WindowsArea.de jetzt neu im Dark Mode.

Windows 10

Windows 11 Build 22458 blockiert Maschinen ohne TPM 2.0

Entgegen bisheriger Erwartungen beginnt Microsoft nun auch die TPM 2.0-Anforderung von Windows 11 zu vollstrecken. Mit Build 22458 hat der Konzern eine neue Version für Windows Insider ausgerollt, welche allerdings verweigert, auf virtuellen Maschinen ohne TPM 2.0-Chip zu installieren.

Auf Twitter haben sich einige Anwender zu Wort gemeldet, wonach Windows 11 Build 22458 nicht auf Geräten ohne TPM 2.0 Chip installiert werden kann. TPM 2.0 ist bekanntlich eine der Mindestanforderungen von Windows 11, die viele ältere Geräte oftmals nicht unterstützen.

Interessanterweise hatte Microsoft zuletzt angekündigt, dass man Windows Insidern weiterhin neue Builds ausliefern wird, wenn sie die etwas niedrigeren Anforderungen für das Insider-Programm erfüllen. Offenbar hat sich die Interpretation dieser Regeln von Microsoft geringfügig geändert, möchte man nun nämlich keine Geräte ohne TPM 2.0 mit Insider-Updates versorgen.


via mspu

About author

"Entdeckung besteht darin, den gleichen Gegenstand wie alle anderen zu betrachten, sich aber etwas anderes dabei zu denken."
Related posts
Windows 10Windows 11

Microsoft schließt ein Sicherheitsrisiko im Windows Defender

Windows 10

Surface Duo 3 Konzept zeigt kleines Display im Microsoft-Logo

Windows 10

WhatsApp UWP steht nun als Beta zum Download bereit

Windows 10

Kartellbeschwerde gegen OneDrive- und Teams-Integration in Windows 11

4 1 vote
Article Rating
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
4 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments