Website-Icon WindowsArea.de

Windows 11 22H2: Vorbereitungen auf das nächste Update starten

Screenshot vom Windows 11 Startmenü

Windows 11 22H2 erschien vor einer Woche als großes 2022 Update. Doch damit sind nicht alle Karten ausgespielt worden, da Microsoft zwei weitere Feature-Drops in Form von Moments-Updates plant.  Schon im Oktober wird der Datei-Explorer um Tabs ergänzt und ein paar weitere Funktionen dürften ebenfalls Einzug halten. Dieses nachfolgende Update konnten Windows Insider im Beta-Kanal als Build 22622 vorab testen. Nun sind die Tests beendet und Microsoft startet eine neue Runde. Diesmal handelt es sich um Build 22623, einem weiteren Moments-Update, welches wir zum Anfang des Jahres 2023 erwarten.

Die erste Fassung des Moments 2-Updates steht jedem Insider im Beta-Kanal zum Download zur Verfügung. Erneut handelt es sich um ein kleines Aktivierungsupdate, das im System versteckte Funktionen freischaltet.

Als große Neuerung bringt Microsoft die Tablet-Taskleiste in Windows 11 zurück. Sobald keine physische Tastatur an einem Tablet angeschlossen ist, vergrößert die Taskleiste ihre Schaltflächen. Dadurch sind sie mit dem Finger leichter zu treffen. Außerdem minimiert sich die Taskleiste sich von selbst, um mehr Platz für eure Apps und Inhalte zu schaffen. Übrig bleibt ein schmaler Strich am unteren Bildschirmrand. Möchtet ihr zu einer anderen App wechseln, könnt ihr die Taskleiste zurück in den Vordergrund bringen, indem ihr von unten nach oben wischt.

Ebenfalls enthalten ist eine kleine, aber meiner Meinung nach wichtige Änderung am Datei-Explorer. Das Suchfeld an der oberen, rechten Ecke wird so umprogrammiert, dass sie beim Tippen automatisch anfängt zu suchen. Somit entfällt die Notwendigkeit zur Betätigung der Enter-Taste.


Quelle: Windows Insider Blog

Die mobile Version verlassen