WindowsArea.de jetzt neu im Dark Mode.

Windows 11

Microsoft plant Überarbeitung von Druckdialogen mit Windows 11

Trotz fortschreitender Digitalisierung werden wir ein Gerät nicht so schnell aus dem Büro verbannen können, nämlich den Drucker. Dementsprechend häufig interagieren wir mit den Drucker spezifischen Dialogen in Windows 11, die seit über einem Jahrzehnt keiner Überarbeitung unterzogen wurden. Dies könnte sich mit der nächsten Windows 11 Aktualisierung ändern, denn in der mächtigen Build 22557 versteckt sich eine interessante App.

Die App trägt den Namen „Print Queue Action Center“, was auf eine moderne Version der Druckerwarteschlange hindeuten könnte. Somit dürften wir es mit dem Nachfolger dieses altbekannten Dialogs zu tun haben:

Noch bietet die bislang unbekannte Drucker-App keinerlei Funktionen. Sie startet mit diesem Splash Screen, der ein buntes Drucker-Symbol zeigt.

Anschließend folgt ein recht leeres Fenster, dass Unterkunft für eine einzige Schaltfläche bietet. Einem „Printers“-Button, der alle auf dem Computer installierten Drucker auflistet. Zudem ist die Möglichkeit gegeben, einzelne Drucker mit einer Checkbox zu markieren, was jedoch keinerlei Effekt besitzt. Möglicherweise existiert diese Schaltfläche, um es den Entwicklern von Windows 11 einfacher zu gestalten, die neue Druckerwarteschlange zu testen.

About author

22 Jahre alt | Redakteur & Videoproduzent bei WindowsArea seit 2016
Related posts
Windows 11

Windows 11 22H2: Update KB5017321 lässt sich nicht installieren

Windows 11

Windows 11 22H2: schlechte Gaming-Performance mit Nvidia-Grafikkarte

AppsWindows 11

Unser Test zur neuen Windows Fotos-App (Insider Preview)

Windows 11

Android-Apps unter Windows 11 jetzt offiziell verfügbar

2 Comments

Schreibe einen Kommentar