Windows 10X: Entwicklung bis auf Weiteres pausiert

7

Dieses Bild zeigt Windows 10 X auf einem MacBook.

Windows 10X ist ein neues Betriebssystem, welches Microsoft jahrelang im Hintergrund entwickelte. Es basiert im Kern auf Windows 10 Mobile, doch unterscheidet sich von diesem durch eine neu entwickelte Benutzeroberfläche. Zudem implementierte man moderne Konzepte im System, wie eine schnelle Art zur Update-Installation mittels intelligenter Partitionierung.

Windows Desktop ist wichtiger als Windows 10X

Ursprünglich sollte Windows 10X dieses Jahr fertiggestellt und somit an Hardware-Hersteller ausgerollt werden. Dieser Fall tritt dieses Jahr wohl nicht ein, denn laut Gerüchten pausierte Microsoft die Entwicklung von ihrem neuen Betriebssystem.

Seit 2019 ließ man den Windows Desktop schleifen, da man in Windows 10 X ein wichtiges Projekt sah. Dieses Jahr wechselte sich die Priorisierung. Mit Sun Valley möchte man dem alten System einen neuen Anstrich verpassen und lässt dafür das Neue links liegen. Überraschen tut uns das nicht, denn der ursprüngliche Plan war es, in der ersten Jahreshälfte eine Windows 10 X-Aktualisierung auszurollen und in der zweiten Hälfte dann ein Windows 10-Update.

Windows 10X: die Zukunft ist unklar

Doch scheinbar verzögert sich die Veröffentlichung von Windows 10X erneut. Laut einem Bericht von Petri solle man 2021 nicht mehr mit einer Veröffentlichung rechnen. Obwohl OEMs auf das neue System warten, um neue Hardware bereitzustellen. Pessimistischer wird es noch, denn man behauptet zusätzlich noch, dass das System es sogar nie auf den Markt schaffen könne. Man behaupte, dass Windows 10X in der Planung nun weit hinten anstehe.

Microsoft investiert wieder in den Desktop, weswegen dieses Jahr das größte Windows Update seit 2018 ansteht. Zac Bowden von Windows Central möchte noch gehört haben, dass alle internen Test-Images für Surface-Geräte gelöscht worden wären. Dies bestärkt nochmal die pessimistische Aussicht auf eine Einstellung von 10X. Auch wenn es nur Gerüchte sind, man kann nicht abstreiten, dass es nach typischem Microsoft-Verhalten klingt. Wir dürfen auch nicht vergessen, dass Microsoft den Trailer zum Surface Neo von YouTube löschte. Das ursprünglich geplante Foldable mit Windows 10X.

Windows 10X in Bewegtbildern

Wir haben zwei Videos zu Windows 10X auf unserem YouTube-Kanal veröffentlicht.

0 0 votes
Article Rating

Über den Autor

21 Jahre alt | Redakteur & Videoproduzent bei WindowsArea seit 2016

7 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments