WindowsArea.de jetzt neu im Dark Mode.

Apps/Games

Microsoft Store nun auch per Web-Browser aufrufbar

Der neue Microsoft Store ist bereits seit Monaten auf Windows 11 und Windows 10 verfügbar. Zuvor war es allerdings nicht möglich, den Store per Web-Browser aufzurufen.

Microsoft arbeitet internen Quellen zufolge schon sehr lange an einem web-basierten Store und es sieht so aus, als sei nun eine erste, stabile Version still und heimlich veröffentlicht worden. Über die offizielle Domain apps.microsoft.com/store/apps lassen sich jetzt sämtliche Anwendungen im Microsoft Store durchsuchen und verlinken. Technisch scheint das verwendete System dafür auf dem Microsoft Edge Add-On Store zu basieren. Der neue Web-Store ist in einigen ausgewählten Regionen bereits offiziell ausgerollt worden und auf den Startseiten von Microsoft verlinkt.

Im Vergleich zum alten Store, welcher noch als „Windows Apps“ auf der Microsoft.com-Domain gehostet wird, sind jedoch deutlich weniger Informationen über die Apps sichtbar. So werden dort noch das letzte Update-Datum, die Systemanforderungen und die Installationsgröße angezeigt. Der neue Store mit neuer Domain bietet dafür eine bessere Suche und zeigt die Gesamtbewertung der App an.

Er ist unter dem folgenden Link verfügbar und erlaubt das Verlinken von Win32-Programmen aus dem Microsoft Store für Windows 11:

> Microsoft Store Online per Web-Browser aufrufen

About author

"Entdeckung besteht darin, den gleichen Gegenstand wie alle anderen zu betrachten, sich aber etwas anderes dabei zu denken."
Related posts
Apps/Games

Windows 11: Neue Outlook Mail-App kann nun ausprobiert werden

Apps/Games

Windhawk für Windows 11 lässt Gruppierung in der Taskleiste aufheben

Apps/Games

Total Cookie Protection: Firefox bekommt "stärkste Datenschutz-Funktion aller Zeiten"

Apps/Games

Korrektur: Minecraft Ray Tracing für Xbox unabsichtlich hinzugefügt

5 1 vote
Article Rating
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
4 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments