Windows 10X Rundschau: Erster Blick auf Microsofts ChromeOS-Alternative

3

Microsoft arbeitet aktuell an Windows 10X. Das System müsste noch im Frühjahr 2020 fertiggestellt werden und könnte kurz darauf präsentiert werden. WindowsArea.de hat sich in einem ausführlichen Video das Produkt für euch näher angesehen und erklärt.

Windows 10X ist Microsofts nächstes Betriebssystem. Obwohl es ursprünglich als Betriebssystem für Dual-Display Geräte entwickelt wurde, musste Microsoft Mitte 2020 diese Pläne einstellen. Stattdessen hat man das System als Alternative zu ChromeOS für günstige Notebooks und Tablets angedacht.

Ein neues, schlankeres Interface, die Beseitigung zahlreicher Altlasten und ein moderner Updateprozess sollen das moderne Windows für günstige Geräte schneller, zuverlässiger und einfacher bedienbar machen. Ob das gelingt und wie die aktuellste interne Version von Microsoft auf unserer virtuellen Maschine läuft, das seht ihr im Video.

3.5 2 votes
Article Rating

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

Subscribe
Benachrichtige mich zu:
3 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments
Androvoid
3 Monate her

Also wie jetzt? Ist es Microsofts „nächstes Betriebssystem“ (und wird einmal Windows mit derselben Marktverbreitung ersetzen können) oder soll es jetzt bloß am Consumermarkt als zweite Schiene gegen die Übermacht der genau auf Consumer zugeschnittenen Chromebooks antreten? Aber auch ohne eigenes Smartphone-OS „im Bundle“ ist es im mobilen Sektor bloß ein Torso, weder Fisch noch Fleisch (weder W10, noch ein Chromebook mit dem ganzen Ökosystem dahinter) und kommt überdies viele Jahre zu spät. Das „Courier“ war damals nur ein jähes und kurzes Aufflackern von realistischer Marktorientierung. Eigentlich hätte Microsoft dieses Marktsegment von Anfang an beherrschen sollen und müssen (und auch… Read more »

Biest
3 Monate her

2020 oder 2021 😉