WindowsArea.de jetzt neu im Dark Mode.

News

Samsung Smartphone ausschalten ohne Passwort

Wenn ihr gerade dank erhöhter Brandwarnungen euer altes Samsung-Smartphone ausgepackt habt und es danach gerne ausschalten möchtet, wird dafür ein Passwort notwendig sein. In dieser Anleitung zeigen wir euch, wie ihr ein gesperrtes Samsung-Smartphone ausschalten könnt.

Ausschalten erzwingen

Wenn ihr einfach den Ausschalt-Knopf eures Samsung-Smartphones gedrückt haltet, wird das Gerät nämlich vorher nach einem PIN fragen. Kennt ihr diesen nicht, könnt ihr nur abwarten, bis das Gerät keinen Strom mehr hat. Der erzwungene Shutdown kann allerdings auch eine mögliche Lösung sein. Hierzu geht ihr wie folgt vor.

  1. Drückt und haltet den Ausschaltknopf + Leiser-Knopf bis das Gerät aus ist.
  2. Haltet diesen auch während das Recovery-Menü angezeigt wird.
  3. Lasst die Knöpfe erst los, wenn das Smartphone vollständig aus ist.

Recovery Mode

Die zweite Möglichkeit besteht darin, das Samsung-Smartphone über den Recovery-Modus auszuschalten. Dies kann in jenen Fällen nützlich sein, wenn das erzwungene Ausschalten nur in einem Reboot resultiert. Hierzu geht ihr folgendermaßen vor:

  1. Drückt den Ausschalten + Leiser-Knopf für 6 bis 10 Sekunden.
  2. Haltet beide Knöpfe gedrückt bis das Smartphone vibriert.
  3. Nach der Vibration drückt und haltet ihr nun den Lauter-Knopf.
  4. Das Gerät sollte sich nun in der Recovery befinden.
  5. Navigiert mit den Lautstärke-Tasten zum Eintrag Power Off und bestätigt die Auswahl mit dem Ausschaltknopf.

Batterie entfernen

Das Drücken und Halten des Ausschalt- und Leiser-Knopfs führt dazu, dass die Stromzufuhr von der Batterie kurz gekappt wird, um das Gerät auszuschalten. Abhängig vom Modell kann es aber notwendig sein, die Recovery aufzurufen und das Smartphone darüber auszuschalten, um einen Neustart zu verhindern.

Eine elegantere und für die Aufbewahrung des Geräts sicherere Methode ist aber das Entfernen der Batterie. Sofern euer Gerät das unterstützt, was bei älteren Samsung-Geräten durchaus der Fall ist, könnt ihr auch einfach die Batterie abtrennen und das Gerät damit abschalten.

Samsung Find My Phone

Samsung bietet aber eine weitere Möglichkeit, Geräte auszuschalten, wenn ihr den PIN oder das Muster zum Entsperren nicht mehr kennt: Wer mit seinem Samsung-Account eingeloggt ist, kann auch über Samsungs „Mein Telefon suchen“-Funktion das Smartphone ferngesteuert entsperrt werden kann. Hierfür benötigt ihr allerdings euer Passwort für den Samsung-Account.

  1. Meldet euch mit eurem Samsung-Passwort bei Finy my Mobile an.
  2. Wählt dort nun die Schaltfläche „Entsperren“ aus.
  3. Das Muster wird daraufhin in eine von euch gewählte PIN umgewandelt.
  4. Ihr könnt nun euer Smartphone entsperren und ausschalten.

Bonus-Tipp: Sperrbildschirm entfernen ohne Passwort

Wenn all diese Schritte nicht helfen, muss professionelle Software ran. Der PassFab Android Unlocker erlaubt das einfache Entsperren vieler Geräte, womit ihr den Sperrbildschirm einfach entfernen könnt.

Schritt 1. PassFab Android Unlocker herunterladen und installieren

Gehen Sie zunächst auf die offizielle Website von PassFab, um PassFab Android Unlocker auf dem Windows-PC oder Mac-Computer herunterzuladen. Installieren Sie das Programm dann ordnungsgemäß auf Ihrem PC. Das kostenpflichtige Tool könnt ihr kostenlos ausprobieren und über die offizielle Seite des Herstellers herunterladen.

Hinweis: Schalten Sie Ihren PC während des Installationsvorgangs nicht aus.

Schritt 2. Gerät an den Computer anschließen

Bildschirmsperre entfernen

Sobald ihr den PassFab Android Unlocker auf dem PC installiert habt, könnt ihr das Tool starten. Das Programm benötigt Administratorrechte, um auf euer Gerät zugreifen zu können. Als nächstes müsst ihr euer Android-Smartphone per USB-Kabel an euren Computer anschließen. Das Programm sollte euer Gerät sofort erkennen und euch zwei Möglichkeiten anbieten: Wahlweise könnt ihr die einfache Bildschirmsperre entfernen oder die FRP Sperre entfernen.

Schritt 3. Starten Sie das Entfernen des Samsung Sperrbildschirms

starten zu entfernen

Sobald euer Smartphone erkannt wurde, wird das Tool automatisch anbieten, den Vorgang zu starten. Klickt hier auf den Button „Starten“.  klicken auf ja

Eine Warnung wird erscheinen, welche euch daran erinnert, dass durch das Entfernen des Kennworts am Sperrbildschirm sämtliche Daten vom Gerät gelöscht werden. Das Smartphone wird somit zurückgesetzt auf den Werkszustand, lässt sich damit immerhin aber garantiert ausschalten. Wenn ihr sicher seid, dass die Daten darauf nicht benötigt werden, klickt ihr auf „Ja“.

Der Vorgang wird daraufhin beginnen und die Entfernung des Sperrbildschirms sollte problemlos funktionieren. Wenn ihr euch nun mit eurem Google-Account einloggt, könnt ihr das Smartphone wieder ganz normal benutzen, selbst dann, wenn ihr euer Entsperr-Passwort vergessen hattet. Dies kann übrigens nicht dazu dienen, ein gestohlenes Smartphone benutzbar zu machen. Es ist nur in jenem Fall dienlich, wenn das Sperrbildschirm-Passwort vergessen wurde und der Besitzer nicht mehr in das Gerät kommt.

Lesen Sie auch: Samsung ohne Passwort ausschalten (für Telefon/Tablet)

About author

Technikinteressierter Student und mit dem Lumia 920 unterwegs!
Related posts
News

Apple iPhone 14: Wie beliebt sind die neuen iPhones wirklich?

News

Windows 10 KB5020683 bringt Windows 11 Upgrade-Option in die Einrichtigung

News

Surface Duo Besitzer dürfen bald auch die Software beta-testen

News

Windows 11: Optionales KB5020044 Update bringt wichtige Bugfixes für 22H2

0 0 votes
Article Rating
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments