Opera GX erscheint für Smartphones: Der perfekte Browser für xCloud?

0

Nachdem es für Microsoft sehr schwierig werden dürfte, Project xCloud Gaming per dedizierter App auf die iOS-Plattform zu bringen, wird man Apples Blockade wohl über den Browser umgehen müssen.

Der Browserhersteller Opera bietet bereits seit längerer Zeit einen eigenen Gaming-Browser namens Opera GX an. Diesen Browser hat man nun für iOS und Android veröffentlicht.

Opera GX Mobile wurde aufgrund der hohen Nachfrage nach Opera GX am Desktop kreiert, welche laut den Machern ein stolzes 190 Prozent Wachstum im Vergleich zum Vorjahreszeitraum verzeichnen konnte. Heute wird Opera GX demnach von mehr als 9 Millionen Nutzern verwendet.

Opera GX Mobile kombiniert die besten Funktionen des mobilen Opera-Browsers mit Features von Opera GX am Desktop. Er bietet nun den Fast Action Button (FAB) mit haptischem Feedback, Flow für die Synchronisation mit dem Desktop sowie den „GX Corner“ für Gaming-fokussierte News und Angebote.

Opera selbst nannte Informationen dazu nicht, ob und wie man Opera GX ansonsten in Funktionalität zum besten mobilen Browser machen möchte. Eine Tiefe Integration mit den großen Cloud-Gaming-Diensten Project xCloud von Microsoft und GeForce Now wäre denkbar. Nachdem allerdings insbesondere unter iOS die Browser keine anderen Engines als Safari benutzen dürfen, könnte dadurch Apple gewissermaßen weiterhin konkurrierende Gaming-Dienste sabotieren.

0 0 votes
Article Rating

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

Subscribe
Benachrichtige mich zu:
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments