News

Outlook-App für Android & iOS zeigt nun noch mehr Werbung an

Wer Microsofts Outlook Mail-App für Smartphones benutzen möchte, aber nicht für ein Office 365 Abonnement zahlt, darf sich auf noch mehr Werbung gefasst machen. Dies hat Microsoft nun offiziell bestätigt und die Werbeanzeigen sind bei ersten Nutzern bereits sichtbar.

Interessanterweise hat sich Microsoft eine sehr aufdringliche Art der Werbeschaltung einfallen lassen, wobei die Werbeanzeigen nativ als Emails in die App integriert werden. Die Werbung ist somit fast nicht von einer normalen Email zu unterscheiden und enthält nur ein kleines „Ad“-Icon rechts. Entsprechend sind versehentliche Klicks vorprogrammiert, was natürlich Nutzer umso mehr ärgert und genau das dürfte neben der hohen Klickrate auf die Werbung ein Ziel des Unternehmen sein.

Wer die Werbung seltener sehen möchte, kann bzw. muss den „Fokus“-Posteingang aktivieren. Hier sortiert Outlook die Emails für euch, wobei die Werbung ebenfalls in den Abschnitt „Andere“ aussortiert wird. Microsoft hat bestätigt, dass dieses Verhalten beabsichtigt ist. Offenbar möchte man Nutzer dazu bewegen, ein Feature zu benutzen, das offensichtlich die meisten Anwender nicht brauchen.

Immer mehr Konzerne setzen auf Werbung, um deren Umsatz zu steigern. Google macht dies schon seit Jahren sehr erfolgreich, aber auch Apple hat bestätigt, dass iPhone-Nutzer künftig noch mehr Werbebanner in Apples eigenen Anwendungen sehen werden.

About author

"Entdeckung besteht darin, den gleichen Gegenstand wie alle anderen zu betrachten, sich aber etwas anderes dabei zu denken."
Related posts
News

HP Statement zu fehlerhaften BIOS-Updates: Mehrere Modelle betroffen

News

Windows 11 24H2 Update: Microsoft startet finale Updates im Dev-Channel mit Build 26120.770

News

HP veröffentlicht fehlerhaftes BIOS-Update, bittet betroffene Nutzer zur Kasse

News

Windows 11 Build 26231: KI-Bearbeitung für Profilbilder und neue Dialogboxen

0 0 votes
Wie findest du diesen Artikel?
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments