WindowsArea.de jetzt neu im Dark Mode.

Apps

Firefox 108 unterstützt nun den Windows 11 Effizienzmodus

Firefox, der beliebte Open-Source-Browser von Mozilla, hat in der Version 108 die Unterstützung für den Windows 11 Effizienzmodus hinzubekommen. Dies bedeutet, dass Firefox jetzt mit dem neuen Betriebssystem von Microsoft zusammenarbeiten kann, um Ressourcen besser zu verwalten.

Der Windows 11 Effizienzmodus ist eine Funktion, die dazu gedacht ist, den Stromverbrauch des PCs zu optimieren und die Prozessorleistung besser zu verteilen, indem nicht mehr länger benötigte Hintergrundprozesse gedrosselt werden. Das ist besonders nützlich für Nutzer, die ihren Laptop unterwegs nutzen und eine längere Akkulaufzeit benötigen.

Neben der Unterstützung für den Windows 11 Effizienzmodus enthält Firefox 108 auch zahlreiche weitere Verbesserungen und neue Funktionen. Dazu gehören Import Maps, die Shift + Esc-Tastenkombination um wie in Chrome den Prozessmanager zu öffnen und wie üblich soll die Performance des Browsers etwas verbessert worden sein.

Insgesamt ist die Unterstützung für den Windows 11 Effizienzmodus ein wichtiger Schritt für Firefox und ein wertvoller Mehrwert für Nutzer des beliebten Browsers. Um die neuen Funktionen von Firefox 108 zu nutzen, könnt ihr eure bestehende Installation aktualisieren. Klickt dazu auf die drei Striche oben rechts, wählt im Menü ganz unten Hilfe aus und anschließend Über Firefox. Zu Redaktionsschluss war das Update noch nicht im Microsoft Store verfügbar.


Quelle: Mozilla

About author

"Entdeckung besteht darin, den gleichen Gegenstand wie alle anderen zu betrachten, sich aber etwas anderes dabei zu denken."
Related posts
Apps

Download: Notepad mit Tabs unter Windows 11 jetzt schon nutzen

Apps

Windows 10: Microsoft ersetzt Groove Musik-App durch neuen Media Player

Apps

OneNote mit neuer Sitftauswahl

Apps

GoodNotes für Windows ist eine herbe Enttäuschung

0 0 votes
Article Rating
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments