Anleitung: Windows 11 Abgesicherter Modus starten

0

In Windows 11 gibt es drei Möglichkeiten, den abgesicherten Modus zu starten. WindowsArea.de zeigt in dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie diese genutzt werden können.

Warum Windows 11 abgesicherter Modus starten?

Wenn euer Windows 11 PC Probleme macht, kann es hilfreich sein, den Computer in den abgesicherten Modus zu bringen. Dies deaktiviert temporär zahlreiche Dienste, Treiber und Funktionen, um die größtmögliche Stabilität zu gewährleisten. Wenn somit ein Treiber, ein Programm oder auch ein Windows Update während des normalen Betriebs Schwierigkeiten macht, könnt ihr euren Windows 11 PC im abgesicherten Modus starten und den Fehler beheben, indem ihr beispielsweise das Update, den Treiber oder auch das betreffende Programm deinstalliert.

Es gibt dabei unterschiedliche Arten, den abgesicherten Modus (Safe Mode) in Windows 11 zu öffnen. Wählweise kann der abgesicherte Modus schon beim Boot aufgerufen werden oder auch über das Betriebssystem selbst. Alle notwendigen Schritte in diesem Zusammenhang werden wir heute vorstellen.

Windows 11 abgesicherter Modus starten per Startmenü

Wenn der vorliegende Fehler euch weiterhin erlaubt, das Betriebssystem zu starten, könnt ihr am einfachsten auch darüber in den abgesicherten Modus gelangen. Der einfachste Weg führt dabei über das Startmenü.

  1. Öffnet das Startmenü.
  2. Klickt auf den Ein/Ausschalt-Knopf.
  3. Haltet die Shift-Taste gedrückt.
  4. Klickt nun auf Neu starten während ihr Shift gedrückt haltet.
  5. Navigiert nun zu Erweiterte Optionen > Starteinstellungen > Neustarten.
  6. Drückt nun die Tasten F4, F5 oder F6, um in den gewünschten Safe Mode zu gelangen.
    Je nach Notebook müsst ihr gleichzeitig die FN-Taste drücken.

Windows 11 abgesicherter Modus starten per Einstellungen

Alternativ dazu können Anwender über die Einstellungen von Windows 11 in den abgesicherten Modus des Betriebssystems gelangen. Dieser Weg ist zwar geringfügig komplizierter und beinhaltet mehr Schritte, kann allerdings in gewissen Fällen zuverlässiger sein als der Weg über das Startmenü.

Befolgt einfach die untenstehenden Schritte, womit ihr sicherlich den Weg in den abgesicherten Modus von Windows 11 findet.

  1. Öffnet die Windows 11 Einstellungen. (Win + I)
  2. Öffnet System und dann auf Wiederherstellung.
  3. Beim Punkt Erweiterter Start klickt auf Jetzt neu starten.
  4. Bestätigt nun, dass ihr euren Computer neu starten wollt und klickt auf den Button Jetzt neu starten.

Daraufhin wird euer Computer ein Menü öffnen mit hellblauem Hintergrund, wo euch eine Reihe von Optionen präsentiert werden. Dort geht ihr folgendermaßen vor:

  1. Klickt auf Problembehandlung.
  2. Im nächsten Schritt wählt ihr Erweiterte Optionen.
  3. Daraufhin klickt ihr auf Starteinstellungen.
  4. Klickt jetzt auf Neu starten.
  5. Im Anschluss daran bekommt ihr eine Liste mit Optionen präsentiert. Die Taste F4, F5 und F6 öffnen unterschiedliche Arten des abgesicherten Modus.

Sobald ihr eure Auswahl getroffen und die entsprechende Taste gedrückt habt, wird der PC in den abgesicherten Modus booten. Wundert euch nicht, wenn das Desktop-Wallpaper komplett schwarz ist und viele Features nicht benutzbar sind. Nun könnt ihr allerdings entweder nach dem Fehler suchen, der euren PC ausbremst sowie etwaige Probleme beseitigen, die euch Probleme bereiten.

Windows 11 abgesicherter Modus öffnen beim Computerstart

Wer gar nicht in sein Betriebssystem gelangt und somit mit den bisherigen Methoden nicht den abgesicherten Modus aufrufen konnte, muss dies beim Computerstart erledigen. Hierfür hat Microsoft ebenfalls eine Möglichkeit vorgesehen, die sich mit der Entwicklung von modernen Computern auch von System zu System verändert hat.

Konnte man unter Windows 7 (und früher) noch mittels F8-Taste direkt in den Safe Mode gelangen, so ist diese Möglichkeit heute fast nicht mehr praktikabel. Die Anwender müssten nämlich die Taste genau nach Abschluss des POST-Prozesses im BIOS und vor dem Start von Windows drücken, was bei modernen Systemen eine Sache von Millisekunden ist. Entsprechend hat Microsoft mit Windows 8 das Feature entfernt und ersetzt.

Der Nachfolger des hektischen F8-Drückens heißt „Automatic Failover“ und öffnet automatisch die Reparatureinstellungen des Betriebssystems, sobald der Computer öfter als zwei Mal beim Start abstürzt. Wollt ihr also bei eurem Computer die Reparaturoptionen mit dem blauen Hintergrund öffnen, müsst ihr ihn schlichtweg zweimal während des Startens zum Absturz bringen. Geht wie folgt vor:

  1. Schaltet euren Computer vollständig aus.
  2. Schaltet euren Computer nun ein.
  3. Drückt und haltet daraufhin den Einschalt-Knopf für 10 Sekunden, bis sich das Gerät ausschaltet.
  4. Führt Schritt 3 erneut durch.
  5. Nun öffnen sich die Reparatureinstellungen von Windows 11.

Nun öffnet Windows 11 die Automatic Failover-Optionen, welche ihr an dem blauen Hintergrund erkennen könnt. Dort folgt ihr nun den folgenden Schritten, um in den abgesicherten Modus von Windows 11 zu gelangen.

  1. Klickt auf Problembehandlung.
  2. Im nächsten Schritt wählt ihr Erweiterte Optionen.
  3. Daraufhin klickt ihr auf Starteinstellungen.
  4. Klickt jetzt auf Neu starten.
  5. Im Anschluss daran bekommt ihr eine Liste mit Optionen präsentiert. Die Tasten F4, F5 und F6 öffnen unterschiedliche Arten des abgesicherten Modus.
5 1 vote
Article Rating
Advertisements

Über den Autor

Subscribe
Benachrichtige mich zu:
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments