Windows Terminal 1.9 mit neuem Quake-Modus jetzt in der Preview

3

Windows Terminal mit geöffneten PowerShell Core Preview Profil aus dem Microsoft Store

Windows Terminal ist soeben in der Version 1.8 im stabilen Kanal, sowie 1.9 in der Preview erschienen. Letzteres enthält zwei wichtige, neue Funktionen, den Quake-Modus und die Festlegung zur Standard-Shell. 

Windows Terminal 1.8 mit verbessertem Fenster-Management

Für die reguläre Fassung vom Windows Terminal hat Microsoft die Version 1.8 veröffentlicht. Darin enthalten sind kleinere Optimierungen. Beispielsweise lässt sich mit einem Shift + Rechtsklick im Profilauswahl-Menü nun ein neues Fenster öffnen. Die geteilte Ansicht lässt sich weiterhin mittels Alt + Rechtsklick erreichen.

Zudem implementierte man eine unfocusedAppearance-Einstellung für das JSON-Profil. Mithilfe dieser lässt sich die Darstellung eines Profils ändern, sobald dieses nicht mehr im Fokus steht. Besonders praktisch für die geteilte Ansicht.

Erwähnenswert ist außerdem die Möglichkeit zur Benennung von einzelnen Fenstern. Weitere Information dazu kann man den Microsoft Docs entnehmen.

Windows Terminal 1.9 mit Quake-Modus

Jetzt zur spannenden Neuerung. Die Version 1.9 bringt den sogenannten Quake-Modus. Dieser erlaubt das Aufrufen eines schnellen Terminal-Overlays mittels einer Tastenkombination. Wenn man also Windows + Shift + ´ oder Win + ´ drückt, dann öffnet sich eine besondere Instanz des Windows Terminals im Vordergrund. Da diese Instanz sich auch den Fokus sichert, kann man sofort den gewünschten Befehl eintippen. Dies spart das nervige Alt-Tabben zum korrekten Fenster.

Mit der Implementierung dieser wichtigen Funktion macht die Nutzung des Terminals deutlich mehr Spaß. Laut dem Entwicklsplan müssen sich Nutzer mit der stabilen Fassung bis Ende Juli gedulden, ehe sie den Quake-Modus selbst nutzen dürfen. Wer es nicht abwarten kann, dem empfehlen wir zut Überbrückung den Download der Preview-Version. Diese läuft nämlich sehr rund.

[appbox microsoftstore 9N8G5RFZ9XK3]

Zuletzt noch die erfreulichste Nachricht. Windows Terminal kann in der neusten Insider-Preview gepaart mit Version 1.9 nun als Standard-Shell festgelegt werden. Weitere Informationen dazu in meinem Artikel von gestern: Windows Terminal als Standard festlegen: erste Anzeichen gesichtet (windowsarea.de).

0 0 votes
Article Rating
Advertisements

Über den Autor

21 Jahre alt | Redakteur & Videoproduzent bei WindowsArea seit 2016

Subscribe
Benachrichtige mich zu:
3 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments