News

Microsoft arbeitet an neuem Email-Client für Windows 11

Mit dem Launch von Windows 11 hat Microsoft einigen mitgelieferten Apps des Betriebssystems einen frischen Look verliehen. Hierzu zählt Paint, das Snipping Tool und sogar der Editor.

Die mitgelieferte Email-App in Windows wurde jedoch nicht aktualisiert, obwohl bereits seit längerer Zeit Gerüchte über ein größeres Facelift für die App existieren. Der Konzern möchte nämlich die aktuelle Mail & Kalender-App unter dem Outlook-Branding neu veröffentlichen und dabei auch größere Veränderungen implementieren.

Die neue „One Outlook“-App soll im Frühjahr 2022 für Tester in einer ersten Vorschauversion veröffentlicht werden. Der generelle Release soll im Herbst dieses Jahres stattfinden. Das Interface der neuen Outlook-Anwendung soll sich im Vergleich zur Mail- und Kalender-App jedoch grundsätzlich verändern: Das Design wird demnach auf dem Outlook.com-Web-Client basieren und somit dürfte die Anwendung wesentlich moderner aussehen als die aktuelle UWP-App von Windows 11.

Microsoft dürfte Details zu der neuen App wohl im Frühjahr 2022 veröffentlichen und „One Outlook“ wird zumindest vorerst die aktuelle Mail-App nicht ersetzen. Der Konzern plant für One Outlook auch einen Release unter macOS sowie im Web, allerdings soll die Windows 10- und Windows 11-App den Start machen.

About author

"Entdeckung besteht darin, den gleichen Gegenstand wie alle anderen zu betrachten, sich aber etwas anderes dabei zu denken."
Related posts
News

Xbox Elite Series 2 Core Controller bekommt zwei neue Farben

News

Microsoft: Jetzt bitte Sonys "wettbewerbswidrige Taktikten" untersuchen

News

Xiaomi 13: Verlieren Xiaomi-Smartphones schneller an Wert als iPhones?

News

Windows 12 CorePC: Gerüchte deuten auf neues, modulares Windows

0 0 votes
Article Rating
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
6 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments