myTube 4: beliebter YouTube UWP-Client erhält großes Update

0

Screenshot von myTube 4 mit geöffneter Abonnements-Seite

Die App myTube ist ein Vorzeigebeispiel für gelungene universelle Windows-Anwendungen. Seit Jahren befindet sich der alternative YouTube-Client in aktiver Entwicklung und gilt nicht nur als beste App seiner Art, sondern zugleich noch als einer der besten UWPs aller Zeiten.

Es gibt erfreuliche Neuigkeiten für alle Nutzer von myTube. Eine große Aktualisierung auf Versionsnummer 4 wird seit heute im Microsoft Store angeboten. Darin enthalten ist eine von Grund auf neu geschriebene Benutzeroberfläche sowie neue praktische Funktionen.

Mit myTube 4 lassen sich YouTube-Videos komfortabel unter Windows 10, Xbox, Surface Hub und HoloLens schauen. Auch Windows 10 Mobile bleibt weiterhin unterstützt, setzt dafür jedoch das Creators Update mit der Versionsnummer 1703 voraus.

Neues Finanzierungsmodell: Pro-Abo statt Spenden

Screenshot von myTube 4 mit geöffneter WindowsArea-Kanalseite

Bislang kostete myTube einmalig 99 Cent. In dem günstigen Kaufpreis enthalten waren alle Funktionen der App bei unlimitierter Nutzung und ein jahrelanger Update-Support. Zusätzlich gab es die Möglichkeit den Entwickler mit weiteren freiwilligen Spenden zu unterstützen. Als kleines Dankeschön erhielt man dafür exklusive optische Anpassungsmöglichkeiten.

Mit Versions 4 krempelt der Entwickler Ryken Studio das Finanzierungsmodell komplett um. Die Hauptversion der App wird zukünftig jedem kostenlos zur Verfügung stehen. Darin inkludiert ist die uneingeschränkte Wiedergabe von Videos. Zur Kasse gebeten wird man erst bei einem Bedarf nach zusätzlichen Funktionen.

Zur Wahl steht entweder ein Abonnement, bei dem 99 Cent im Monat fällig werden, oder alternativ ein einmaliger Kauf in Höhe von 6,99€. Nach Abschluss wird man zum myTube 4 Pro-Mitglied, welches von zusätzlichen Addons profitiert. Im Gegenzug zu dem neuen Abo-Modell entfallen die freiwilligen Spenden komplett, doch das Abo lässt sich auch alternativ über Patreon abschließen.

Zu guter Letzt sei noch erwähnt, dass Käufer bzw. Besitzer der aktuell kostenpflichtigen myTube-Version, dazu berechtigt sind, alle Pro-Funktionen kostenlos freigeschaltet zu bekommen. Aufgrund von Einschränkungen des Microsoft Stores geschieht dies allerdings nicht automatisch, sondern benötigt einen zusätzlichen Klick auf eine aufkommende Benachrichtigung.

Funktionen der Pro-Version von myTube 4

  • Video-Clips als GIF-Datei exportieren.
  • Erstellung eigener Farbschemen für die App.
  • Die eigens kreierten Farbschemen lassen sich zu bestimmten Uhrzeiten automatisch aktivieren.
  • Upload-Benachrichtigungen von unzählig vielen YouTube-Kanälen empfangen.
  • Keine Begrenzungen beim Anheften von Kanälen, Videos oder Playlists an die Seitenleiste.

Changelog: Alle Neuerungen von myTube 4 im Vergleich zu Version 3

Screenshot von myTube 4 mit geöffnetes WindowsArea-Video

  • Neues Logo im Stile des Fluent Designs.
  • Von Grund auf neu geschriebene Benutzeroberfläche.
    • Mehrere Designs für die Anzeige von Video-Thumbnails. Erstmalig lässt sich auch der Thumbnail-Stil der Xbox-Version auf dem PC nutzen.
    • Empfohlene Videos sind mit myTube 4 schneller zu erreichen, da sie in einer eigenen Seite untergebracht wurden. Zusätzlich kann man auch einzelne Videokategorien nach empfohlenen Videos durchsuchen.
    • Unterstützung für Videovorschau-Thumbnails. Sobald ihr mit eurem Mauszeiger über ein Video fährt, wird eine zufällige Stelle aus dem Video abgespielt, um euch einen kleinen Einblick zu gewähren.
    • Die App schneidet besonders lange YouTube-Kommentare automatisch nach 10 Zeilen ab. Mit einem Klick auf die Schaltfläche Mehr Anzeigen kann der gesamte Kommentar gelesen werden.
    • Die Einträge der aktuellen Warteschlange lassen sich per Drag & Drop umsortieren.
  • Seitenleiste
    • Die Seitenleiste ist nun dauerhaft sichtbar, auch auf Wiedergabeseiten. Dies erlaubt die schnelle Navigation durch die App, ohne andauernd zurück zur Startseite kehren zu müssen.
    • Videos, Playlists und YouTube-Kanäle lassen sich an die Seitenleiste anheften. Somit ist euer Lieblingskanal nur einen Klick entfernt.
    • Neue Option: abonnierte Kanäle direkt in der Seitenleiste auflisten.
  • Export kurzer Ausschnitte aus Videos als GIF oder MP4 (nur in der Pro-Version).
  • Neue Tastenkürzel: Strg + T zur aktivieren des Theater-Modus und Strg + P für den Always-On-Top Miniplayer.
  • Erkennung von Premieren, um eine reibungslose Wiedergabe zu gewährleisten.
  • Gleichzeitige Darstellung von mehreren Untertitel-Blöcken unterschiedlicher Zeitstempel.
  • Eingebettete Links können nun ebenfalls aus der Zwischenablage gelesen und erkannt werden.
  • Erkennung für Timestamps aus YouTube-Links, auch aus der Zwischenablage.
  • Jede Liste kann in myTube 4 jederzeit mittels Kontextmenü neu geladen werden.

myTube herunterladen

myTube! kaufen – Microsoft Store de-DE

myTube!
myTube!
Entwickler: ‪Ryken Studio‬
Preis: Kostenlos+
0 0 vote
Article Rating

Über den Autor

20 Jahre alt | Redakteur & Videoproduzent bei WindowsArea. | Instagram: @arminosaj | Twitter @Armin2208 | YouTube: Armin2208

Subscribe
Benachrichtige mich zu:
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments