Website-Icon WindowsArea.de

Hinweise zum Datenschutz unseres Instagram-/Facebook-Accounts

I. Information über die Verarbeitung personenbezogener Daten, Kontaktdaten des Verantwortlichen

Die folgenden Hinweise dienen Ihrer Information über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten im Rahmen der Nutzung bzw. des Besuchs unserer Instagram- und Facebook-Präsenz. Als personenbezogene Daten (in Folgenden: Daten) sind alle Daten zu verstehen, die Ihre persönliche Identifikation ermöglichen. Beim Instagram-Dienst handelt es sich um eines der von Facebook Ireland Limited bereitgestellten Facebook-Produkte. Aus Gründen der Verständlichkeit wählen wir dennoch im Folgenden die Formulierung „Instagram“ oder „Facebook“.

Soweit und solange Sie in Ihrem Instagram-Account eingeloggt sind und währenddessen unseren Instagram-Auftritt besuchen, kann Instagram diesen Umstand Ihrem Instagram-Profil zuordnen. Rein vorsorglich weisen wir daher auch an dieser Stelle darauf hin, dass Instagram die Daten seiner Nutzer – wie etwa die IP-Adresse oder persönliche Informationen – speichert und diese ggf. auch für geschäftliche Zwecke verwendet. Weitere Informationen im Zusammenhang mit der Datenverarbeitung von Instagram finden Sie in der Datenschutzrichtlinie von Instagram; erreichbar unter https://help.instagram.com/155833707900388.

Bitte berücksichtigen Sie, dass wir weder auf die Erhebung Ihrer Daten noch auf die weitere Verarbeitung durch Instagram einen Einfluss haben. Ebenso ist für uns nicht ersichtlich, an welchem Ort, für welche Zeitspanne und in welchem Umfang die jeweiligen Daten gespeichert werden. Dies gilt auch für bestehende Löschpflichten Instagrams, welche Auswertungen und Verbindungen bzw. Verknüpfungen Instagram mit den Daten vornimmt und an wen die Daten weitergegeben werden. Die vorgenannten Umstände entziehen sich somit unserer Prüfmöglichkeit. Wenn Sie verhindern möchten, dass Instagram von Ihnen an uns übermittelte Daten verarbeitet, vermeiden Sie bitte den Weg über unseren Instagram-Auftritt und wählen einen alternativen Kontaktkanal (z.B. unsere Kontaktseite oder per Telefonanruf). Unsere vollständigen Kontaktdaten finden Sie in unserem Impressum auf dieser Seite.

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung im Sinne der EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) ist Okan Dogan, c/o Anwaltskanzlei Bommert, Johann-Adolf-Hasse-Platz 2, 21029 Hamburg (Bergedorf), Deutschland, E-Mail: info[at]windowsarea.de, sofern wir die uns von Ihnen über Instagram / Facebook übermittelten Daten ausschließlich selbst verarbeiten.

Soweit die uns von Ihnen über Instagram übermittelten Daten auch oder ausschließlich von Instagram verarbeitet werden, ist neben uns auch die Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, D2 Dublin Ireland, Verantwortlicher für die Datenverarbeitung im Sinne der EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO).

Hinweis: Der für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten Verantwortliche ist diejenige natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von Daten entscheidet (Art. 4 Nr. 7 EU-DSGVO).

II. Datenschutzbeauftragte/r

Den Datenschutzbeauftragten von Instagram bzw. Facebook können Sie über das seitens Facebook bereitgestellte Kontaktformular unter https://www.facebook.com/help/contact/540977946302970 kontaktieren.

III. Datenverarbeitung im Rahmen der Kontaktaufnahme

Wenn Sie beispielsweise über das Kontaktformular oder die Nachrichtenfunktion Kontakt mit uns aufnehmen, verarbeiten wir selbst Ihre Daten. Welche Daten dies im Einzelnen sind, ergibt sich im Falle des Kontaktformulars aus dem betreffenden Kontaktformular selbst. Diese Daten werden ausschließlich zum Zwecke der Beantwortung Ihrer Anfrage respektive für die Kontaktaufnahme und die damit einhergehenden technischen Anforderungen gespeichert bzw. verwendet.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DSGVO. Sollte Ihre Kontaktaufnahme auf den Abschluss eines Vertrages abzielen, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten Art. 6 Abs. 1 lit. b EU-DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht, soweit dem keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

IV. Rechte des Betroffenen

Das Datenschutzrecht räumt Ihnen gegenüber dem bzw. den Verantwortlichen in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer Daten umfangreiche Betroffenenrechte ein, über die wir Sie untenstehend informieren.

Sie haben das Recht:

Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f EU-DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 EU-DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Machen Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch, so beenden wir die Verarbeitung der betroffenen Daten. Eine Weiterverarbeitung behalten wir uns allerdings vor (außer bei Direktwerbung), wenn wir zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen können, die wiederum Ihre Interessen, Grundrechte und -freiheiten überwiegen oder soweit die Verarbeitung der Geltendmachung. Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

V. Dauer der Speicherung personenbezogener Daten

Die Dauer der Speicherung der Daten richtet sich u.a. nach der jeweils einschlägigen gesetzlichen Aufbewahrungsfrist (z.B. handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen). Nach Ablauf der jeweiligen Frist werden die entsprechenden Daten routiniert gelöscht, soweit sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind und / oder von unserer Seite kein berechtigtes Interesse an der weiteren Speicherung fortbesteht.

Die mobile Version verlassen