News

Windows 11 Build 22631.2048: Neue Funktionen für Windows Insider im Beta Channel

Die neueste Version von Microsofts Windows Insider, KB5028247, ist jetzt im Beta Channel verfügbar. Sie bringt eine Reihe von kleinen Neuerungen und Verbesserungen mit sich, welche bereits in den Dev- und Canary-Channels des Insider-Programms getestet werden konnten.

Eine der interessantesten Neuerungen ist die Galerie-Ansicht im Windows Explorer. Diese Ansicht ähnelt der „Alle Fotos“-Ansicht, die bereits in der Fotos-App und OneDrive verfügbar ist.

Eine weitere Änderung ist der neue „Prozess beenden“-Eintrag im Kontextmenü der Taskleiste. Mit diesem Feature sollten Benutzer in der Lage sein, Prozesse direkt über die Taskleiste zu beenden. Es ist jedoch zu beachten, dass diese Funktion derzeit nicht funktional ist und bei einigen Nutzern zudem möglicherweise nicht angezeigt wird, da Microsoft sie noch intern testet.

Die Tabs im Windows Explorer werden ebenfalls verbessert: Benutzer können nun Tabs zu einem anderen Windows Explorer-Fenster ziehen, was die Verwaltung von geöffneten Tabs erheblich vereinfacht. Zudem wurde ein Problem behoben, das Abstürze verursachte, wenn eine .webp-Datei im Verzeichnis vorhanden war.

Ein weiteres Highlight dieses Updates ist die Verfügbarkeit von Paint im dunklen Modus für Beta-Insider. Paint im Dark Mode war ebenfalls im Dev-Channel schon länger erhältlich und dürfte es dann wohl bis Herbst ins 23H2 Update schaffen.

Insider, die zuvor Build 22624 verwendet haben, werden über ein Aktivierungspaket automatisch auf Build 22631 verschoben. Das Aktivierungspaket erhöht die Build-Nummer für das Update künstlich, wenn neue Funktionen eingeführt und aktiviert werden, um die Unterscheidung von Geräten zu erleichtern, auf denen das Update standardmäßig deaktiviert ist. Microsoft setzt im Beta-Channel auf zwei unterschiedliche Updates, sodass Nutzer mit der Build 22621.2048 die erwähnten funktionen nicht erhalten. „Dieser Ansatz wird nur für den Beta-Kanal verwendet und ist kein Hinweis auf Änderungen oder Pläne für die Einführung endgültiger Funktionen.“, schreibt der Konzern in seinem Blog.

About author

"Entdeckung besteht darin, den gleichen Gegenstand wie alle anderen zu betrachten, sich aber etwas anderes dabei zu denken."
Related posts
News

HP Statement zu fehlerhaften BIOS-Updates: Mehrere Modelle betroffen

News

Windows 11 24H2 Update: Microsoft startet finale Updates im Dev-Channel mit Build 26120.770

News

HP veröffentlicht fehlerhaftes BIOS-Update, bittet betroffene Nutzer zur Kasse

News

Windows 11 Build 26231: KI-Bearbeitung für Profilbilder und neue Dialogboxen

0 0 votes
Wie findest du diesen Artikel?
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments