News

Microsoft vereint erneut Windows- und Surface-Sparten

Microsoft hat seine internen Strukturen erneut angepasst und die Teams für Windows und Surface wieder zusammengeführt. Dies geht aus einem internen Memo hervor, das Medien kürzlich zugespielt und veröffentlicht wurde. Damit soll wieder eine engere Abstimmung zwischen der Software- und Hardware-Entwicklung bei Microsoft eerreicht werden.

Die Windows- und Surface-Sparten waren bis 2020 unter der Leitung von Panos Panay vereint, der das Unternehmen nach 20 Jahren verließ, um Amazons Hardwaresparte zu leiten. Nach seinem Weggang wurden die Gruppen aufgeteilt: Pavan Davuluri übernahm die Verantwortung für Surface, während Mikhail Parakhin für Windows zuständig war.

Das neue Team mit den Surface- und Windows-Abteilungen wird künftig Pavan Davuluri leiten, dessen neue Abteilung der größeren Experiences + Devices (E+D)-Sparte unter der Leitung von Rajesh Jha unterstehen wird. Parakhin, der früher die Web und Werbung-Sparte bei Microsoft leitete, hat unterdessen angekündigt, sich eine neue Rolle zu suchen, sehr wahrscheinlich außerhalb des Unternehmens.

Die erneute Zusammenführung von Windows und Surface soll es Microsoft ermöglichen, „einen ganzheitlichen Ansatz für den Bau von Chips, Systemen, Erlebnissen und Geräten zu verfolgen, die Windows Client und Cloud für diese KI-Ära überspannen“, heißt es in dem Memo. Das Windows-Team soll weiterhin eng mit dem Microsoft-AI-Team zusammenarbeiten.

Die Web-Experiences-Gruppe, die Produkte wie Bing, Edge und Copilot umfasst, wird Teil von Microsoft AI und soll KI-Funktionen in den Edge-Browser einbauen. Die Design-Gruppe wird mit Davuluri und seinem Team zusammenarbeiten, um das Windows-Design neu auszurichten. Zuletzt hatten die Personalrochaden in Microsofts höchsten Abteilungen zu einigen großen Planänderungen geführt, darunter auch dazu, die kommende Version weiterhin als Windows 11 zu vermarkten anstatt als Windows 12.

About author

"Entdeckung besteht darin, den gleichen Gegenstand wie alle anderen zu betrachten, sich aber etwas anderes dabei zu denken."
Related posts
News

Windows 11 bekommt ein neues Wallpaper im Copilot-Stil

News

Windows 11 KI-Explorer könnte exklusiv für ARM-basierte PCs erscheinen

News

Microsoft implementiert Account-Werbebanner in Windows 10 Einstellungen

News

Ralf Groene: Microsofts Surface-Chefdesigner geht in Rente

0 0 votes
Wie findest du diesen Artikel?
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments