myTube-Entwickler arbeitet jetzt bei Microsoft

7

Dieser Screenshot zeigt myTube von Ryken Studios. Darin geöffnet ist der YouTube-Kanal von WindowsArea.

Der Entwickler Ryken Studio hat myTube ins Leben gerufen. Dabei handelt es sich nicht nur um eine Alternative zur offiziellen YouTube-App, sondern auch um einer der besten universellen Windows Apps. In einer Ankündigung hat er sich mit interessanten Neuigkeiten zu Wort gemeldet.

Ryken Studio verkündigt, dass er nun bei Microsoft arbeitet. In vergangenen Jahren hat Microsoft einige Entwickler aus der Community angestellt. Darunter bspw. Rudy Huyn, der die Windows Phone-Plattform mit zahlreichen Apps bereicherte. Aber auch Designer Michael West arbeitete kurzzeitig bei Microsoft, der durch seine Windows-Konzepte großes aufsehen auf Twitter erregte.

Die Aufgaben des myTube-Entwicklers bei Microsoft

Der myTube-Entwickler positioniert sich in dem PAX-Team von Windows, wie er gegenüber WindowsArea äußerte. Das Team ist für die vorinstallierten Windows-Apps zuständig, worunter die Fotos-App oder auch Paint 3D zählen. Doch deren Kompetenzbereich hört hier noch nicht auf. Eine weitere wichtige Aufgabe ist die Unterstützung von Entwicklern bei der Umsetzung ihrer eigenen Apps. Dazu betreut und berät das PAX-Team Unternehmen die im Partnerverhältnis zu Microsoft stehen, oder verfasst wichtige Ressourcen, die jedem Windows-Entwickler den Job erleichtern.

Somit lässt sich festhalten, dass Christopher, wie Ryken Studio namentlich heißt, sich durch die Hobbyentwicklung für die Windows-Plattform neue Türen in der Arbeitswelt öffnete. Er hat genau die richtige Stelle bei Microsoft erhalten und wird hoffentlich zusammen mit seinem Team die Benutzererfahrung von Windows 10 zukünftig verbessern. Wir freuen uns sehr für ihn und wünschen ihm alles Gute bei seinem neuen Arbeitgeber!

Ryken Studio pausiert Entwicklung von myTube

Doch leider gibt es nicht nur Positives zu berichten. Die nächste Aktualisierungen für die myTube-App muss sich auf unbestimmte Zeit verschieben. Grund dafür ist nicht die begrenzte Zeit durch den neuen Vollzeit-Job im Windows-Team. Stattdessen hindern gesundheitliche Probleme den Fortschritt von Version 4.1. Durch das tägliche, mehrstündige Tippen hat Chris Probleme mit seiner Hand bekommen, die ihm im Alltag beeinträchtigen.

Er selbst schreibt dazu, dass er Schmerzen und Kribbeln im Mittel- und Ringfinger spürt. Die Symptome gingen so weit, dass seine Hände durchgehend im zitternden Zustand waren und das Öffnen des Verschlusses einer Wasserflasche zu einer Herausforderung wurde. Zwar geht es ihm aktuell wieder besser, doch die schmerzen bleiben.

Er befindet sich bald in ärztlicher Behandlung. Bis dahin muss er seine Energie aufsparen, weswegen Ryken Studio abseits seines Jobs deutlich weniger zu tippen versucht. Zum Abschluss wünschen wir ihm eine gute Besserung

myTube herunterladen

Falls ihr seine Ankündigung selbst lesen möchtet, dann öffnet die myTube-App. Als Popup sollte direkt die neuste Nachricht erscheinen. Falls dem nicht so ist, oder ihr diese bereits weggeklickt habt, dann könnt ihr sie nachtäglich nochmal öffnen. Dazu tippt in der Seitenleiste auf die drei Punkte auf der Unterseite, und wählt den Punkt Developer Messages aus.

Beispielsweise kann man der Ankündigung entnehmen, dass eine Implementation von Sponsor Block auf der To-Do-Liste von Ryken Studio zu stehen scheint. Mit dieser Funktion sollen kurze Werbeeinspieler in YouTube-Videos überspringbar gemacht werden. Dazu wird man höchstwahrscheinlich auf die händisch gepflegte Datenbank von YouTube Vanced zurückgreifen müssen.

myTube!
myTube!
Entwickler: ‪Ryken Studio‬
Preis: Kostenlos+
5 1 vote
Article Rating

Über den Autor

20 Jahre alt | Redakteur & Videoproduzent bei WindowsArea. | Instagram: @arminosaj | Twitter @Armin2208 | YouTube: Armin2208

Subscribe
Benachrichtige mich zu:
7 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments
Dustynation
1 Monat her

Beste YouTube App 😁👍
Echt cool, dass MS solch engagierten Entwickler mit einer Anstellung belohnt. Ich hoffe, dass sie auch mal was sinnvolles anfangen.
Schade übrigens, dass es MyTube nicht auf Android gibt 🙄

spaten
Reply to  Dustynation
1 Monat her

Ja, eine App wie MyTube vermiss ich dort sehr. Nutze stattdessen Youtube Vanced, sehr geile Alternative. Filtert Werbung raus oder lässt nur ausgewählte zu und bietet ein dunkles Design. Leider funktionieren keine Downloads…

spaten
Reply to  spaten
1 Monat her

Für downloads nutze ich NewPipe. Leider nicht so einfach zu bedienen…

Dustynation
Reply to  spaten
1 Monat her

Ok. Sollte ich mal probieren. Thx für den Tipp 🙂👍

Dustynation
Reply to  Armin Osaj
29 Tage her

Selbstverständlich 😉

SLO
Reply to  Dustynation
16 Tage her

Ich finde sie auch sehr toll. Auch echt schade dass es die nicht für Android gibt. Na ja