Anleitung: Windows 11 ohne Microsoft Account einrichten

1

In dieser Anleitung zeigt WindowsArea.de, wie ihr Windows 11 ohne Microsoft Account einrichten könnt. Stattdessen könnt ihr schon bei der Einrichtung einen lokalen Benutzeraccount erstellen.

Windows 11 macht bei der Einrichtung eine Internetverbindung erforderlich. Außerdem bietet die Einrichtung selbst ansonsten keine Möglichkeit, den Computer mit einem lokalen Benutzeraccount einzurichten. Sobald der Computer mit dem Internet verbunden ist, folgt der Login-Bildschirm für den Microsoft Account. Seit Windows 11 Build 22557 ist die Internetverbindung auch für Windows 11 Pro Pflicht geworden, wo Microsoft den Account-Zwang bis dato nicht umgesetzt hatte. Somit werden auch Windows 11 Pro-Nutzer ab dem Windows 11 22H2-Update keine Möglichkeit mehr sehen, ihren PC mit einem lokalen Benutzeraccount zu konfigurieren.

Gleichzeitig macht es dieser Schritt unmöglich, einen Computer heute ohne Internetverbindung einzurichten. Wer zum Zeitpunkt der Einrichtung kein Internet hat, kommt schlichtweg nicht ins Betriebssystem. Der bisherige Trick, während der Einrichtung eine aktive Internetverbindung zu trennen, funktioniert mittlerweile übrigens auch nicht. Windows 11 führt dann die Einrichtung einfach von vorne durch und fragt erneut nach einer Verbindung.

Es gibt jedoch erfreulicherweise einen neuen Trick, welcher die Einrichtung ohne Microsoft Account erlaubt. Genaugenommen geht es um einen Kommandozeilenbefehl, welcher die Einrichtung neu startet, ohne Internet-Zwang. Im Folgenden zeigen wir euch, wie der Trick funktioniert.

Anleitung: Windows 11 ohne Microsoft Account einrichten

  1. Wenn ihr zur Netzwerk-Auswahl gelangt, drückt Shift + F10, um die Kommandozeile zu öffnen.
  2. Nun gebt dort den folgenden Befehl ein und drückt die Eingabetaste
    OOBE\BYPASSNRO
  3. Der Computer startet automatisch neu.
  4. Wählt erneut ein Tastaturlayout.
  5. Klickt nun auf „Ich habe kein Internet.
  6. Bestätigt nun, dass ihr mit der eingeschränkten Einrichtung fortfahren möchtet.
  7. Wählt dann einen Benutzernamen und ein Passwort.

Nach Eingabe des Befehls wird der Computer wird automatisch neu gestartet und die Einrichtung beginnt von vorne. Ihr werdet erneut euer Tastaturlayout wählen müssen, woraufhin erneut der Verbindungsdialog erscheint. Hier dürft ihr diesmal allerdings keine Internetverbindung einrichten, sondern stattdessen auf „Ich habe kein Internet“ klicken. Nach erneuter Bestätigung, dass ihr die Einrichtung im eingeschränkten Setup fortsetzen wollt, könnt ihr endlich euren lokalen Benutzeraccount erstellen und ein Passwort wählen. Danach geht die Einrichtung ganz normal weiter, wobei ihr noch eure Datenschutzeinstellungen festlegen könnt.

Wir weisen darauf hin, dass Windows 11 bei einem lokalen Benutzeraccount relativ oft das Benutzererlebnis unterbricht, um auf die Existenz von Microsofts Diensten hinzuweisen. So erwartet euch nach dem Reboot direkt eine Vollbild-Meldung, wo ihr dazu aufgerufen werdet, die Einrichtung eures Geräts abzuschließen. Wer sich für den lokalen Benutzeraccount entscheidet, wird solche Meldungen häufiger in Windows 11 sehen.

0 0 votes
Article Rating

Über den Autor

Subscribe
Benachrichtige mich zu:
1 Kommentar
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments