News

Xiaomi 13: Verlieren Xiaomi-Smartphones schneller an Wert als iPhones?

Xiaomi ist einer der größten Smartphone-Hersteller der Welt und hat kürzlich seine neuen Flaggschiff-Smartphones vorgestellt: Mit dem Xiaomi 13, Xiaomi 13 Pro und Xiaomi 13 Lite bringt der chinesische Hersteller seine gesamte Smartphone-Reihe auch nach Deutschland. Dabei geht es mit den beiden Flaggschiffen preislich auch hoch hinaus, zahlt man doch mittlerweile dafür zwischen 999 und 1300 Euro. Angesichts der hohen Preise hat uns auch eine Preisprognose zu den Geräten interessiert.

Xiaomi 13, Pro und Lite im Vergleich

Xiaomi 13 Xiaomi 13 Pro Xiaomi Lite
Display 6,36 Zoll, AMOLED 6,73 Zoll, AMOLED 6,55 Zoll, AMOLED
Auflösung 2400 x 1080 Pixel, Adaptive Sync 120 Hz 3200 x 1440 Pixel,
Adaptive Sync 120 Hz
400 x 1080 Pixel, 120 Hz
Prozessor Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2 Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2 Qualcomm Snapdragon 7 Gen 1
Speicher 8 GB + 256 GB 12 GB + 256 GB 8 GB + 128 GB
Hauptkamera Triple-Kamera
50/54 MP Weitwinkel,
f/1.8, 4 in 1 Super Pixel
10 MP Floating-Tele, f/2.0
12 Ultra-Weitwinkel, f/2.2
Triple-Kamera
50 MP Weitwinkel, f/1.9, 4 in 1 Super Pixel
50 MP Floating, f/2.0
50 MP Ultra-Weitwinkel, f/2.2
50 MP Weitwinkel, f/1.8, 4 in 1 Super Pixel
8MP Ultra-Weitwinkel, f/2.2
2 MP Makro, f/2.4
Frontkamera 32 MP, f/2.0, 4 in 1 Super Pixel 32 MP, f/2.0, 4 in 1 Super Pixel 32 MP Ultra-Weitwinkel, f/2.4
Akku 4500mAh, Fast Charge 67 Watt 4820mAh, Fast Charge 120 Watt 4500mAh, Fast Charge 67 Watt
Software MIUI 14 (basierend auf Android 13) MIUI 14 (basierend auf Android 13) MIUI 14 (basierend auf Android 13)
Maße und Gewicht 189 g 229 g 171 g
Farben Black, White, Flora Green Ceramic Black, Ceramic White Lite Blue, Lite Pink, Black
Preise 999,90 Euro 1299,90 Euro 499,90 Euro

Xiaomi 13 vs iPhone 14: Wie stark die Preise fallen

Xiaomi prescht mit seinen neuen High-End-Geräten definitiv in einen Preisbereich vor, wo bislang Apple sehr prominent seine iPhones positioniert hatte. Dank der Analysen des idealo-Magazins sind Preisverläufe bei Smartphones mittlerweile sehr gut dokumentiert. Daher haben wir uns die Frage gestellt: Wie schlagen sich Xiaomi-Smartphones im Vergleich zu Apples iPhone, wenn es um den Werterhalt geht?

iPhone 14 mit 20 Prozent Verlust in 6 Monaten

Die Apple iPhones gelten als besonders preisstabil, allerdings hat sich beim iPhone 14 der Preis in den letzten Monaten seit Release natürlich etwas nach unten entwickelt. Von der im September von Apple angesetzten UVP von 999 Euro, kostet das iPhone 14 in beinahe allen Farben und mit 128 GB Speicher etwa 800 Euro. Das bedeutet einen Preisverfall von etwa 20 Prozent in unter 6 Monaten.

Xiaomi 13: Preisprognose

Das Xiaomi 13 hingegen, kam am 8. März 2023 mit einer UVP von ebenfalls 999 Euro auf den Markt, und dazu hat das idealo-Magazin eine ausführliche Preisprognose basierend auf den Ergebnissen der Vorgänger errechnet. Anhand der Grafik ist klar ersichtlich, dass das Xiaomi 13 schon nach 3 Monaten mehr als 31 Prozent seines Neupreises wert sein könnte. Betrachtet man den aktuellen Straßenpreis des Xiaomi 13, so ist der prognostizierte Wertverfall tatsächlich fast gänzlich eingetreten: Schon weniger als einen Monat nach Marktstart wird das Xiaomi 13 mit 256 GB Speicher in fast allen Farbvarianten schon ab 736 Euro angeboten, was in weniger als 30 Tagen einen Wertverlust von immerhin 26 Prozent bedeutet.

Das Xiaomi 13 bietet also einen stärkeren Preisverfall als das iPhone 14, was an mehreren Faktoren liegen kann. Zum einen hat Apple eine treue Fanbase, die bereit ist, mehr für seine Produkte zu zahlen, zum anderen hat Xiaomi eine schnellere Innovationsrate, die dazu führt, dass seine Smartphones schneller veralten. Außerdem hat Apple einen längeren Software-Support für seine iPhones, was sie langlebiger macht.

Allerdings sollte man bei der Betrachtung des Preisverlaufs nicht nur die UVP, sondern auch die Ausstattung und Leistung der beiden Smartphones berücksichtigen. Das Xiaomi 13 hat einige Vorteile gegenüber dem iPhone 14, wie zum Beispiel ein größeres und schnelleres Display (6,36 Zoll mit 120 Hz gegenüber 6,1 Zoll mit 60 Hz), einen stärkeren Prozessor (Snapdragon 8 Gen 2 gegenüber A15 Bionic), eine höher auflösende Kamera (50 MP mit Leica-Optik gegenüber 12 MP) und einen größeren Akku (4500 mAh gegenüber 3279 mAh). Das iPhone 14 hingegen punktet vor allem mit dem Apple-Ökosystem sowie der hochwertigen Verarbeitung.

Letztendlich hängt die Entscheidung zwischen dem Xiaomi 13 und dem iPhone 14 von den persönlichen Präferenzen und dem Budget ab. Wer ein leistungsstarkes und zukunftssicheres Smartphone sucht, das auch nach einem Jahr noch günstiger zu haben ist, kann sich die Xiaomi-Smartphones nach wenigen Monaten schon deutlich erschwinglicher sichern. Wer hingegen ein kompaktes und elegantes Smartphone bevorzugt, das länger mit Software-Updates versorgt wird, hat mit dem iPhone 14 eine hervorragende Option, die nicht anfällig ist für einen hohen Wertverlust.

Xiaomi 13: Die Highlights

Das Xiaomi 13 ist eines der leistungsstärksten und modernsten Smartphones auf dem Markt. Es verfügt über ein 6,36 Zoll großes AMOLED-Display mit einer Auflösung von 1080 x 2400 Pixeln und einer Bildwiederholrate von 120 Hz. Das Display ist sehr hell und kann bis zu 1500 nits erreichen. Das Gehäuse des Xiaomi 13 ist aus Aluminium und Kunststoff gefertigt und hat ein elegantes Design mit flachen Kanten und einem dezenten Kameramodul. Das Smartphone ist nach IP68 zertifiziert und somit gegen Staub und Wasser geschützt.

Im Inneren des Xiaomi 13 arbeitet ein Qualcomm Snapdragon 8 Gen2-Prozessor, der auf einer 4-Nanometer-Basis hergestellt wird und eine hohe Energieeffizienz bietet. Der Prozessor hat acht Kerne und eine maximale Taktfrequenz von 3 GHz. Je nach Modell hat das Xiaomi 13 8 GB oder 12 GB LPDDR5X-RAM und 128 GB, 256 GB oder 512 GB UFS Storage 3.1/4.0. Das Smartphone erreicht einen beeindruckenden AnTuTu-Wert von 1255000, was es zu einem der schnellsten Geräte auf dem Markt macht.

Die Kamera des Xiaomi 13 ist ebenfalls hervorragend. Auf der Rückseite befinden sich drei Sensoren: eine Hauptkamera mit 50 Megapixeln und einer Blende von f/1.8, eine Teleobjektiv-Kamera mit 10 Megapixeln und einer Blende von f/2.0 sowie eine Ultraweitwinkel-Kamera mit 12 Megapixeln und einer Blende von f/2.2. Die Kamera kann Videos in einer Auflösung von bis zu 8K bei 24 fps aufnehmen. Die Frontkamera hat eine Auflösung von 20 Megapixeln und eine Blende von f/2.4.

Der Akku des Xiaomi 13 hat eine Kapazität von 4500 mAh und unterstützt sowohl kabelgebundenes als auch kabelloses Laden mit bis zu 67W. Das bedeutet, dass das Smartphone in etwa einer halben Stunde vollständig aufgeladen werden kann. Das Xiaomi 13 läuft mit Android 13 als Betriebssystem und hat die Benutzeroberfläche MIUI 14. Das Smartphone unterstützt außerdem LTE, 5G, Bluetooth, NFC, WLAN und verfügt über einen Fingerabdrucksensor im Display sowie Face-Unlock .

Das Xiaomi 13 ist ein hochwertiges Smartphone mit einem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis. Es bietet eine hervorragende Performance, ein brillantes Display, eine vielseitige Kamera und eine lange Akkulaufzeit. Das Smartphone ist in verschiedenen Farben erhältlich und hat einen Einführungspreis von etwa 1000 Euro.

Xiaomi 13 Pro: Die Highlights

Das Xiaomi 13 Pro ist ein hochwertiges Smartphone, das im Dezember 2022 auf den Markt kam. Es hat ein 6,73 Zoll großes LTPO AMOLED-Display mit einer Auflösung von 1440 x 3200 Pixeln und einer variablen Bildwiederholrate von bis zu 120 Hz. Das Display ist mit Gorilla Glas Victus geschützt und hat eine IP68-Zertifizierung für Staub- und Wasserschutz. Das Gehäuse besteht aus Aluminium, Kunststoff und Keramik und ist in verschiedenen Farben erhältlich.

Das Xiaomi 13 Pro wird von einem Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2 Prozessor angetrieben, der zu den leistungsstärksten Chipsätzen auf dem Markt gehört. Der Prozessor wird von 8 oder 12 GB RAM und 128, 256 oder 512 GB internem Speicher unterstützt. Das Smartphone ist dual-SIM-fähig und unterstützt LTE und 5G sowie Bluetooth 5.3, NFC und WLAN. Es hat keinen SD-Kartenslot oder eine Kopfhörerbuchse.

Die Hauptkamera des Xiaomi 13 Pro ist ein besonderes Highlight. Sie besteht aus drei Linsen mit jeweils 50 Megapixeln Auflösung. Die Hauptlinse ist ein Sony IMX989 Sensor mit einer Blende von f/1.9, der sehr lichtempfindlich ist und scharfe Bilder auch bei schlechten Lichtverhältnissen liefern soll. Die Ultraweitwinkel-Linse hat eine Blende von f/2.2 und einen Blickwinkel von 120 Grad. Die Teleobjektiv-Linse hat eine Blende von f/2.4 und einen optischen Zoom von bis zu fünffach. Die Kamera verfügt über einen optischen Bildstabilisator, einen Leica Profi-Objektiv und kann Videos in 8K-Auflösung aufnehmen.

Der Akku des Xiaomi 13 Pro hat eine Kapazität von 4820 mAh und kann mit einem mitgelieferten Ladegerät mit bis zu 120 Watt schnell geladen werden. Das Smartphone unterstützt auch kabelloses Laden mit bis zu 50 Watt. Das Betriebssystem ist Android 13 mit der MIUI 14 Benutzeroberfläche von Xiaomi.

Das Xiaomi 13 Pro ist ein beeindruckendes Smartphone, das mit seiner Ausstattung zu den besten Geräten auf dem Markt gehört. Es bietet ein großes und helles Display, einen schnellen Prozessor, eine vielseitige Kamera und einen ausdauernden Akku. Der Preis liegt bei etwa 680 Euro für die kleinste Speichervariante.

Xiaomi 13 Lite: Die Highlights

Das Xiaomi 13 Lite ist ein modernes und leistungsstarkes Smartphone, das im Februar 2023 vorgestellt wurde. Es verfügt über ein 6,55 Zoll großes AMOLED-Display mit einer Auflösung von 1080 x 2400 Pixeln und einer Bildwiederholrate von 120 Hz. Das Display ist mit Corning Gorilla Glass 5 geschützt und unterstützt Dolby Vision und HDR10+. Das Smartphone wird von einem Qualcomm Snapdragon 7 Gen 1 Prozessor angetrieben, der aus acht Kernen besteht und eine maximale Taktfrequenz von 2,4 GHz erreicht. Der Prozessor wird von 8 GB RAM und 128 GB oder 256 GB internem Speicher begleitet, der nicht erweiterbar ist. Das Xiaomi 13 Lite hat eine dreifache Hauptkamera mit einer 50-Megapixel-Hauptlinse, einer 8-Megapixel-Ultraweitwinkellinse und einer 2-Megapixel-Makrolinse. Die Kamera kann Videos in 4K-Auflösung bei 30 fps aufnehmen und verfügt über einen Dual-LED-Zweiton-Blitz, HDR und Panorama-Modus. Die Frontkamera besteht aus zwei Linsen: einer 32-Megapixel-Ultraweitwinkellinse und einer 8-Megapixel-Tiefensensorlinse. Die Frontkamera kann Videos in 1080p-Auflösung bei 60 fps aufnehmen und hat ebenfalls einen Dual-LED-Blitz und HDR. Das Xiaomi 13 Lite hat einen 4500 mAh großen Akku, der mit bis zu 67 Watt kabelgebunden geladen werden kann. Das Smartphone unterstützt 5G, WLAN-6, Bluetooth 5.2, NFC und GPS. Es hat einen Fingerabdrucksensor im Display und ist nach IP68 wasserdicht. Das Xiaomi 13 Lite ist in den Farben Schwarz, Lite Blau und Lite Pink erhältlich und hat einen Richtpreis von 499 Euro.


Quelle: idealo Magazin

About author

"Entdeckung besteht darin, den gleichen Gegenstand wie alle anderen zu betrachten, sich aber etwas anderes dabei zu denken."
Related posts
News

Start Menu Styler: Das beste alternative Startmenü für Windows 11

News

Windows Recall verschoben: Microsoft rudert zurück

News

Bericht: MediaTek möchte ins PC-Geschäft einsteigen

News

HP Statement zu fehlerhaften BIOS-Updates: Mehrere Modelle betroffen

0 0 votes
Wie findest du diesen Artikel?
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest

1 Kommentar
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments