WindowsArea.de jetzt neu im Dark Mode.

News

Surfshark VPN Back2School-Deal: Smarter Allround-Schutz ohne Gerätelimit lockt mit lockt mit 3 Extra-Monaten gratis

Der Sommer ist leider zu Ende und damit kehren viele Schüler und Studenten an ihre Schreibtische zurück. Mit zunehmender Digitalisierung in Schulen und Unis steigen aber auch die Risiken rund um die eigene digitale Privatsphäre im Internet.

Darum bietet Surfshark aktuell ein interessantes Back2School-Angebot und verschenkt drei Monate seines VPN-Abonnements. Beim Abschluss eines zwei Jahres VPN-Abonnements legt euch Surfshark momentan drei Monate obendrauf. Das ergibt einen Gesamtpreis von 59,76 Euro oder einen monatlichen Paketpreis von nur 2,21 Euro. Das Angebot gilt nur für begrenzte Zeit und exklusiv über unseren Link. Surfshark bietet eine 30 Tage-Geld-zurück-Garantie, solltet ihr mit den Diensten nicht zufrieden sein sowie einen 24/7 Support, der immer für euch da ist.

> Surfshark VPN ohne Gerätelimit jetzt mit 83% Rabatt holen

Kein gewöhnliches VPN: Allround-Sicherheitstool

Surfshark zählt zu den besten, günstigen VPN-Anbietern, allein damit, dass man seine Dienste zu günstigen Preisen anbietet und keine Gerätelimits einfordert. Ihr könnt mit so vielen Geräten sicher surfen wie ihr wollt und benötigt dafür nur ein einziges Abonnement. In den letzten Monaten und Jahren hat Surfshark sich zu einem immer wertvolleren Sicherheitstool im Internet entwickelt.

Surfshark stellt über moderne Apps eine verschlüsselte Verbindung zu den eigenen VPN-Servern her, wo euer Internetverkehr durch- und weitergeleitet wird. Dadurch wird euer echter Standort, eure IP-Adresse sowie eure Identität im Internet verschleiert. Weitere Surfshark-Technologien wie CleanWeb schützen weiters vor lästiger Werbung, Trackern und Malware im Internet. Der neue Cookies-Pop-Up-Blocker beseitigt zeitraubende und lästige Pop-Ups im Netz und trifft bei Cookies-Pop-Ups immer die richtige Wahl für euch. Das spart im Alltag enorm viel Zeit und ihr könnt dennoch sicher sein, dass die Cookie-Richtlinie korrekt ausgefüllt wurde.

Alle VPN-Features, die ihr braucht

Die umfangreiche Funktionalität bestehend aus dem Surfshark Antivirus-Virenschutz und privater Suchmaschine hat Surfshark jedoch in keinster Weise zu einem schlechteren VPN-Dienst verwandelt: Funktionen wie Surfshark Alert, das Safety Warning sowie Incogni, das Daten bei Daten-Brokern auf Knopfdruck löschen lässt, sind nur zusätzliche Schichten an Sicherheit für den Benutzer und liefern zudem einen praktischen Mehrwert.

Die VPN-Basics erfüllt Surfshark mit Bravour: Man verwendet ein sicheres IKEv2/IPsec-Protokoll, wendet eine strikte No-Logs-Richtlinie an und bietet einen Camouflage Mode für seine Apps, sodass selbst der Internetanbieter nicht erkennen kann, dass ein VPN genutzt wird. All das ermöglicht sicheres, uneingeschränktes Surfen im Internet auf der ganzen Welt, um seine Identität zu schützen, aber auch, um Geoblocking zu umgehen.

Surfshark VPN ohne Gerätelimit

Surfshark zeichnet insbesondere die großzügige, unlimitierte Nutzung des VPN-Dienstes ohne Gerätelimit aus. Ihr könnt Surfshark  auf all euren Geräten benutzen und müsst euch keine Sorgen darüber machen, ob ihr noch über ausreichende Lizenzen verfügt.

Moderne Apps für Android und iOS sowie Windows und macOS ermöglichen sicheres Surfen auf all euren Geräten. Die Apps bieten Anonymität im Internet auf Knopfdruck, sind kinderleicht zu bedienen und bieten dennoch alle wichtigen VPN-Funktionen mit an Bord, wie einen Kill Switch, MultiHop sowie eine Bypasser-Funktion für Spiele oder Online-Banking. MultiHop erlaubt euch eine sichere Verbindung über mehrere VPN-Server herzustellen, was das Tracking eurer echten IP-Adresse zusätzlich erschwert.

Auf diese Weise könnt ihr Geoblocking umgehen, sichert euch bessere Preise beim Kauf im Internet und könnt dank CleanWeb-Technologie Tracking, Werbung und Phishing-Versuche stoppen.

Warum ein VPN für Schüler und Studenten?

Sicherheit in öffentlichen Netzwerken

Der Wert eines guten VPN-Clients ist im schulischen und universitären Umfeld absolut nicht zu unterschätzen: Offene WLAN-Netzwerke, sei das in der Uni selbst oder im Café daneben, sind gängige Praxis und euer Internet-Traffic ist für den Inhaber sowie neugierige Nutzer lesbar.  Nicht nur die aufgerufenen Webseiten sind sichtbar, sondern auch unverschlüsselte Passwörter, die über http oder FTP weitergegeben werden.

Ohne VPN solltet ihr euch daher niemals in unverschlüsselte Seiten oder Webserver einloggen. Surfshark stellt eine verschlüsselte Verbindung mit dem VPN-Server her und macht somit euren gesamten Internetverkehr selbst in einem offenen Netzwerk vollständig unlesbar für Fremde.

Zensur, Sperren und Überwachung durch Staaten, Netzbetreiber und WLAN-Betreiber umgehen

Dank der Erhebung von Vorratsdaten sind mittlerweile auch Staaten zunehmend an eurem Internetverkehr interessiert. Auch Netzbetreiber könnten Interesse zeigen an der Weitergabe oder dem Verkauf von Nutzerdaten, wo ein VPN ebenfalls schützen kann.

In dieser Hinsicht bietet ein VPN aber nicht nur Sicherheit, sondern kann auch die vorgegebenen Richtlinien und Regeln des WLAN-Netzwerks oder gar Netzsperren seitens der ISPs umgehen. Herrscht im Schulnetzwerk ein YouTube-Verbot, welches das WindowsArea.de-Video in eurer PowerPoint-Präsentation für Geschichte blockiert, kann euch ein VPN den Zugriff auf YouTube entsperren und euren Vortrag retten. Könnt ihr gewisse Seiten in eurem Land nicht aufrufen dank Netzsperren, könnt ihr diese mit Surfshark VPN einfach ignorieren.

Geoblocking umgehen

Surfshark VPN bietet aber nicht nur Vorteile beim Arbeiten unterwegs, sondern auch beim Entspannen auf der Couch: Viele Inhalte bei euren Streaming-Dienst sind in eurem Land oftmals nicht verfügbar, weshalb es bei Surfshark dedizierte Streaming-Server gibt. Wenn die gewünschte Serie nur in den USA verfügbar ist, könnt ihr eure IP-Adresse mit wenigen Klicks ändern und den gesamten US-Katalog betrachten. Das gilt übrigens auch für britische, österreichische sowie auch französische Streaming-Angebote verschiedener TV-Sender.

Somit könnt ihr im Urlaub auf euer deutsches Programm zugreifen, allerdings auch von Deutschland aus alle Dienste aufrufen, die hierzulande wegen Geoblocking nicht verfügbar sind.

Sparen mit VPN

Das Ändern des eigenen Standorts kann in gewissen Fällen auch beim Onlineshopping nützlich sein. Insbesondere Airlines, Hotels und Reisebüros setzen bei ihrer Preisgestaltung auf smarte Algorithmen, welche je nach Aufenthaltsort, Sprache und Surfgewohnheiten auch die Preise verändern. Wer in Spanien ein Hotel bucht, bekommt oftmals mit einer spanischen IP-Adresse einen deutlich günstigeren Nächtigungs- oder Flugpreis angeboten.

Back2School Aktion

Dank der aktuellen Aktion von Surfshark könnt ihr gutes Geld sparen, denn ihr bekommt das 24-Monats-Abonnement für nur 2,21 Euro im Monat und obendrauf weitere drei Monate kostenlos.

> Surfshark VPN ohne Gerätelimit jetzt mit 83% Rabatt holen

About author

"Entdeckung besteht darin, den gleichen Gegenstand wie alle anderen zu betrachten, sich aber etwas anderes dabei zu denken."
Related posts
News

Surface Duo Besitzer dürfen bald auch die Software beta-testen

News

Windows 11: Optionales KB5020044 Update bringt wichtige Bugfixes für 22H2

News

Anker eufy: Smarte Sicherheitskamera sendet Gesichtserkennungsdaten ungefragt an eigene Server

News

Übersicht: Die besten Surface Pen Alternativen 2022

5 1 vote
Article Rating
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments