Deals

Anleitung: Wie kann man Bitlocker-Laufwerk ohne Wiederherstellungsschlüssel entsperren

Möchten Sie ein BitLocker-Laufwerk ohne Wiederherstellungsschlüssel entsperren? In dieser Anleitung erfahren Sie, wie Sie Ihr verschlüsseltes Laufwerk entsperren und das vergessene BitLocker-Kennwort korrigieren können.

Teil 1: Einführung

Die BitLocker-Verschlüsselungsfunktion von Windows schützt ganze Datenträger mit sensiblen Daten. Ihr verschlüsseltes Laufwerk kann gesperrt werden, wenn Sie Ihr BitLocker-Kennwort oder Ihren Wiederherstellungsschlüssel vergessen haben. In diesem Artikel erklären wir die Wiederherstellung der verschlüsselten Daten, wenn Sie das BitLocker-Kennwort vergessen haben.

Mit BitLocker-Kennwörter können Sie die verschlüsselte Laufwerke öffnen, während Wiederherstellungsschlüssel Backups sind. Um den Zugriff auf verschlüsselte Daten aufrechtzuerhalten, müssen Sie beide Sicherheitstechniken verstehen. Wenn Sie Ihr Kennwort oder Ihren Wiederherstellungsschlüssel verloren haben, wird Ihnen dieser Leitfaden helfen.

Die BitLocker-Verschlüsselung ist kompliziert, vor allem wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben. Um dieses Problem zu lösen, zeigen wir Ihnen einige Methoden an. Wir zeigen Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie Ihr verschlüsseltes Laufwerk wiederherstellen können, z.B., die herkömmlichen Passwörter benutzen und die erzwungenen Wiederherstellung mit CMD ausführen.

Bleiben Sie dran, denn wir verraten Ihnen, wie Sie ein BitLocker-Laufwerk ohne den Wiederherstellungsschlüssel entsperren können, damit Sie auf Ihre verschlüsselten Dateien zugreifen und den normalen Systembetrieb wieder aufnehmen können.

Bitlocker-Passwort vergessen

Teil 2. Wie kann man das vergessene Bitlocker-Passwort wiederherstellen?

Im Folgenden wird erklärt, wie Sie ein vergessenes BitLocker-Kennwort wiederherstellen können. Es gibt Möglichkeiten, Ihr BitLocker-Kennwort wiederherzustellen und auf Ihr geschütztes Laufwerk zuzugreifen, auch wenn Sie sich ärgern, dass Sie nicht auf verschlüsselte Dateien zugreifen können. Informieren Sie sich über diese Alternativen und erfahren Sie, wie Sie das BitLocker-Kennwort zurücksetzen können.

Methode 1. Versuchen Sie, mit Ihren üblichen Passwörtern zuzugreifen

Versuchen Sie zunächst, mit Ihren üblichen Passwörtern auf Ihr verschlüsseltes Laufwerk zuzugreifen. Obwohl starke, eindeutige Kennwörter empfohlen werden, verwenden viele Benutzer bekannte Phrasen, um ihre Daten zu schützen. Versuchen Sie, mit Ihren üblichen Kennwörtern auf Ihr BitLocker-verschlüsseltes Laufwerk zuzugreifen:

Schritt 1. Beruhigen Sie sich und versuchen Sie, sich an alte Passwörter zu erinnern. Benutzer verwenden oft versehentlich Passwörter von anderen Konten oder aus anderen Gründen.

Schritt 2. Geben Sie jedes Kennwort in BitLocker ein. Versuchen Sie es erneut, wenn Sie sich nicht mehr an das Kennwort erinnern.

Bitlocker-Passwörter ausprobieren

Schritt 3. Notieren Sie sich das reguläre Kennwort, das Sie zum Öffnen des Laufwerks verwendet haben, für spätere Zwecke. Um Ihre Daten zu schützen, ändern Sie Ihr BitLocker-Kennwort in ein aussagekräftigeres Kennwort.

Methode 2. Bitlocker-verschlüsselte Festplatte formatieren

Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie eine BitLocker-verschlüsselte Festplatte formatieren. Bevor wir beginnen, sollten Sie verstehen, was das Formatieren für Ihre Festplatte bedeutet. Beim Formatieren wird ein Speichergerät für die erstmalige Verwendung vorbereitet oder es werden alle Daten gelöscht. Im Zusammenhang mit der BitLocker-Verschlüsselung wird eine Festplatte durch das Formatieren effektiv gelöscht, d.h. die gesamte Verschlüsselung und alle auf ihr gespeicherten Daten werden entfernt. (https://www.easeus.de/partitionieren-tipps/festplattenpartition-loeschen-oder-formatieren.html)

Wir möchten Ihnen EaseUS Partition Master vorstellen, ein leistungsstarkes Festplattenverwaltungsprogramm, welches die Formatierung vereinfacht. EaseUS Partition Master Free ist aufgrund seiner einfachen Benutzeroberfläche ideal für Anfänger.

Hauptmerkmale von EaseUS Partition Master

  • EaseUS Partition Master kann Festplatten oder Partitionen klonen, so dass BitLocker-verschlüsselte Geräte einfacher zu sichern oder zu migrieren sind.
  • Mit dieser Funktion können Benutzer die Größe von BitLocker-verschlüsselten Partitionen ändern, um Platz zu schaffen oder Speicherplatzprobleme zu beheben.
  • EaseUS Partition Master kann primäre und logische Partitionen und Festplattentypen (z.B. MBR zu GPT) ändern, um die Festplattenverwaltung und -kompatibilität zu verbessern.
  • Wenn Daten verloren gehen oder versehentlich gelöscht werden, kann EaseUS Partition Master sie von BitLocker-verschlüsselten Geräten wiederherstellen.
  • Mit EaseUS Partition Master können Benutzer BitLocker-verschlüsselte Laufwerke verwalten, indem sie Partitionen zusammenführen, trennen, formatieren und entfernen.

Die Software bietet Schritt-für-Schritt-Anleitungen und Ideen für eine einfache Formatierung. Formatieren Sie eine BitLocker-verschlüsselte Festplatte mit EaseUS Partition Master:

Schritt 1. Starten Sie EaseUS Partition Master und wählen Sie die zu formatierende Festplattenpartition aus.

Schritt 2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Partition und wählen Sie „Formatieren“.

Format auswählen

Schritt 3. Geben Sie in das angezeigte Formatfeld die Partitionsbezeichnung, das Dateisystem (NTFS, EXT3, EXT4, FAT32, exFAT, EXT2) und die Clustergröße ein, wie erforderlich.

Format Dateisystem auswählen

Schritt 4. Bestätigen Sie Ihre Einstellungen und klicken Sie auf „OK“, um fortzufahren.

Schritt 5. Möglicherweise erscheint ein Popup-Fenster mit einer Warnung, in dem Sie aufgefordert werden, die Formatierung zu bestätigen. Klicken Sie auf „Ja“, um fortzufahren.

die Partition formatieren

Schritt 6. Überprüfen Sie die Änderungen und klicken Sie auf die Schaltfläche „1 Aufgabe(n) ausführen“. Klicken Sie anschließend auf „Ausführen“, um die Formatierung zu starten.

EaseUS Partition Master enthält auch zusätzliche Optionen für die schwerwiegenden Probleme, z.B. wenn sich ein Acer-Laptop mit blauem Licht nicht einschaltet. Zu diesen Funktionen gehören u.a. das Klonen von Festplatten/Partitionen, Größenänderung und Konvertierung.

Wir empfehlen Ihnen, EaseUS Partition Master auszuprobieren, da es eine benutzerfreundliche Oberfläche, umfassende Funktionen und Zuverlässigkeit bei der Verwaltung von Festplattenpartitionen und der Formatierung von BitLocker-verschlüsselten Laufwerken bietet.

Methode 3. Die erzwungene Wiederherstellung über CMD ausführen

Die erzwungene Wiederherstellung über die Eingabeaufforderung (CMD) ist möglicherweise die beste Option, wenn Sie alle anderen Methoden ausgeschöpft haben und Ihr mit BitLocker verschlüsseltes Laufwerk wiederherstellen müssen.

Durchführen einer erzwungenen Wiederherstellung über CMD:

Schritt 1. So erzwingen Sie die Wiederherstellung auf einem lokalen Computer: a. Klicken Sie auf Start und geben Sie dann „CMD“ in das Suchfeld ein.

Schritt 2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf „cmd.exe“ und dann auf „Als Administrator ausführen“.

Schritt 3. Geben Sie „diskpart“ in die Eingabeaufforderung ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Schritt 4. Geben Sie dann „Datenträger auflisten“ und dann „Datenträger X auswählen“ in das nächste Feld ein.

Eingabeaufforderung ausführen

Schritt 5. Sobald das Laufwerk ausgewählt ist, geben Sie den Befehl „clean“ und dann „create partition primary“ ein. Danach geben Sie „format fs= ntfs quick“ ein und schon kann es losgehen!

Methode 4. Den BitLocker-Wiederherstellungsschlüssel auf dem USB-Stick suchen

Bei der Einrichtung von BitLocker werden Benutzer gefragt, wo sie den Wiederherstellungsschlüssel speichern möchten, der sie verschlüsseltes Laufwerk entsperrt, wenn Sie Ihr Kennwort vergessen. Eine Möglichkeit ist, diesen Schlüssel auf einem USB-Stick zu speichern. Wenn Sie Ihr Kennwort vergessen und nicht auf Ihr verschlüsseltes Laufwerk zugreifen können, können Sie den Wiederherstellungsschlüssel vom USB-Gerät abrufen.

Schritt 1. Schließen Sie das USB-Gerät an Ihren Computer an und verwenden Sie den Datei-Explorer, um auf dessen Inhalt zuzugreifen.

Schritt 2. Suchen Sie eine Datei oder einen Ordner mit dem „BitLocker-Wiederherstellungsschlüssel“. Wenn Sie sie gefunden haben, öffnen Sie die Datei oder den Ordner, um den Wiederherstellungsschlüssel anzuzeigen.

Dieser Schlüssel ist in der Regel ein erweiterter alphanumerischer Code. Bewahren Sie diesen Schlüssel sicher auf, da er benötigt wird, um im Notfall den Zugriff auf Ihr verschlüsseltes Laufwerk wiederherzustellen.

Teil 3: Das Fazit

Wenn Sie Ihr BitLocker-Kennwort und Ihren Wiederherstellungsschlüssel vergessen haben, finden Sie auf dieser Seite detaillierte Lösungen. Wir haben den Versuch unternommen, mit normalen Kennwörtern auf das Laufwerk zuzugreifen, die BitLocker-verschlüsselte Festplatte zu formatieren, die Wiederherstellung mit CMD zu erzwingen und den Wiederherstellungsschlüssel auf einem USB-Stick zu finden. Jede Methode kann unterschiedliche Probleme lösen und die Benutzer zufrieden stellen.

Eine der zugänglichsten und erfolgreichsten Lösungen ist EaseUS Partition Master. EaseUS Partition Master vereinfacht die BitLocker-Laufwerksformatierung und verbessert die Festplattenverwaltung mit seiner unkomplizierten Benutzeroberfläche und seinen leistungsstarken Funktionen. Ob Sie ein Anfänger oder ein Spezialist sind, EaseUS Partition Master kann BitLocker-Passwort-Probleme beheben.

EaseUS Partition Master wird für den Umgang mit BitLocker-verschlüsselten Laufwerken und die Wiederherstellung von Passwörtern empfohlen. EaseUS Partition Master entsperrt BitLocker-verschlüsselte Geräte und stellt Daten mit seiner Zuverlässigkeit und Einfachheit wieder her.

Teil 4: FAQs

Die folgenden Fragen sind die am häufigsten gesuchten Fragen zum Entsperren des BitLocker-Laufwerks ohne Wiederherstellung:

1.     Kann ich ohne den Schlüssel jemals wieder auf das Laufwerk zugreifen?

Leider ist es ohne den Wiederherstellungsschlüssel oder das Kennwort praktisch unmöglich, einen mit BitLocker verschlüsselten Datenträger zu öffnen. BitLocker soll eine hohe Datensicherheit bieten, und ohne die richtigen Anmeldeinformationen ist der Zugriff auf den Datenträger nicht möglich.

2.     Wie kann ich den Verlust des BitLocker-Kennworts in Zukunft verhindern?

Um einen zukünftigen Verlust des BitLocker-Kennworts zu verhindern, sollten Sie Ihren Wiederherstellungsschlüssel sichern und an einem sicheren Ort aufbewahren. Versuchen Sie außerdem, einen Kennwortmanager zu verwenden, um Ihre Anmeldeinformationen sicher zu speichern und zu verwalten. Die regelmäßige Aktualisierung Ihrer Kennwörter und die Einrichtung der Multi-Faktor-Authentifizierung können dazu beitragen, die Sicherheit Ihrer mit BitLocker verschlüsselten Festplatten zu verbessern.

3.     Wie partitioniere ich eine mit Bitlocker verschlüsselte Festplatte?

BitLocker-verschlüsselte Festplatten benötigen eine Festplattenverwaltungssoftware wie EaseUS Partition Master. Mit diesem Programm können Sie die Größe von BitLocker-verschlüsselten Festplattenpartitionen ändern, erstellen, entfernen, formatieren und verwalten, ohne die Datenintegrität zu beeinträchtigen. EaseUS Partition Master partitioniert BitLocker-verschlüsselte Festplatten schnell und sicher mit seiner einfachen Schnittstelle und Schritt-für-Schritt-Anweisungen.

Related posts
Deals

Deals: Xbox Controller, Surface Pro 9, Laptops und weiteres Gaming-Zubehör stark vergünstigt

Deals

Schnell sein: Xbox Series S (Certified Refurbished) mit Gutscheincode für 199,99 Euro

Deals

FlexiSpot lockt mit satten Rabatten zum Brand Day: Höhenverstellbare Schreibtische mit bis zu 50% Rabatt

Deals

Laptop-Deal: Lenovo Yoga Slim 6 OLED für 649 Euro

1 1 vote
Wie findest du diesen Artikel?
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest

2 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments