News

Microsoft testet Verbesserungen für virtuelle Desktops in Windows 11

Virtuelle Desktops sind in Windows 11 mittlerweile ein schön umgesetztes Feature, insbesondere im Vergleich zu Windows 10. Der Konzern arbeitet unterdessen bereits an einer weiteren Verbesserung für die virtuellen Desktops, welche man als Teil der Windows Insider Builds 23440 und 25346 als versteckte Funktion implementiert hat.

Das größte Problem mit virtuellen Desktops unter Windows 11 betrifft den Wechsel zwischen einzelnen Arbeitsbereichen mittels der Tastenkombination Windows + Steuerung + Pfeiltaste (links/rechts), wo nämlich im Gegensatz zu Windows 10 keine Animation mehr angezeigt wird. Somit ist es etwas schwieriger geworden, zu wissen, auf welchem Arbeitsbereich man sich momentan befindet. Das dürfte sich jedoch schon in naher Zukunft ändern: Twitter-Nutzer @PhantomOfEarth hat in zwei Windows Insider-Builds eine versteckte Neuerung entdeckt, welche die Animation sowie einen Indikator darstellt beim Wechsel zwischen den virtuellen Desktops. Dabei wird am unteren Bildschirmrand bzw. oberhalb der Taskleiste kurz ein Pop-Up angezeigt, welches signalisiert, auf welchem Desktop der Nutzer gelandet ist.

Die Funktion ist momentan als versteckte Funktion in den oben erwähnten Insider-Builds vorhanden, jedoch in der aktuellsten Canary-Builds 25352 nicht mehr funktional. Sie kann im Dev-Kanal über das Vivetool mit dem folgenden Befehl aktiviert werden: vivetool /enable /id:42354458,34508225,40459297.

Es zeigt allerdings, dass Microsoft weiterhin bemüht an kleinen Verbesserungen für Windows 11 arbeitet. Das System sollte demnächst auch zahlreiche vermisste Funktionen für die Taskleiste zurückbringen.

Kennt ihr schon diese Tricks in Windows 11?

About author

"Entdeckung besteht darin, den gleichen Gegenstand wie alle anderen zu betrachten, sich aber etwas anderes dabei zu denken."
Related posts
News

Windows Explorer bekommt “Zuletzt verwendet”-Abschnitt: Vorbereitung auf KI-Update

News

GameSir X4 Aileron: Kompakter Controller für Smartphones mit Hall-Effect-Joysticks und RGB

News

Qualcomm will Linux auf Snapdragon X-PCs bringen

News

Windows 11 Patchday bringt Werbung im Startmenü für alle

0 0 votes
Wie findest du diesen Artikel?
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments