Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #183673
    Danko
    Teilnehmer

    Zur Zeit wird viel über den Übergang vom Edgebrowser zur Chromium engine geschrieben.

    Meine Bedenken sind was wird dann mit dem Edgebrowser in 10 mobile? Was wenn nur die HTML engine von Chromium ubterstützt wird aber in Mobile nicht?

    Ich benutzte immer noch meine Lumias. Zum Telefonieren natürlich, MyTube, surfen, Whatsapp und es ist gut das PWA und UWP unterstützt wird.

    Nach dem ganzen supportende gedöns was mir keine Sorgen macht, ist das wichtigste das der Browser weiterhin läuft.

    Benutze auch den nicht so bekannten aber guten CocCoc browser mir CocCocSavior Extension zum downloaden von mp3 und mp4. Habe gelesen das dieser die Chrome engine benutzt.

    Mfg

    Danko

    #183681
    Armin Osaj
    Verwalter

    Im Microsoft Store sind keine anderen Browser-Engines erlaubt. Somit nutzt jeder Browser die EdgeHTML-Engine.

    Zudem ist die Engine abhängig vom Windows. Bedeutet: Nur über Windows-Update kann die EdgeHTML-Engine aktualisiert werden. Das tut Microsoft für Mobile seit Anfang 2017 nicht mehr. Also veraltet ist die Engine sowieso schon.

    Chromium wird es für Mobile nicht mehr geben.

    Webseiten werden weiterhin laufen. Du hast Glück, dass sie Edge an Web-Standards orientiert. Du brauchst dir keine sorgen zu machen. Das meiste von Chromium läuft aktuell auch unter Edge.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Das Thema „Edge browser auf W10M was wenn!“ ist für neue Antworten geschlossen.