News

Microsoft testet Widget-Board an der rechten Seite in Windows 11

Windows-Enthusiasten auf Twitter haben eine versteckte Neuerung in aktuellen Windows 11 Beta-Builds entdeckt, bei dem das Widget-Board auf die rechte Seite der Taskleiste wandert. Die Funktion ist allerdings versteckt und muss manuell aktiviert werden.

Microsoft scheint intern eine Veränderung der Platzierung des Widget-Boards zu testen, welche das Widgets-Icon sowie die gesamte Oberfläche an den rechten Bildschirmrand verschiebt. Dabei befindet sich das Widget-Icon rechts in der Taskleiste und direkt links vom Systemtray. Dies erinnert an die Positionierung des Widgets-Icons in Windows 10, sodass die Veränderung auch als Downgrade angesehen wird. Wenn man das Startmenü dann auch an den linken Bildschirmrand verschiebt,

Noch muss die Neuerung allerdings über das ViveTool manuell unter Windows 11 aktiviert werden, wo die Neuerung zudem nur im Beta-Channel verfügbar zu sein scheint. Um diese Neuerung zu aktivieren, müsst ihr folgenden Befehl im ViveTool ausführen:

  • vivetool /enable /id:48660958

About author

"Entdeckung besteht darin, den gleichen Gegenstand wie alle anderen zu betrachten, sich aber etwas anderes dabei zu denken."
Related posts
News

Windows 11 bekommt ein neues Wallpaper im Copilot-Stil

News

Windows 11 KI-Explorer könnte exklusiv für ARM-basierte PCs erscheinen

News

Microsoft implementiert Account-Werbebanner in Windows 10 Einstellungen

News

Ralf Groene: Microsofts Surface-Chefdesigner geht in Rente

0 0 votes
Wie findest du diesen Artikel?
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments