Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Autor
    Beiträge
  • #87238

    Hallo,

    das Lumia 820 meiner Freundin ist unglücklich auf unsere Badfliesen gestürzt. Dabei ist das Display gesprungen und zeigt nur noch wirre Farben und Strukturen an. Wahrscheinlich funktioniert das Telefon ansonsten noch, zumindest löst die Kamera noch aus und Screenshots sind auch noch möglich.

    Muss ich mit dem Gerät zu einem Nokia-Händler, zB Media-Markt, Saturn usw.? Senden die das alle kostenlos ein, auch wenn ich das Telefon dort nicht gekauft habe? 

    Ich weiß, dass die Reparatur bezahlt werden muss, Garantie ist das nicht. Ist es überhaupt möglich, das Display auszutauschen? 

    Vielen Dank für die Antworten.

    Gruß lu-mia

    #87245

    Reparieren lässt es sich. Du kannst dich ja mal beim Nokia Support direkt melden und fragen ob du es einschicken kannst. Oder du kannst es zu einem freien Reperatur-Shop bringen.
    So wie es sich anhört könnte nicht nur das Glas gesprungen sein, sondern auch das Displaypanel selber beschädigt sein, vill sogar der tochscreen. Bei einem Defekt dürften sich die Kosten – meiner Erfahrung nach – aud ca. 200€ belaufen. Mit Glück ist vill nur ein Kabel locker und nur das Glas muss getauscht werden, das wären ca. 80€

    #87249
    Georg
    Teilnehmer

    Als der Display von meinem Lumia gesprungen war, hatte ich Nokia angeschrieben: keine Garantie, aber Reperatur hätte 249€ gekostet. Da hab ich mir ein Display gekauft und selber eingebaut 🙂

    #87250

    Beim Lumia 820 wird unterschieden zwischen Display und/oder Touch(Glas) defekt. Bei mir war beides defekt. Reparaturkosten 189€ plus Versand.

    #87291

    real1968 sagt
    Beim Lumia 820 wird unterschieden zwischen Display und/oder Touch(Glas) defekt. Bei mir war beides defekt. Reparaturkosten 189€ plus Versand.

    Hallo,

    danke für die Antwort. Wurde das bei Nokia repariert oder in einer freien Werkstatt?

    Gruß

    #87292

    Georg sagt
    Als der Display von meinem Lumia gesprungen war, hatte ich Nokia angeschrieben: keine Garantie, aber Reperatur hätte 249€ gekostet. Da hab ich mir ein Display gekauft und selber eingebaut 🙂

    Gibt’s da irgendwo eine Anleitung und wie erkenne ich, welches Teil (ist wahrscheinlich das Display und das Abdeckglas) defekt ist? Würde das vielleicht auch selber machen, dann müsste ich das Teil erst mal aufschrauben. 

    Frage jetzt erstmal den Support, dann entscheide ich mich.

    Vielen Dank für die Antwort.

    #87293

    Vielen Dank an alle für die Antwort, werde berichten, wenn das Teil wieder läuft.

    Übrigens haben wir uns für Überbrückung ein Lumia 620 gekauft (189€), ist ein klasse Gerätl. Schicke Cover und kompakt. Aber in der Performance merkt man doch den Unterschied zum 820 und meinem 920.

    Gruß

    #87866

    Moin zusammen,

    nun ist es auch mir passiert. Mein Lumia 820 hat Bekanntschaft mit einer Bodenfliese gemacht und diesen „Kampf“ leider verloren.

    Dementsprechend ist das Displayglas, auch Digitizer genannt, geprungen und muss getauscht werden. Reagiert hat das Handy gar nicht mehr auf irgendwelche Touch-Eingaben.

    Nachdem ich schon ein bisschen bei Youtube rumgeguckt habe und schließlich das Lumia nun in Einzelteilen vor mir liegen habe, bin ich nun unschlüssig, welche Ersatzteile ich wirklich benötige.

    Klar ist, dass das Displayglas getauscht werden muss. Somit muss ich schon einmal dieses Ersatzteil bestellen.

    Wie sieht es nun mit dem Display aus? Also diesem Ersatzteil? Muss das auch mitbestellt werden, da der Touchscreen ja nicht mehr funktioniert oder reicht der Digitizer? Das Display an sich sieht durchaus heil aus. Zumindest sind äußerlich keinerlei Sprünge, Risse, Kratzer oder ähnliches zu erkennen.

    Ich hoffe, mir kann jemand helfen und freue mich auf eure Antworten.

    Grüße

    Peter

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Das Thema „Display gesprungen nach Sturz – wie reparieren?“ ist für neue Antworten geschlossen.