WindowsArea.de jetzt neu im Dark Mode.

News

Windows 11: Snipping Tool kann bald Screenshots automatisch speichern

Das Snipping Tool wurde mit der Windows 11 Insider Build 25211 aktualisiert und speichert erstellte Screenshots künftig automatisch in den „Bildschirmfotos“-Ordner.

Unter Windows 10 und Windows 11 kopiert das Snipping Tool erstellte Screenshots nur in die Zwischenablage, woraufhin die kleinen Bilder in Paint oder ein beliebiges Online-Tool eingefügt werden können. Ab Windows 11 Build 25211 speichert das Snipping Tool die Ausschnitte auch als PNG-Datei in den „Bildschirmfotos“-Ordner in der Bilder-Bibliothek. Ein kleines Popup in der App macht Nutzer kurz darauf aufmerksam, dass die Bildausschnitte nun auch automatisch gespeichert werden.

In den Einstellungen der App, welche über das Drei-Punkte-Menü oben rechts geöffnet werden, kann dieses Verhalten auch deaktiviert werden. Hierzu müssen Anwender den Schalter bei Screenshots automatisch speichern auf Aus umstellen. Standardmäßig ist diese neue Funktion allerdings aktiviert. Wenn ihr dies also nicht möchtet, werdet ihr das Speichern der Screenshots nach einer Neuinstallation stets manuell deaktivieren müssen.

Das Feature selbst hatten viele Nutzer bislang aber vermisst. Möchte man schnell hintereinander mehrere Screenshots erstellen, so war dies mit dem Snipping Tool bislang nicht möglich. Eine Funktion zum automatischen Speichern hatte der App echt gefehlt. Ob man die Funktion aber standardmäßig eingeschaltet ausliefern sollte, werden Windows Insider sicherlich intensiv diskutieren können.

About author

"Entdeckung besteht darin, den gleichen Gegenstand wie alle anderen zu betrachten, sich aber etwas anderes dabei zu denken."
Related posts
News

Übersicht: Die besten Surface Pen Alternativen 2022

News

Windows 11 bekommt eigenes VPN-Symbol im Systemtray

News

Microsoft Store schlägt Schrott-Apps vor anstatt offizielle Office-Programme

News

Windows 11 Build 25247 bewirbt Webseiten in Startmenü-Empfehlungen

4 1 vote
Article Rating
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments