News

Surface Pro 7 hat sein offizielles Support-Ende erreicht

Das Surface Pro 7 erhält ab heute keine Firmware- und Treiberupdates mehr. Microsoft wird somit keine Fehlerbehebungen oder andere Verbesserungen mehr als Firmware-Update für das nun 5 Jahre alte Tablet mehr veröffentlichen.

Das Surface Pro 7 wurde am 2. Oktober 2019 auf einem speziellen Event in New York angekündigt. Das Tablet behielt einen großteil seines ursprünglichen Designs bei, samt dicken Displayrändern, dem charakteristischen Kickstand und einem 3:2-Display. Die größte Änderung befand sich allerdings an der Außenseite: Das Surface Pro 7 war das erste Surface-Tablet von Microsoft mit einem USB-C Anschluss. Es brachte zudem einen großen Sprung von Intels 8. Generation an Core i-Chips hin zur 10. Ice Lake-Generation. Um die Startpreise auf 899 Euro senken zu können, führte der Konzern damals allerdings ein Intel Core i3-1005G1 Basis-Modell mit lediglich 4 GB Arbeitsspeicher ein.

Microsofts ARM-basiertes Surface Pro X, das zur gleichen Zeit mit einem deutlich schlankeren und moderneren Design vorgestellt wurde, ließ schon zu Release das Surface Pro 7 alt aussehen, konnte allerdings deutlich weniger Kunden von sich und den Vorteilen der ARM-Plattform überzeugen. Dennoch wird das Surface Pro X noch bis 10. August 2025 unterstützt und somit noch deutlich länger mit Firmware-Updates von Microsoft versorgt. Anfang 2021 hat Microsoft das Surface Pro 7+ als Business-Version mit neueren Prozessoren, LTE und kleineren Design-Veränderungen präsentiert, welches erstmals eine austauschbare SSD für die Tablet-Reihe mitbrachte. Es erhält noch bis zum 15. Januar 2027 Firmware-Updates.

Obwohl Microsoft keine Firmware-Updates mehr für das Surface Pro 7 veröffentlichen wird, kann das Gerät natürlich weiterhin mit neuen Systemversionen verwendet werden. Solange eine unterstützte Windows-Version darauf installiert ist und das Gerät die Systemanforderungen erfüllt, dürfte es damit keine Probleme geben.

About author

"Entdeckung besteht darin, den gleichen Gegenstand wie alle anderen zu betrachten, sich aber etwas anderes dabei zu denken."
Related posts
News

Microsoft bringt wichtige Windows Explorer Funktion zurück

News

Microsoft blockt Startmenü-Modifizierungen mit Windows 11 24H2

News

Qualcomm plant günstigere Snapdragon X Plus-Chips für Windows 11 ARM"

News

Windows 11 Moment 5 Update (KB5035942) wird offiziell ausgerollt

5 1 vote
Wie findest du diesen Artikel?
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments