WindowsArea.de jetzt neu im Dark Mode.

Microsoft Surface

Es ist 2022… und Surface Duo läuft noch immer ohne Android 11

Ein Foto einer Dame, die das Surface Duo in der Hand hält.

Ein ereignisreiches Jahr ist vergangen und das nächste steht schon vor der Tür. Wir wünschen all unseren Lesern einen guten Start ins neue Jahr, sowie viel Erfolg beim Erfüllen der gesetzten Ziele. Auch für WindowsArea wird das ein wichtiges Jahr!

Weniger gut verlief der Wechsel ins Neujahr für Besitzer des Surface Duo. Microsofts Dual-Display-Gerät erhielt in den letzten zwölf Monaten kein großes Software-Update, weswegen es immer noch auf Android 10 festhängt. Und das, obwohl Microsoft ggü. Medien behauptete, dass Android 11 noch im vorherigen Jahr erscheinen sollte.

Ferner konzentrierten sich die Entwickler vollends auf das angekündigte Softwareupdate, weswegen das Surface Duo seit Juli im Wartungsmodus ist. Seitdem hat Microsoft gar keine Änderungen am aktuellen Android 10 vorgenommen. Alle folgenden Aktualisierungen basierten ausschließlich auf den monatlichen Sicherheitsupdates, die aus Googles Feder stammen. Für den Endnutzer bedeutet dieser Umstand, dass es seit einem halben Jahr weder Bug-Fixes noch neue Funktion für ein Gerät gibt, dessen Software keine hohen Qualitätsstandards erfüllt.

Android 11 soll angeblich in wenigen Wochen erscheinen

Immerhin habe Windows Central erfahren, dass Microsoft die Aktualisierung auf Android 11 bereits fertigstellte. Man wartete nur noch auf die Zertifizierung seitens Google und Netzbetreibern. Aus diesem Grund wird das Update in den nächsten Wochen erwartet. Zwar handelt es sich um eine erfreuliche Nachricht, da die monatelange Durststrecke endet, doch eine Android 11-Aktualisierung im Jahre 2022 zu erhalten, hinterlässt einen faden Beigeschmack. Denn im Oktober 2021 veröffentlichte Google offiziell das neue Android 12-System, welches Samsung für ihre foldable Smartphones bereits ausrollt. Bei Microsoft hingegen dürfte man erst Ende 2022 mit Android 12 rechnen. Eine recht lange Wartezeit für ein Smartphone, welches vor nicht mal einem Jahr in Deutschland zu einem Preis von 1.500€ verakuft wurde.

Schlussendlich bleibt zu hoffen, dass die Auszeit, die sich Microsoft für die Entwicklung von Android 11 nahm, in der finalen Software-Erfahrung zu spüren ist. Es würde mich jedoch nicht wundern, wenn es nicht so wäre, da sich Microsoft bei diesem Projekt nicht reinhängt, sondern es nur nebenbei mitzieht. Als Endnutzer würde ich mehr Einsatz von einem Konzern erwarten, der einen sehr umstrittenen Platz im Smartphone-Markt hält.

Unser Video-Test zum Surface Duo

About author

22 Jahre alt | Redakteur & Videoproduzent bei WindowsArea seit 2016
Related posts
Microsoft Surface

Surface Duo 2: Firmware-Update bringt Kamera-Verbesserungen

Microsoft SurfaceNews

Surface Go 2 bekommt Firmware-Update für Juni 2022

Microsoft SurfaceNews

Surface Laptop Go 2: Offizieller Start am 7. Juni ab 669 Euro

Microsoft Surface

Surface Book 3: Firmware-Update behebt kritische Fehler

0 0 votes
Article Rating
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
8 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments