WindowsArea.de jetzt neu im Dark Mode.

Windows 10

WhatsApp UWP steht nun als Beta zum Download bereit

Facebook hat kürzlich eine neue Muttergesellschaft namens Meta gegründet, wo es neben des Namens weitere Veränderungen geben soll. Zusätzlich zu WhatsApp sollen künftig auch Messenger und Instagram DMs Ende-zu-Ende verschlüsselt werden, die Gesichtserkennung in Facebook wurde abgeschafft und der dazugehörige Datensatz gelöscht und auch auf Windows-Nutzer wartet eine interessante Neuerung: Die Meta-Tochter WhatsApp testet aktuell eine neue UWP-App, welche seit heute öffentlich verfügbar ist.

Sämtliche Anwender, die am Beta-Test interessiert sind, können die neue App auf UWP-Basis ab sofort im Microsoft Store herunterladen. Der Download ist sowohl für Windows 10 als auch für Windows 11 über den neuen Store verfügbar. Angenommen wird, dass die neue App auf XAML und WinUI basiert, womit Facebook die bisherige Electron-basierte Web-App ersetzen will, um dadurch für eine bessere Performance zu sorgen.

Um die Anwendung zu installieren, könnt ihr einfach den unten eingebetteten Link zum Microsoft Store nutzen. Erforderlich für die Nutzung ist, dass eine aktuelle Version von Windows 10 installiert ist.

WhatsApp im Microsoft Store herunterladen

About author

"Entdeckung besteht darin, den gleichen Gegenstand wie alle anderen zu betrachten, sich aber etwas anderes dabei zu denken."
Related posts
Windows 10Windows 11

Microsoft schließt ein Sicherheitsrisiko im Windows Defender

Windows 10

Surface Duo 3 Konzept zeigt kleines Display im Microsoft-Logo

Windows 10

Kartellbeschwerde gegen OneDrive- und Teams-Integration in Windows 11

Windows 10

Windows 11 ARM: Snapdragon 8cx Gen3 kommt Apple M1 immer näher

0 0 votes
Article Rating
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
2 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments