pCloud Deal: 78% Rabatt auf 2 TB Lifetime-Cloud-Speicher für die ganze Familie

0

Zu Ostern bietet der Schweizer Cloud-Anbieter pCloud einen Rabatt von stolzen 78 Prozent auf den Lifetime-Family-Plan mit 2 TB Speicherplatz. Der Name des Plans ist Programm: Einmal bezahlt, könnt ihr den 2 TB Cloud-Speicher ein Leben lang nutzen.

Cloud-Speicher wird heutzutage von allen größeren Anbietern wie Google, Microsoft und Apple als monatliches Abonnement angeboten. Im Regelfall gibt es da allerdings wenig Speicher für viel Geld.

Der Schweizer Anbieter pCloud hat den Spieß umgedreht und bietet seinen Online-Speicher gegen Einmalzahlung für die lebenslange Verwendung an. Dank des aktuellen Angebots bekommt ihr den Lifetime-Family-Plan mit 2 TB Speicher schon für 400 Euro. Der Family-Plan kann von insgesamt 5 Mitgliedern genutzt werden, von denen jeder die integrierten 2 TB nutzen kann.

Das Angebot ist allerdings zeitlich sehr begrenzt und der erste Angebotspreis von 400€ gilt nur für 24 Stunden. Günstiger wird’s nicht! Je näher wir dem Ende der Aktion am 18.4. kommen, desto schmaler wird der Rabatt. Wer am letzten Tag kauft, bezahlt also 625 Euro für den Family-Lifetime-Plan.

> Jetzt Oster-Angebot sichern mit 78 % Rabatt

Warum pCloud?

Offensichtlich ergibt der Lifetime-Speicher aus einer reinen Kosten-Perspektive natürlich Sinn. Microsoft und andere Cloud-Anbieter setzen auf das rentable Abo-Modell, das auf monatlicher oder jährlicher Basis ordentlich Geld in die Kassen spült.

Andererseits ist pCloud natürlich kein No-Name-Anbieter und bietet eigene Apps für alle relevanten Plattformen, unterstützt alle bekannten Cloud-Features wie bspw. das Freigeben von Inhalten und folgt zudem strengen Datenschutzgesetzen. Der Cloud-Anbieter ist in der Schweiz angesiedelt, sodass man nicht nur EU-Datenschutzregeln befolgt, sondern sich auch an die strengen Gesetze der Schweiz hält. Darum hat pCloud neben ISO-zertifizierten Servern in den USA auch Server in der EU. Die Wahl der Datenregion steht Kunden bei der Registrierung für pCloud frei.

pCloud Encryption für maximale Sicherheit gratis

Das grundsätzliche Vertrauen in Cloud-Speicher größerer Anbieter ist nicht nur in der Windows-Community seit einigen Monaten stark gefallen, wo es doch scheinbar willkürliche Account-Sperren seitens Microsofts gab. Auch in der Apple-Szene haben Nutzer aufgrund des iCloud-Foto-Scanners zunehmend Skepsis gegenüber dem Angebot des kalifornischen Konzerns. Um dem Nutzer maximale Sicherheit zu gewährleisten und die Daten für andere unzugänglich zu machen, setzt pCloud auf einen mehrschichtigen Schutz aus verschiedenen Verschlüsselungsalgorithmen. Als pCloud Encryption betitelt wird ein separater Ordner erstellt, den nur der Eigentümer per Passwort entsperren kann. Durch das Zero-Knowledge-Prinzip habe nicht einmal pCloud selbst Zugriff auf die Dateien. Dieser Crypto-Mechanismus ist im aktuellen Familien-Angebot kostenfrei enthalten.

Das macht pCloud aus: Datenschutz aus der Schweiz

Hier sind nur einige Highlights von pCloud aufgelistet:

  • Schweizer Datenschutz: Strengste Gesetze zum Schutz persönlicher Daten
  • Gute Apps und Sync-Clients: Hochwertige Android-App im PlayStore mit 4,5 Sternen Durchschnittsbewertung sowie Apps für Windows, iPhone, iPad und Mac
  • Benutzerfreundlichkeit: intelligente Suche, Filtern nach Dateiformaten, ein moderner Papierkorb und Dateirevisionen, die das Einsehen und Wiederherstellen kompletter Datenbestände aus vergangenen Tagen erlauben
  • Hochmoderne Server: pClouds Server sind verschlüsselt und gegen Feuer, Rauch, Wasserlecks und Eindringlinge geschützt. Auch ein elektromagnetisches Schutzkonzept sowie eine Dunkelfaser-Konnektivität trägt zu deren Sicherheitskonzept bei. Die Server werden 24/7/365 bewacht.
  • Datenfreigabe: pCloud-Dateien können einfach mit Nutzern geteilt werden, die kein pCloud-Konto haben. Direkte Links können öffentlich oder privat geteilt werden
  • Hosting: pCloud als Hosting-Service, um statische HTML-Websites zu erstellen und Bilder einzubetten

pCloud: Angebot

pCloud bietet mit seinem einzigartigen Konzept eine interessante Alternative zu herkömmlichen Cloud-Anbietern. Insgesamt 2 TB an Cloud-Speicher gibt es momentan für 400 Euro, also 80 Euro pro Nutzer, wenn man Kosten und Speicher mit Freunden oder Familie teilt. Zudem ist das Zusatz-Feature pCloud Encryption, ein clientseitiger Passwortschutz, gratis dabei.

Unter den folgenden Links gelangt ihr zum Oster-Angebot bei pCloud:

> Jetzt Oster-Angebot sichern mit 78 % Rabatt


0 0 votes
Article Rating

Über den Autor

Subscribe
Benachrichtige mich zu:
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments