News

Google: 10 Jahre Software-Updates für Chromebooks ab 2024

Google hat kürzlich einige bedeutende Änderungen angekündigt, um die Lebensdauer von Chromebooks zu verlängern. Künftig soll es nämlich bis zu 10 Jahre automatischer Software-Updates geben. Zusammen mit einigen Schritten in Bezug das Reparaturprogramm soll dies die Lebensdauer der günstigen Chromebooks deutlich verlängern. Die Tatsache, dass die Chromebooks sehr günstig und somit leicht zu ersetzen sind, trägt auch dazu bei, dass Chromebooks als Wegwerfgeräte wahrgenommen werden, aber Google will das sicherlich ändern.

Ab dem nächsten Jahr werden alle seit 2021 veröffentlichten Chromebooks automatisch 10 Jahre lang Sicherheitsupdates erhalten. Für ältere Modelle haben Verbraucher und IT-Administratoren die Möglichkeit, die automatischen Updates auf 10 Jahre ab dem Veröffentlichungsdatum der “Plattform” zu verlängern. Als „Plattform“ bezeichnet Google die spezifische Kombination von Hardwarekomponenten, die ein jeweiliges Chromebook verwendet.

Google behauptet zudem auch, dass Chromebooks, die nicht mehr unterstützt werden, immer noch relativ sicher bleiben sollten. “Mit Verified Boot zum Beispiel macht Ihr Chromebook einen Selbsttest beim Hochfahren. Wenn es feststellt, dass das System in irgendeiner Weise manipuliert oder beschädigt wurde, wird es sich in der Regel selbst reparieren und in seinen ursprünglichen Zustand zurückkehren”, erklärte das Unternehmen in einem Statement.

Damit gleicht Google seinen Support-Zeitraum etwa an jenen von Windows an, das traditionell etwa 10 Jahre lang Sicherheitsupdates erhalten sollte. Windows 10 wurde beispielsweise im Jahr 2015 veröffentlicht und wird bis zum Oktober 2025 noch unterstützt. Das stellt allerdings für Microsoft ein deutlich größeres Problem dar, da der Konzern in dieser Zeit mindestens einen neuen Major-Release veröffentlicht und mit Windows 11 die Systemanforderungen massiv erhöht hat. Viele PCs sind nicht mit dem Windows 11-Upgrade kompatibel und könnten somit auf einer veralteten Version zurückbleiben. ChromeOS Flex könnte für manche dieser Geräte eine Alternative darstellen, womit sich die Geräte womöglich noch länger verwenden lassen.

Windows 10 ist ein Problem


Quelle: Google

About author

"Entdeckung besteht darin, den gleichen Gegenstand wie alle anderen zu betrachten, sich aber etwas anderes dabei zu denken."
Related posts
News

Apple, Nvidia, Anthropic nutzten YouTube-Videos für KI-Training ohne Erlaubnis

News

Neue Mail-App: Sogar Microsofts KI ist nicht überzeugt

News

Windows 11: Microsoft hebt Nutzerdaten "ungefragt" in die Cloud

News

Neue PowerToys-Funktion erstellt eigene Vorlagen fürs Kontextmenü

0 0 votes
Wie findest du diesen Artikel?
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments