News

Windows 11 Insider Preview Build 23545 im Dev Channel veröffentlicht

Microsoft hat eine neue Version von Windows 11 für Windows Insider im Dev Channel veröffentlicht. Die Build-Nummer lautet 23545 und es gibt diesmal auch ISO-Dateien direkt bei Microsoft zum Download. Die neue Version bringt einige Änderungen und Verbesserungen mit sich, vor allem für die Datei-Explorer und die Suche. Die wichtigsten Neuerungen von Build 23545 im Dev-Channel haben wir im Folgenden für euch zusammengefasst:

  • Das Suchfeld in der Taskleiste hat ein neues Verhalten, wenn man auf das kleine (Bing-)Icon in der Suchleiste klickt. In manchen Fällen öffnet sich dann die Bing.com-Homepage. Microsoft testet unterschiedliche Verhalten beim Klicken auf dieses Icon in der Suchleiste. Ein Tooltip wird immer angezeigt, wenn man über das Suchfeld fährt.
  • Man kann jetzt seinem Gerät schnell einen „freundlicheren“ Namen geben, um es beim Teilen mit der Funktion “In der Nähe teilen” zu identifizieren. Die Einstellung findet man unter Einstellungen > System > In der Nähe teilen. Somit ist keine Änderung des PC-Namen notwendig, was üblicherweise einen Neustart erfordert.

Die neue Insider-Version behebt auch mehrere Fehler, die zu Abstürzen von explorer.exe oder anderen Problemen mit dem Datei-Explorer führen konnten. Außerdem wurden einige Fehler behoben, die zu falschen Farben oder weißen Blitzen beim Wechseln zwischen dem dunklen und dem hellen Modus oder einem Kontrastthema führen konnten. Es wurden einige Verbesserungen an der Suche vorgenommen, die manchmal nicht startete. Die Unterstützung für Unicode Emoji 15 und das aktualisierte Farbschriftformat mit COLRv-Unterstützung, die in den vorherigen Builds eingeführt wurden, wurde wiederhergestellt. Und zuletzt wurden einige Fehler mit den japanischen und chinesischen IMEs behoben, die zu Abstürzen oder fehlenden Kandidatenfenstern führen konnten.

Selbstverständlich haben sich im Zuge der Entwicklung auch neue bekannte Bugs eingeschlichen, welche wir im Folgenden für euch zusammengefasst haben:

  • Einige Apps unter „Alle Apps“ im Startmenü, wie zum Beispiel PWA Apps, die über Microsoft Edge installiert wurden, können fälschlicherweise als Systemkomponente gekennzeichnet sein
  • Die Windows Copilot Preview ist in einigen Regionen nicht verfügbar3. Microsoft plant, es für diese Insider mit einem Fix in einem zukünftigen Build wieder zu aktivieren.
  • Man kann Alt + Tab verwenden, um aus Windows Copilot herauszuschalten, aber nicht zurück4. Windows + C wird den Fokus zurück zu Windows Copilot bringen.
  • Wenn man Windows Copilot zum ersten Mal startet oder aktualisiert, während man die Sprachsteuerung verwendet, muss man “Raster anzeigen” Befehle verwenden, um in das “Frag mich alles” Feld zu klicken.

Auch Windows 11 Build 23545 ist als ISO erhältlich und kann über Microsofts offizielle Seite heruntergeladen werden.

> Windows Insider ISO Download

Windows 11 23H2 im Video-Rundgang

About author

"Entdeckung besteht darin, den gleichen Gegenstand wie alle anderen zu betrachten, sich aber etwas anderes dabei zu denken."
Related posts
News

Windows Recall verschoben: Microsoft rudert zurück

News

Bericht: MediaTek möchte ins PC-Geschäft einsteigen

News

HP Statement zu fehlerhaften BIOS-Updates: Mehrere Modelle betroffen

News

Windows 11 24H2 Update: Microsoft startet finale Updates im Dev-Channel mit Build 26120.770

0 0 votes
Wie findest du diesen Artikel?
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments