WindowsArea.de jetzt neu im Dark Mode.

News

pCloud Pass: Neuer Passwortmanager mit Lifetime-Lizenz

Der Schweizer Anbieter pCloud ist durch seine Lifetime-Speicherpläne bekannt geworden und expandiert nun in einen weiteren Bereich: Mit pCloud Pass bietet das Unternehmen einen Passwortmanager mit ähnlichem Konzept: Einmal bezahlt und für immer Dein! Im Zuge einer aktuellen Aktion könnt ihr den Premium-Passwortmanager 30 Tage lang vollkommen kostenlos testen. 

Warum Passwortmanager?

Bevor wir pCloud Pass näher vorstellen, sollten wir über die generellen Vorteile der Nutzung eines Passwortmanagers sprechen. Tatsache ist nämlich, dass ein Passwortmanager die Sicherheit eurer unterschiedlichen Online-Konten deutlich verbessern kann. Indem ihr eure Passwörter in einer separaten Anwendung verwaltet, statt sie euch zu merken, könnt ihr deutlich komplexere und individuellere Buchstaben- und Zahlenkombinationen wählen. Damit sind die Passwörter deutlich schwerer zu erraten und können auch durch Brute-Force-Techniken nicht geknackt werden.

Doch auch bei der Passworterstellung helfen euch solche Verwaltungs-Tools: Anstatt überall ein und dieselben Passwörter oder ähnliche Kombinationen aus Wörtern und Buchstaben zu nutzen, kann ein guter Passwortmanager ein Kennwort nach euren Vorlieben individuell generieren. Dies liefert potenziellen Angreifern keinerlei Anhaltspunkte, eure Passwörter zu erraten; selbst dann, wenn einzelne Login-Daten durch ein Sicherheitsleck eines Drittanbieters ins Internet durchgesickert sein sollten.

pCloud Pass: Passwortmanager mit Extra-Funktionen

Genau hier kommt ein guter Passwortmanager ins Spiel: pCloud Pass kann dank Apps für Windows, macOS, Linux, iOS und Android sowie praktischer Browser-Erweiterungen auf all euren Geräten genutzt werden. Neben einer praktischen Funktion zum automatischen Ausfüllen von Passwörtern, erlaubt pCloud Pass die Generierung sicherer Passwörter nach benutzerdefinierten Standards, den Import von Passwörtern aus anderen beliebten Diensten sowie Browsern und das Speichern von wichtigen Dokumenten in einer sicheren Umgebung. Wichtige Quittungen, Kopien von Führerschein oder Reisepass können verschlüsselt in pCloud Pass verstaut werden. Selbstverständlich gibt es auch eine Synchronisation von Passwörtern mit einer beliebigen Zahl an Geräten im pCloud Pass Premium-Paket.

Sämtliche Passwörter werden dabei vor der Übertragung verschlüsselt und sicher per TLS/SSL-Verbindung an den Server geschickt. Somit wird das Zero-Knowledge-Prinzip angewendet, sodass selbst der Anbieter keinen Zugriff auf eure gespeicherten Daten hat. pCloud ist einer der wenigen Anbieter, welche diese Art der Sicherheit strikt umsetzen. Sichere biometrische Entsperrmechanismen erlauben den Login zum pCloud Pass ohne Eingabe des Master-Passworts und sichern den Zugriff vor unerwünschten Besuchern.

pCloud Pass Funktionen im Überblick

⦁ Speichere unbegrenzt Passwörter, Kreditkartendetails oder verschlüsselte Notizen
⦁ Passwörter automatisch ausfüllen und sofort auf Websites anmelden
⦁ Zahlungsformulare sofort mit Kreditkartendaten füllen
⦁ Starke und einzigartige Passwörter generieren
⦁ Von überall auf Passwörter und persönlichen Daten auf all deinen Geräten zugreifen

pCloud Pass Premium jetzt kostenlos testen

Der Schweizer Anbieter ist bereits seit 2013 am Markt vertreten und hat sich bei seinem angebotenen Cloud-Speicher mit dem beliebten Konzept der Einmalbezahlung durchgesetzt. Mittlerweile zählt das Unternehmen stolze 16 Millionen Nutzer. Das Erfolgskonzept der Cloud setzt man nun auch beim Passwortmanager um: Einmal bezahlt könnt ihr pCloud Pass ein Leben lang auf unbegrenzt vielen Geräten verwenden. Über unseren Partner-Link können Windowsarea.de-Leserinnen und -Leser den Zugriff auf pCloud Pass 30 Tage kostenfrei und ohne Angabe einer Zahlungsmethode uneingeschränkt testen.

Im Zuge des aktuellen Deals sind auch die regulären Preise reduziert. pCloud Pass Premium erhaltet ihr in der Lifetime-Zahlung für nur 149 Euro einmalig. Alternativ dazu gibt es das Jahresabonnement momentan für 29 Euro oder bei monatlicher Zahlung für 2,99 Euro pro Monat. pCloud Pass lässt sich in der Free-Version auch für immer kostenfrei und mit allen Features nutzen, solange ihr den Dienst nur auf einem aktiven Gerät verwendet.


About author

Ich bin die Spürnase für Schnäppchen bei WindowsArea.de und immer auf der Suche nach den heißesten Deals bei Smartphones, Tablets, Zubehör und Software. Auch über die günstigsten Mobilfunk-Tarife bin ich stets auf dem Laufenden. Sollte ich einmal ein lohnenswertes Angebot übersehen haben, dürft ihr mich gerne via tipp[at]windowsarea.de darauf hinweisen.
Related posts
News

Surface Duo Besitzer dürfen bald auch die Software beta-testen

News

Windows 11: Optionales KB5020044 Update bringt wichtige Bugfixes für 22H2

News

Anker eufy: Smarte Sicherheitskamera sendet Gesichtserkennungsdaten ungefragt an eigene Server

News

Übersicht: Die besten Surface Pen Alternativen 2022

0 0 votes
Article Rating
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments