News

Windows 11 LTSC kommt erst Ende 2024

Microsoft hat heute erste Details verraten zum Release der Windows 11 Long-Term Servicing-Channel-Version. Diese Versionen des Systems werden länger mit Updates versorgt und ermöglichen Unternehmenskunden, eine Version des Systems länger zu verwenden.

Windows 10 Enterprise existiert bereits als LTSC-Version, welche aktuell fünf Jahre lang mit regelmäßigen Sicherheitsupdates versorgt wird. Der Release sowie Support-Zeitraum wird im Normalfall an die Veröffentlichung neuer Office-Versionen angeglichen. Der letzte LTSC-Release ist Windows 10 Enterprise LTSC 2021 und dieser wird von Microsoft offiziell noch bis zum 1. Januar 2027 unterstützt. Windows 10 für Endkunden wird noch bis zum 14. Oktober 2025 Updates erhalten.

Microsoft hat bislang keine weiteren Details zum LTSC-Release für Windows 11 veröffentlicht und lediglich angekündigt, diese in Zukunft noch nachzuliefern. Windows 11 LTSC wird allerdings in der zweiten Hälfte 2024 erscheinen und dementsprechend auf Windows 11 24H2 basieren. Bis dahin dürfte Microsoft die meisten Kinderkrankheiten von Windows 11 beseitigt haben, darunter beispielsweise die noch fehlenden Funktionen in der Taskleiste.

About author

"Entdeckung besteht darin, den gleichen Gegenstand wie alle anderen zu betrachten, sich aber etwas anderes dabei zu denken."
Related posts
News

Microsoft bringt wichtige Windows Explorer Funktion zurück

News

Microsoft blockt Startmenü-Modifizierungen mit Windows 11 24H2

News

Qualcomm plant günstigere Snapdragon X Plus-Chips für Windows 11 ARM"

News

Windows 11 Moment 5 Update (KB5035942) wird offiziell ausgerollt

0 0 votes
Wie findest du diesen Artikel?
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments