News

SwiftKey für Android bekommt Grammatik-Korrektur und Bildgenerator

Microsoft vermarktet seine SwiftKey-Tastatur für Android zunehmend als alternative Smartphone-Tastatur mit integrierter künstlicher Intelligenz. Dementsprechend ist wenig verwunderlich, dass der Konzern immer mehr KI-Dienste in seine App integriert.

Mit der jüngst veröffentlichten Beta-Version von SwiftKey hat Microsoft zwei neue Funktionen dafür eingeführt: Einerseits bringt Version 9.10.21.15 den Bing Image Creator mit, womit Nutzer nun Bilder generieren können direkt über ihre Tastatur-App. Andererseits bekommt die Autokorrektur von SwiftKey zumindest in Englisch ein großes Upgrade mit einer verbesserten Grammatik-Korrektur, welche zumindest auf dem Smartphone Tools wie Grammarly oder dem Language Tool konkurrieren könnte.

Schon jetzt kann SwiftKey dank der Integration von Bing Compose ganze Texte für den Nutzer verfassen, sodass man dank SwiftKey auf dem Smartphone seine Emails und Nachrichten gar nicht mehr selbst tippen müsste. Es ist eine durchaus interessante Perspektive auf Smartphone-Tastaturen, welche nicht mehr nur Wortvorschläge liefern, sondern ganze Texte.

Microsoft SwiftKey Beta
Microsoft SwiftKey Beta
Entwickler: SwiftKey
Preis: Kostenlos
About author

"Entdeckung besteht darin, den gleichen Gegenstand wie alle anderen zu betrachten, sich aber etwas anderes dabei zu denken."
Related posts
News

Apple, Nvidia, Anthropic nutzten YouTube-Videos für KI-Training ohne Erlaubnis

News

Neue Mail-App: Sogar Microsofts KI ist nicht überzeugt

News

Windows 11: Microsoft hebt Nutzerdaten "ungefragt" in die Cloud

News

Neue PowerToys-Funktion erstellt eigene Vorlagen fürs Kontextmenü

0 0 votes
Wie findest du diesen Artikel?
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest

1 Kommentar
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments