WindowsArea.de jetzt neu im Dark Mode.

Apps

PowerToys 0.64: zwei neue Werkzeuge verbessern Windows

Microsoft PowerToys im Microsoft Store

Die PowerToys von Microsoft bekamen eine weitere Aktualisierung spendiert. In der Version 0.64 sind zwei Zugewinne an Werkzeugen enthalten, die nervige Situationen in Windows erträglicher gestalten.

Welche App blockiert diese Datei?

Beim Umbenennen, Verschieben oder Löschen einer Datei kann es zu Komplikationen kommen, wenn ein Programm aktiv auf diese zugreift. Leider ist nicht immer ersichtlich, um welches Programm es sich handelt. Windows selbst gibt nicht viel Aufschluss darüber, denn die Fehlermeldung nennt den Schuldigen nicht beim Namen.

Abhilfe für dieses Problem schafft das neue PowerToy namens File Locksmith, zu Deutsch Datei-Schlüsseldienst. Definitiv überdacht werden sollte die deutsche Übersetzung. Aber nicht die Umsetzung der Entwickler.

Denn die Aktivierung von File Locksmith macht nichts anderes als einen neuen Eintrag in das klassische Kontextmenü des Datei-Explorers hinzuzufügen. Zur richtigen Gelegenheit müsst ihr nur einen Rechtsklick auf die gesperrte Datei machen und „What’s using my File?“ anklicken. Daraufhin öffnet sich ein neues Fenster, in dem alle Prozesse aufgelistet werden, welche aktuell die jeweilige Datei einlesen. Innerhalb des Fensters ist neben jeder App eine Schaltfläche zum Beenden platziert.

Hosts-Datei einfacher bearbeiten

Die Hosts-Datei existiert seit Jahrzehnten in Windows und ist auch heute noch praktisch. Mit ihr lassen sich Hostnamen zu IP-Adressen zuordnen, um Netzwerkanfragen umzuleiten. Mögliche Einsatzszenarien sind, neben der Konfigurierung des eigenen lokalen Netzwerks, ebenfalls die Unterbindung der Kommunikation mit bestimmten Servern. In diesem Fall zweckentfremdet man die Hosts-Datei zur Firewall, doch rein theoretisch ist dies möglich.

Zur Bearbeitung der Hosts-Einträge muss üblicherweise zu einem Texteditor gegriffen werden, denn eine Schnittstelle in der Benutzeroberfläche gibt es dafür nicht. Außer man hat die neuste Version von PowerToys installiert, denn diese bietet jetzt einen Hosts-Datei-Editor. Diesen erreicht ihr ausschließlich über die Einstellungen von PowerToys und ist auf dem Screenshot zu sehen.

PowerToys 0.64 herunterladen

Klickt hier, um die neuste Version von PowerToys von GitHub herunterzuladen.

PowerToys aus dem Microsoft Store beziehen.

About author

22 Jahre alt | Redakteur & Videoproduzent bei WindowsArea seit 2016
Related posts
Apps

OneNote bekommt neue alte Seitenleiste

AppsOffice

OneNote UWP fliegt aus dem Store ohne adäquaten Ersatz

Apps

App-Tipp: YouTube-Videos herunterladen mit OnionMedia

Apps

Neue Funktion im Snipping Tool: automatisches Speichern von Screenshots

0 0 votes
Article Rating
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments