News

Minecraft-Exploit führt zu ungerechtfertigten Xbox-Kontosperrungen

Ein aktueller Vorfall, bei dem ein Exploit in Minecraft dazu verwendet wurde, Xbox- und damit auch Microsoft-Konten sogar von bekannten YouTubern zu sperren. Dies hat erneut Fragen zur Zuverlässigkeit und Korrektheit von Microsofts automatisierten Moderationssystemen aufgeworfen.

Eine Schwachstelle in der Java-Version von Minecraft ermöglicht es Angreifern, falsche Berichte zu generieren, die dazu führen, dass das Zielkonto gesperrt wird. Dies geschieht durch das Ausfüllen eines Meldeformulars mit dem Namen des Gamertags eines beliebigen Nutzers, das Hinzufügen beleidigender Sprache und das anschließende Melden dieser Inhalte an Microsoft. Dadurch können beliebige Nutzer mit einem Microsoft- und Xbox-Account gänzlich ohne ihr eigenes Zutun gesperrt werden. Der in dem Fall betroffene Nutzer hatte in der Vergangenheit den Xbox-Chat überhaupt gar nicht verwendet. Die Möglichkeiten, Einspruch gegen die Account-Sperre zu erheben, waren natürlich erfolglos und so haben einige Medien den Fall aufgenommen. Erst dies führte dazu, dass Microsoft im Hintergrund den Bann wieder aufgehoben hat. Ein offizielles Statement, eine Erklärung oder eine Information dazu, ob womöglich andere Nutzer betroffen sind, lieferte man nicht.

Dieser Vorfall ist nicht der erste seiner Art. In der Vergangenheit gab es bereits Berichte über scheinbar grundlose und unerklärliche Kontosperrungen bei Microsoft. Nutzer berichteten von plötzlichen Kontosperrungen, ohne dass eine klare Begründung oder ein Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen erkennbar war. Die Folgen von Kontosperren sind gravierend, da viele Nutzer ihre wichtigsten Dokumente und persönlichen Daten in ihren Microsoft-Konten speichern, was durch regelmäßige OneDrive-Erinnerungen und die neue Windows Backup-App zusätzlich gefördert wird.


via WindowsCentral

About author

"Entdeckung besteht darin, den gleichen Gegenstand wie alle anderen zu betrachten, sich aber etwas anderes dabei zu denken."
Related posts
News

Windows 11 bekommt ein neues Wallpaper im Copilot-Stil

News

Windows 11 KI-Explorer könnte exklusiv für ARM-basierte PCs erscheinen

News

Microsoft implementiert Account-Werbebanner in Windows 10 Einstellungen

News

Ralf Groene: Microsofts Surface-Chefdesigner geht in Rente

0 0 votes
Wie findest du diesen Artikel?
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments