News

Neue Windows 11 Backup App ist eine Systemkomponente und lässt sich nicht entfernen

Microsoft hat eine neue Backup-App in Windows 11 eingeführt, welche die Sicherung von Dateien, Einstellungen und Apps in der eigenen OneDrive-Cloud ermöglicht. Die App ist jedoch nur für Verbraucher gedacht, die ein persönliches Microsoft-Konto oder OneDrive verwenden. Für Unternehmens- oder Nutzer von LTSC-Systemen funktioniert die App nicht, wird aber dennoch dort mitgeliefert und sie lässt sich auch nicht deinstallieren.

Microsoft hat nun in einem Support-Dokument erklärt, dass die Backup-App eine Systemkomponente ist, die nicht entfernt werden kann. Die App ist Teil des Windows Feature Experience Pack, das auch andere Funktionen, wie Windows + Shift + S sowie den Emoji Picker enthält. Entfernt man also das Windows Feature Experience Pack, gehen neben der Backup-App auch andere Features verloren. Microsoft hat allerdings zugesagt, die App künftig im Startmenü zu verstecken, wenn ein System mit einem AAD- oder AD-Konto erkannt wird.

Ihr könnt die Windows 11 Backup App entfernen, indem ihr mit dem folgenden PowerShell-Befehl das gesamte Windows Feature Experience Pack entfernt:

Remove-WindowsPackage -Online -PackageName "Microsoft-Windows-UserExperience-Desktop-Package~31bf3856ad364e35~amd64~~10.0.19041.3393"

Wenn ihr die Änderungen rückgängig machen möchtet, könnt ihr dieses auch einfach wieder installieren mit dem folgenden Befehl:

DISM.exe /Online /add-capability /CapabilityName:Windows.Client.ShellComponents~~~~0.0.1.0

Die Backup-App soll den Nutzern helfen, ihre wichtigen Daten und Einstellungen in der Cloud zu speichern und bei Bedarf wiederherzustellen. Die Bezeichnung als „Backup“ gefällt allerdings insbesondere uns Freunden der lokalen Datensicherung nicht, vor allem, wenn man bedenkt, dass Microsoft seine anderen Lösungen zur Datensicherung in Windows 11 immer weiter zurückbaut. Einige Nutzer haben die neue Backup-App als Bloatware oder als Versuch von Microsoft kritisiert, lediglich seinen Dienst OneDrive bewerben zu wollen.


Quelle: Microsoft

About author

"Entdeckung besteht darin, den gleichen Gegenstand wie alle anderen zu betrachten, sich aber etwas anderes dabei zu denken."
Related posts
News

Windows Explorer bekommt “Zuletzt verwendet”-Abschnitt: Vorbereitung auf KI-Update

News

GameSir X4 Aileron: Kompakter Controller für Smartphones mit Hall-Effect-Joysticks und RGB

News

Qualcomm will Linux auf Snapdragon X-PCs bringen

News

Windows 11 Patchday bringt Werbung im Startmenü für alle

0 0 votes
Wie findest du diesen Artikel?
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest

1 Kommentar
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments