News

Windows Subsystem für Android wird eingestellt: Keine Android-Apps in Windows 11

In einer überraschenden Ankündigung hat Microsoft das Ende der Unterstützung für das Windows-Subsystem für Android unter Windows 11 bekannt gegeben. Ab dem 5. März 2025 wird es nicht mehr möglich sein, Android-Apps auf dem Betriebssystem zu installieren und auszuführen.

Microsoft hat mit der Einführung von Windows 11 im Jahr 2021 seinen Nutzern versprochen, dass es möglich sein wird, Android-Apps über den Amazon Appstore herunterladen und zu benutzen. Monate später wurde das Feautre auch im System implementiert. Es sollte insbesondere die App-Lücke für mobile Windows-Geräte stopfen, da Microsoft die UWP-Plattform eingestellt hat und Touch-optimierte Apps unter Windows eine absolute Seltenheit sind.

Microsoft hat jedoch interessanterweise versichert, dass Benutzer, die bereits Android-Apps sowie den Amazon AppStore installiert haben, diese auch nach dem Stichtag weiterhin nutzen können. Neue Installationen von Android-Apps werden jedoch nach dem 5. März 2025 nicht mehr möglich sein.

Die Gründe für diesen Schritt sind nicht vollständig klar, aber es wird vermutet, dass die Funktion aufgrund mangelnder Nutzung eingestellt wird. Insbesondere fehlt es an Windows-Tablet-Hardware auf dem Markt, was die Verwendung von Android-Apps auf Windows weniger attraktiv macht.

Microsoft stellt Tablet-Apps ein, wenn Tablets erst gerade interessant werden

Das Problem ist allerdings nicht mangelndes Interesse der Kunden an Windows-Tablets, sondern die Windows-Tablets selbst. Diese sind insbesondere mit x86-Hardware nicht konkurrenzfähig. Sie werden dies aber sein, sobald ARM-basierte Tablets mit Windows erscheinen. Zum Beispiel plant Microsoft für diesen Monat ein Surface-Event, wo das Surface Pro 10 sowie der Surface Laptop 6 vorgestellt werden sollen. Bevor man seinem Tablet überhaupt eine Chance gibt, mit iPads, Android-Tablets und ARM-basierten MacBooks zu konkurrieren, werden die einzigen Apps, die auf Windows-Tablets gut nutzbar waren, einstellen.

kopfmeetstischplatte.png


via WC | Quelle: MSFT

About author

"Entdeckung besteht darin, den gleichen Gegenstand wie alle anderen zu betrachten, sich aber etwas anderes dabei zu denken."
Related posts
News

HP Statement zu fehlerhaften BIOS-Updates: Mehrere Modelle betroffen

News

Windows 11 24H2 Update: Microsoft startet finale Updates im Dev-Channel mit Build 26120.770

News

HP veröffentlicht fehlerhaftes BIOS-Update, bittet betroffene Nutzer zur Kasse

News

Windows 11 Build 26231: KI-Bearbeitung für Profilbilder und neue Dialogboxen

0 0 votes
Wie findest du diesen Artikel?
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest

7 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments