Website-Icon WindowsArea.de

Bildschirm kostenlos aufnehmen: 6 Gratis Screen Recorder Apps

WindowsArea.de präsentiert in dieser Übersicht die besten, vollkommen kosten kostenlosen Tools zur Bildschirmaufnahme. Mit diesen Gratis Screen Recorder Apps könnt ihr den Windows Bildschirm kostenlos aufnehmen.

Microsoft bereitet aktuell eine Bildschirmaufnahme-Funktion für das integrierte Snipping Tool vor. Solange diese kostenlose Möglichkeit im System jedoch nicht bereit sind, müssen Nutzer meist auf Drittanbieter-Programme ausweichen. Unzählige Programme locken dabei mit kostenloser Funktionalität, für welche dann am Ende bezahlt werden muss. Hier nicht! Keines von den präsentierten Programmen legt ein Watermark über das Video, limitiert die Auflösung oder die Aufnahmedauer. Sämtliche Programme sind zudem vollkommen gratis und erlauben es euch, dass ihr euren Windows Bildschirm kostenlos aufnehmen könnt.

Die besten dieser Programme haben wir auch in unserem YouTube Video bereits für euch vorgestellt. Das Video findet ihr jetzt auch in den Artikel eingebettet. Wir zeigen darin die Funktionalität vieler Programme zur Bildschirmaufnahme sowie deren Konfiguration für die besten Ergebnisse.

OBS Studio

Der Open Broadcaster Software Studio ist der Big Daddy unter den Screen Recordern und kann wortwörtlich alles: Ob Bildschirmaufnahme oder Livestreaming, OBS Studio ist ein sehr umfangreiches Tool, womit ihr Desktop-Videos sowie auch Gameplays aufnehmen könnt. Dabei könnt ihr den Bildschirm als Quelle hinzufügen, den Sound aufnehmen sowie auch einen Mikrofoneingang und die Webcam benutzen. OBS Studio unterstützt die Aufnahme mit H264-Codierung sowie auch Hardware-Encodierung.

OBS Studio ist grundsätzlich eher fürs Streaming auf Twitch und ähnlichen Plattformen ausgelegt, aber ihr könnt es gut und gerne dafür benutzen, damit ihr euren Windows Bildschirm kostenlos aufnehmen könnt. Wie in allen Artikeln verlinkt WindowsArea.de auch hier ausschließlich zur offiziellen Herstellerseite, wo ihr das Tool herunterladen könnt.

> OBS Studio Download

Scre.io: Kein Download notwendig!

Wer eine minimalistische, aber zuverlässige Lösung zur Bildschirmaufnahme sucht, kann auch das Online-Tool Scre.io ausprobieren. Das kleine Programm funktioniert dabei im Browser und erlaubt die Aufnahme des gesamten Bildschirms oder ausgewählten Browsertabs. Dabei funktioniert die Sound-Aufnahme nur, wenn ein einzelner Tab abgefilmt werden soll.

Das Tool selbst funktioniert dabei mit Microsoft Edge, Firefox, Chrome, Vivaldi, Opera und den meisten anderen beliebten Browsern. Es ist jedenfalls einen Versuch wert, wenn ihr eine schnelle Bildschirmaufnahme braucht, ihr aber dafür nicht extra ein Programm benutzen wollt. Sämtliche Aufnahmen werden übrigens direkt auf eurem PC verarbeitet und nirgends übertragen, sodass ihr euch bezüglich Datenschutz keine Sorgen machen müsst.

> Scre.io im Browser ausprobieren

Xbox Game Bar

Windows 10 und Windows 11 bieten tatsächlich bereits eine sehr limitierte, aber immerhin vollkommen kostenlose und ins System integrierte Möglichkeit zur kostenlosen Bildschirmaufnahme. Die Xbox Game Bar kann vornehmlich zur Aufnahme von Gameplays benutzt werden, erlaubt aber praktischerweise auch die nachträgliche Aufnahme von Clips. Drückt dabei die Tastenkombination Windows + G, um die Xbox Game Bar aufzurufen. Oben links findet ihr das kleine „Aufzeichnen“-Fenster. Mit dem Klick auf den Aufnahmeknopf beginnt auch bereits die Aufnahme des ausgewählten Fensters. Die Aufnahme kann auch per Tastenkombination Windows + Alt + R gestartet und beendet werden.

Leider kann die Xbox Game Bar keine Aufnahme des gesamten Bildschirms erstellen, was das größte Manko des Programms ist. Wenn ihr aber nur ein gewisses Programm, beispielsweise Photoshop, aufnehmen wollt, oder ein einzelnes Spiel, dann kann die Xbox Game Bar dies übernehmen. Sie funktioniert für den benötigten Zweck sehr zuverlässig, wenngleich sie leider die Aufnahme abbricht, sobald man das Fenster wechselt.

Fluent Screen Recorder

Der Fluent Screen Recorder ist eine kostenlose App aus dem Microsoft Store, welches trotz seiner Fehler unser Lieblingsprogramm aus dieser Liste ist. Es bietet ein sehr simples Interface, ist nur wenige Megabyte groß und tut in aller Regel genau das, was es soll: den Windows Bildschirm aufnehmen. Es bietet wenige, simple Einstellungen, womit die Auflösung, die Framerate und Bitrate konfiguriert werden kann und daneben nur noch einen riesengroßen Aufnahmeknopf.

Wir müssen allerdings leider dazu erwähnen, dass der Fluent Screen Recorder leider kein wirklich zuverlässiges Programm ist. Der Entwickler hinter dem Projekt arbeitet zwar auf Hochtouren an der Verbesserung der Anwendung, allerdings kommt es insbesondere bei hochauflösenden Displays gerne mal zu Abstürzen bevor die Aufnahme überhaupt beginnen kann. Wenn der Fluent Screen Recorder jedoch mit eurem PC kompatibel ist, sollte die Bildschirmaufnahme im Regelfall perfekt funktionieren. Das Programm findet ihr kostenlos im Microsoft Store und es ist definitiv einen Download wert, ist es somit doch genauso schnell wieder deinstalliert wie es auf euren PC gekommen ist.

> Fluent Screen Recorder im Microsoft Store

ShareX

ShareX ist ursprünglich entwickelt worden als Tool zur schnellen Aufnahme und Freigabe von Screenshots und kurzen GIFs. Mit der Zeit hat das kleine Open Source-Programm jedoch zahlreiche weitere Funktionen erhalten und bietet mittlerweile auch einen integrierten Bildschirmrekorder. Es ist allerdings etwas umständlicher zu benutzen und nicht gerade performant, sodass es nicht alle Nutzer sehr benutzerfreundlich finden werden. Wenn ihr jedoch schnell und außerordentlich günstig euren Windows Bildschirm aufnehmen möchtet, ist ShareX zweifellos eines unserer empfohlenen Programme. Es ist definitiv eine Erwähnung wert, wenn ihr auf der Suche nach einem umfangreichen Screenshot-Tool seid, das gelegentlich auch für Bildschirmaufnahmen genutzt werden kann.

> ShareX Download

Captura

Captura ist wie OBS und ShareX ein kostenloses, Open Source-Programm, das ebenfalls sehr benutzerfreundlich ist. Es erlaubt es euch, euren Windows Bildschirm aufzunehmen sowie schnell Screenshots zu erstellen. Es kann mehrere Bildschirme gleichzeitig aufnehmen sowie auch eure Webcam, wenn ihr beispielsweise Let’s Play-Videos erstellen möchtet. Es erlaubt die Auswahl mehrerer Codecs und eine variable Einstellung der Framerate sowie Qualität.

Capture hat allerdings ein Limit, das vielen Nutzern nicht gefallen könnte: Es nimmt höchstens mit 30 Bildern pro Sekunde auf, sodass insbesondere Gaming-Footage nicht 100% flüssig aussehen muss. Es ist aber immerhin ein vollkommen kostenloses Programm, das es euch ebenfalls erlaubt, euren Windows Bildschirm kostenlos aufnehmen zu können.

> Captura Download

Ebenfalls interessant: Die besten Photoshop Alternativen

Die mobile Version verlassen