WindowsArea.de jetzt neu im Dark Mode.

Windows 10

Windows 10X: Fertigstellung offenbar nochmal verschoben

Im Dezember 2020 hieß es, Microsoft hätte Windows 10X für traditionelle Formfaktoren fertiggestellt. Die finale Build wäre demnach 20279 gewesen.

Nun gibt es allerdings eine neue Build aus dem Windows 10X Entwicklungsteam, nämlich Windows 10X Build 20280. Das deutet darauf hin, dass Microsoft die Fertigstellung des Betriebssystems weiter nach hinten verschoben hat. Die „RTM“ Phase sollte ursprünglich noch im Vorjahr erreicht sein.

Das Testen von Windows 10X wird also weiter intern fortgesetzt. Windows 10X wird nun als System für günstigere Tablets, Convertibles und Laptops entwickelt. Es dürfte als Konkurrenzprodukt zu den Chromebooks von Google auf den Markt kommen. Ein Release ist für Frühjahr 2021 vorgesehen, sofern man die eigenen Roadmaps einhalten kann.

About author

"Entdeckung besteht darin, den gleichen Gegenstand wie alle anderen zu betrachten, sich aber etwas anderes dabei zu denken."
Related posts
Windows 10Windows 11

Microsoft schließt ein Sicherheitsrisiko im Windows Defender

Windows 10

Surface Duo 3 Konzept zeigt kleines Display im Microsoft-Logo

Windows 10

WhatsApp UWP steht nun als Beta zum Download bereit

Windows 10

Kartellbeschwerde gegen OneDrive- und Teams-Integration in Windows 11

1.5 2 votes
Article Rating
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
2 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments