WindowsArea.de jetzt neu im Dark Mode.

News

Microsoft integriert Xbox Cloud Gaming in Bing-Suchergebnisse

Microsoft testet in seinen Bing-Suchergebnissen die Integration des eigenen Xbox Cloud Gaming-Dienstes. Wer mit der US-Version der Suchmaschine aktuell nach Games sucht, bekommt einen großen „Play“-Button an erster Stelle präsentiert, welcher zum hauseigenen Game-Streamingdienst führt.

Google hatte bereits vor längerer Zeit Suchergebnisse bei Games angezeigt, welche von verschiedenen Streaming-Diensten angeboten werden. So verlinkte Google anfangs nur auf Stadia, allerdings werden mittlerweile auch Ergebnisse von Amazon Luna sowie von Xbox Cloud Gaming angezeigt. Microsoft hat nun ein ähnliches Feature für Bing umgesetzt mit einer sehr prominent an die ganz erste Stelle positionierten Karte. Die Karten werden allerdings nur in der US-Ausgabe der Microsoft-Suchmaschine angezeigt und die Ergebnisse sind in allen Browsern sichtbar.

Die meisten Games machen eine kostenpflichtige Xbox Game Pass-Mitgliedschaft erforderlich, allerdings kann Fortnite mittlerweile kostenlos über Xbox Cloud Gaming gespielt werden, ganz ohne Mitgliedschaft. Microsofts Integration seiner eigenen Plattform in Bing ist nur eine weitere Möglichkeit, wie der Konzern die Startmenü-Suche von Windows 11 monetarisieren kann.

About author

"Entdeckung besteht darin, den gleichen Gegenstand wie alle anderen zu betrachten, sich aber etwas anderes dabei zu denken."
Related posts
News

Übersicht: Die besten Surface Pen Alternativen 2022

News

Windows 11 bekommt eigenes VPN-Symbol im Systemtray

News

Microsoft Store schlägt Schrott-Apps vor anstatt offizielle Office-Programme

News

Windows 11 Build 25247 bewirbt Webseiten in Startmenü-Empfehlungen

0 0 votes
Article Rating
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments