Windows 11 Download: Alle Infos zum kostenlosen Upgrade

5

Windows 11 wird für alle Windows 10 Nutzer ein kostenloses Upgrade. Wer Windows 10 bereits auf einem Computer nutzt, welcher die Anforderungen erfüllt, wird das Windows 11 Upgrade kostenlos durchführen können.

Windows 11 ist im Anmarsch und wer aktuell Windows 10 benutzt, darf sich auf eine Reihe von neuen Funktionen freuen. Microsoft hat das neue Startmenü von Windows 10X implementiert und auch die Taskleiste neu programmiert. Zudem gibt es neue Widgets, neue Tastenkürzel, native Unterstützung für Android-Apps, einen neuen Microsoft Store und den Snap Wizard für verbessertes Multitasking. Das Beste ist: Der Windows 11 Download wird für alle Anwender kostenlos sein, die bereits Windows 10 besitzen.

Wann kommt der Windows 11 Download?

Microsoft bietet Windows 11 bereits jetzt zum Download an über das Windows Insider Programm. Momentan wird das Betriebssystem im Dev Kanal getestet und kann auch auf nicht-unterstützte Hardware heruntergeladen werden.

Offiziell hat der Konzern aus Redmond bislang kein konkretes Auslieferungsdatum genannt. Man hat jedoch als Release-Zeitraum bereits „Holiday 2021“ angegeben, womit zwischen Oktober und Dezember gemeint sein könnte. Typisch für Microsoft könnte der Rollout allerdings in Wellen stattfinden, womit sich die Auslieferung auch noch tief ins Frühjahr 2022 strecken könnte.

Windows 11: Features im Rundgang

Windows 11 Download: Direkt per Insider-Programm herunterladen

Mitglieder des Windows Insider Programms können das neue Betriebssystem schon jetzt testen. Wer bereits länger registriert ist, kann damit auch die hohen Systemanforderungen für Prozessoren umgehen und auch eine ältere Maschine zum Testen nutzen. Wer sich allerdings frisch registriert für die Windows 11 Preview, wird einen PC mit relativ aktueller Hardware dafür benötigen.

Das Windows Insider Programm im Dev-Kanal beinhaltet jedoch Software, welche nicht fertiggestellt ist. Es kann somit zu schwerwiegenden Fehlern kommen, welche eine Neuinstallation des Betriebssystems notwendig machen können. Windows 11 aktuell auf einem ungesicherten Produktivsystem zu verwenden, würden wir daher nicht empfehlen. Wer jedoch seine Backups brav macht, kann den Test durchaus auch auf dem Hauptgerät machen.

Hier sind die Schritte, wie ihr Windows 11 über das Windows Insider Programm schon jetzt beziehen könnt.

  1. Registriert euch für das Windows Insider Programm.
  2. Navigiert unter Windows 10 zu: Einstellungen > Update & Sicherheit > Windows Insider Programm > Jetzt loslegen.
  3. Wählt nun jenen Microsoft Account, mit dem ihr für das Windows Insider Programm registriert seid.
  4. Wählt nun den Dev-Channel aus, über den ihr Windows 11 Builds beziehen könnt. Sofern dieser ausgegraut ist, kann euer PC das System nicht ausführen.
  5. Bestätigt die Privatsphäre-Einstellungen und startet euren PC neu.
  6. Navigiert in die Einstellungen zu Update & Sicherheit und sucht nach Updates. Windows 11 sollte jetzt gefunden werden und installieren.

Windows 11 Download bei Release

Sobald Windows 11 offiziell verfügbar ist, wird es für alle Windows 10 Nutzer mit kompatiblen Geräten als Upgrade angeboten werden. Microsoft hat bereits bestätigt, dass hierfür jedoch eine neuere Version von Windows 10 notwendig sein wird.

Wer Windows 10 20H1 oder älter benutzt, wird den Schritt auf Windows 11 nicht direkt über Windows Update durchführen können. Auf Twitter meinte das Unternehmen bisher dazu, dass es wahrscheinlich deutlich länger dauern wird, das Windows 11 Upgrade von einer älteren Windows 10 Version aufzuspielen.

Unternehmenskunden werden dabei mindestens Windows 10 Version 1909 installiert haben müssen, um ohne Feature Update direkt auf Windows 11 upzugraden.

Für Windows 7 Nutzer wird es keinen direkten Upgrade-Pfad geben. Hier wird eine Clean Install notwendig sein. Das bedeutet auch, dass Anwender ein manuelles Backup durchführen werden müssen und auch die Installation wird von Hand stattfinden müssen.

Windows 11 wird ein manuelles Update

Für jene Nutzer, deren Computer all die Anforderungen erfüllen und welche das Update möchten, wird Windows 11 nicht automatisch auf kompatiblen Geräten installiert werden. Nur, wer das Update manuell startet, wird Windows 11 bekommen.

Anwender werden in neueren Windows 10 Versionen in den Einstellungen> Update & Sicherheit > Windows Update das Feature Update auf Windows 11 finden, wenn der Download bereit ist. Nur auf diese Weise wird sich das Betriebssystem auf Geräten installieren lassen und eine automatische Aktualisierung wird es nicht geben.

> Windows 11 Hilfe und Tipps

> Windows 11 Forum: Fragen stellen bei Problemen

0 0 votes
Article Rating
Advertisements

Über den Autor

Subscribe
Benachrichtige mich zu:
5 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments