Viewing 15 posts - 1 through 15 (of 16 total)
  • Author
    Posts
  • #89119
    Maximilian
    Moderator

    Hallo liebe Community!

    Gemeinsam mit euch möchten wir gern eine umfangreiche FAQ – Sammlung zu Windows Phone 7 / 8 erstellen. Die Sammlung soll euch und allen anderen Usern dabei helfen, häufig gestellte Fragen übersichtlich und bereits beantwortet vorzufinden.

    Um das Projekt schneller umzusetzen, würden wir uns sehr freuen, wenn ihr uns beim Aufbau dieser Sammlung helft. In Form eines Beitrages könnt ihr einen Bereich (z.B. Personalisierung, Einrichtung aller Dienste, Synchronisation, Zahlungsmittel, Store/Apps, Updates, etc.) näher erläutern und mit Screenshots/ Bildern veranschaulichen. (Ein Beispiel ist unter diesem Beitrag zu finden.)

    Eine andere Art der Mithilfe ist die Berichtigung und Ergänzung von bereits geposteten Beiträgen. Bitte wendet euch dazu per PN an den jeweiligen Beitragsersteller oder alternativ an mich.

    Hinweis: Wenn eure Beiträge Windows Phone 8 und Windows Phone 7 betreffen, so postet sie bitte in dem jeweils anderen Thread.

    Wir bedanken uns schon einmal für eure Hilfe! 🙂

    Beiträge:

    Symbol – Leiste

    Diagnose-Menü

    “Andere Dateien”-Ordner verkleinern

    Nachrichten-, Kontakte-Hub und Kalender mit Facebook, Twitter oder LinkedIn verknüpfen

    Benachrichtigungen von Social Networks und Neuigkeiten von Freunden direkt auf den Startscreen holen

    Windows Phone Apps über PayPal bezahlen

    Apps im WP8 Store finden

    Musiktitel als Anhang einer E-Mail versenden

    Windows Phone unterstüzt keine Offline-Synchronisation

    Verbindungseinstellung schnell ändern

    Schnelltasten verwenden

    SMS vorlesen lassen

    Strom sparen

    Screenshot erstellen

    Windows Phone und das Thema “Dateimanager”

    Schneller Wechsel zwischen geöffneten Apps

    Lokale Synchronisation (Akruto Sync)

    Wiedergabeliste – Songs löschen/ hinzufügen

    Rufumleitung

    #89121
    Maximilian
    Moderator

    Symbol – Leiste

    Die Symbol – Leiste befindet sich am oberen Bildschirmrand und lässt sich durch eine Wischgeste von oben nach unten auf der Höhe der Uhrzeit sichtbar machen.

    Folgende Symbole (siehe Screenshot) sind dort vorzufinden:

    Symbole.jpg

    1: Mobilfunk

    2: mobile Datenverbindung

    3: WLAN

    4: Bluetooth

    5: Vibration

    6: Ortung

    7: Akkustand

    8: aktuelle Uhrzeit

    #89123
    Jannik
    Keymaster

    Diagnose-Menü

    Wer überprüfen will, ob sein Windows Phone noch richtig funktioniert oder einige Informationen bekommen will, der kann ##634# wählen. Daraufhin wird die Diagnose-Software installiert. Je nach Hersteller unterscheidet es sich da leider etwas, nachfolgend mal ein paar Informationen zur HTC-Variante:

    CSDDiagnose-HTC-Screenshot.jpg

    Beim ersten Start hat man erstmal nur 3 Tests zur Verfügung. Wenn man aber etwas wartet oder auf diesen Link geht, erhält man 15 Tests sowie unter dem Punkt „More“ 7 weitere, wobei man nicht jeden durchlaufen lassen sollte, nur um etwas rumzuspielen, da sich darunter auch der Punkt „Factory Reset“ versteckt, wodurch alles gelöscht werden würde.

    Zur Samsung-Variante kann ich zumindest sagen, dass es dort eine Wähltastatur gibt, in die man bestimmte Codes eingeben kann, ich kenne aber nur den Code *#1234# Der liefert ein paar Informationen. Vielleicht kann das jemand an dieser Stelle erweitern.

    Hier noch ein Screenshot der Nokia-Version.

    980982_562595683803595_617470100_o.jpg

    Wie das ganze bei Huawei aussieht, kann ich leider nicht sagen, der anfangs genannte Code wird da aber auch funktionieren.

    #89130

    „Andere Dateien“-Ordner verkleinern

    Viele haben das Problem, dass der „Andere Dateien“-Ordner wächst und wächst. Nokia Geräte haben nun eine Speicherverwaltungs-App („Speicherüberprüfung„) bekommen, mit der man diesen Speicher wieder entrümpeln kann. WP8-Besitzer mit Geräten von anderen Herstellern haben allerdings immernoch das Problem.

    Um auf Geräten von HTC, Samsung und Huawei den belegten Speicher zu verringern muss man folgendes tun:

    • Die App „Storage Cleaner“ runterladen (gibt auch andere Apps, welche die gleiche Funktion erfüllen)
    • Auf den „begin“-Button drücken, um den Cleaning Prozess zu starten.
      (Wichtig: Die App nicht schließen, am besten einfach das Handy für eine Weile beiseite legen)
    • Warten bis der Speicher mit Temporären Dateien vollgeschrieben ist
      (Funktionsweise der App ist folgende: Sie schreibt das Handy mit temporären Dateien voll, um dem Handy vorzugaukeln, der Speicher sei vollständig gefüllt. Wenn das der Fall ist, beginnt Windows Phone 8 den Speicher selbständig zu bereinigen und Dateien aus dem „Andere Dateien“-Ordner zu löschen.
    • Nachdem der Speicher voll ist NICHT sofort die temporären Dateien löschen, sondern dem Gerät mindestens eine halbe Stunde Zeit geben, den Speicher zu bereinigen.
    • Nachdem die halbe Stunde rum ist: temporäre Dateien löschen.

    (Anmerkung: Auf diese Art und Weise wird nicht der vollständige Bereich des „Andere Dateien“-Ordners gelöscht, sondern nur ein Teil. Die Größe der gelöschten Dateien können auch von mal zu mal und von Gerät zu Gerät differieren.)

    UPDATE:

    Mit dem GDR2-Update für WP8 Geräte wird dieses Verfahren überflüssig. Das Speicherproblem ist mit dem Update weitestgehend behoben worden.

    #89131
    HTC N7LS
    Participant

    Nachrichten-, Kontakte-Hub und Kalender mit Facebook, Twitter oder LinkedIn verknüpfen

    Es erweist sich als sehr praktisch und komfortabel etwa im Nachrichten-Hub über Facebook zu chatten, neuste LinkedIn Benachrichtigungen von Freunden auf dem Startscreen zu erhalten oder die neusten Tweets der Freunde im Kontakte Hub mitzulesen.

    Sind Facebook-, LinkedIn- oder Twitter-Konto einmal mit dem Windows Phone verknüpft bieten sich eben diese Möglichkeiten.

    Die Option zum Einbinden dieser Konten in das System findet man in den

    Einstellungen unter E-Mail-Konten & andere.

    Dort tippt man auf (+) Konto hinzufügen, wählt Facebook, LinkedIn oder Twitter aus und wählt im Folgenden Verbinden zum Verknüpfen des Microsoft Kontos mit dem entsprechenden Social Network, zu dem man im Anschluss weitergeleitet wird.

    wp_ss_20130609_0005.png

    Nach Eingabe der Benutzerdaten und einer Autorisierung sollte die Verknüpfung erfolgt sein und das Phone zeigt bei E-Mail-Konten & andere unter Umständen die Synchronisation einiger Inhalte an.
    Ab sofort ist das entsprechende Netzwerk in den Nachrichten-, Kontakte- Hub und den Kalender integriert.
    Natürlich lassen sich auch mehrere dieser Konten verknüpfen, was sich vor allem für die Neuigkeiten-Rubrik im Kontakte Hub insofern als deutlich sinnvoll erweist, da dieser nun Sammelplatz von News verschiedener Social Networks ist.

    #89132
    HTC N7LS
    Participant

    Benachrichtigungen von Social Networks und Neuigkeiten von Freunden direkt auf den Startscreen holen

    Der Startscreen soll den Benutzer zumindest laut Microsoft auf einen Blick über alles Mögliche informieren.

    Dafür darf das Anpinnen von persönlichen Kacheln nicht fehlen. Diese sind jedoch nur dann wirklich informativ, wenn der Benutzer soziale Netzwerke mit dem System verknüpft hat:

    1. Die Ich-Kachel

    Mit der Ich-Kachel holt man für sich relevante Benachrichtigungen aus sozialen Netzwerken auf den Startscreen:

    Im Kontakte-Hub findet sich unter der Rubrik Alle ganz oben das eigene Profilbild und der eigene Status bei Social Networks. Ein Tippen darauf ruft vollumfänglich den Ich-Hub auf, der einem etwa die Option bietet, etwas zu versenden (ein Update/Status auf Social Networks), Benachrichtigungen durchzustöbern, oder über Neuigkeiten die für sich relevanten Posts von Freunden bzw. Pinnwand/Chronik-Einträge anzuzeigen. Für genau diese Rubrik gibt es ein Live-Tile für den Startscreen, anheftbar über das Pin-Symbol unten in der Appbar auf der Versenden-Seite.

    Einmal angeheftet zeigt die Kachel (auf dem Bild Mitte links) Benachrichtigungen aus den verknüpften Social Networks an und informiert den Nutzer mit einem Blick auf den Startscreen über relevante Neuigkeiten.

    wp_ss_20130609_0004.png

    2. Weitere Kontakte anheften

    Auch lassen sich unter Windows Phone weitere Kontakte an den Startscreen anheften.

    Ebenfalls im Kontakte-Hub unter der Rubrik Alle lässt sich ein, nach Möglichkeit in einem Social Network präsenter Kontakt aufrufen.
    Auch hier offenbart sich ein persönlicher Hub, der ein Profil des Kontaktes, Neuigkeiten, die diesen betreffen, und Fotos sowie einen zwischen dem Benutzer und der Person geführten Gesprächs-Verlauf bietet.
    Auch dieser Hub bietet auf der Profil-Seite die Option eine Live-Tile dieses Kontaktes an den Startscreen anzuheften.

    Von nun an zeigt die Kachel Aktivitäten des Kontaktes sowie Benachrichtigungen über die Kommunikation des Kontaktes mit dem Benutzer (neue Nachrichten (auch SMS), Kommentare, etc.) an.

    #89135

    Windows Phone Apps über PayPal bezahlen

    Viele User haben beim alten Windows Phone 7 bemängelt, dass die Zahlung der Apps nur über Kreditkarten möglich sei.

    Unter Windows Phone 8 ist unter anderem eine weitere Zahlungsmöglichkeit hinzugekommen: PayPal.

    Im Folgenden erläutere ich, was ihr tun müsst, um eure Apps per PayPal bezahlen zu können.

    Zunächst besucht ihr folgende Seite:

    Klick mich!

    (Ihr müsst euch evtl. mit eurem Microsoft-Konto einloggen.)

    Danach müsst ihr das Formular ausfüllen und werdet zum Schluss zur PayPal-Webseite weitergeleitet, wo ihr euren PayPal-Account verifizieren lassen müsst. Dies erfolgt über einen einfachen Login in euren PayPal-Account.

    Nun könnt ihr ganz einfach Windows Phone Apps über PayPal bezahlen.

    #89137

    Apps im WP8 Store finden

    Viele Apps die ihr vielleicht sucht, aber nicht finden könnt, gibt es bereits!

    Diese sind allerdings nicht für unsere Region (Deutschland) verfügbar. Diese Regionen-Zuordnung kann man aber sehr leicht umgehen. Das funktioniert wie folgt:

    Ihr geht in folgendes Menü: Einstellungen->Sprache+Region

    Hier wählt ihr bei „Land/Region“ z.B. „Vereinigte Staaten“ (USA) aus.

    Die Änderungen werden erst nach einem Handyneustart übernommen, startet es also neu.

    Nun geht in den Store und sucht noch einmal nach der App. Vielleicht ist euch schon aufgefallen, dass euch vollkommen andere Apps vorgeschlagen werden.

    #89139
    HTC N7LS
    Participant

    Musiktitel als Anhang einer E-Mail versenden

    Leider bietet sich über die Anhang einfügen Option der E-Mail App nur die Möglichkeit Bilder per Anlage zu verschicken. Um andere Medieninhalte per E-Mail zu versenden, muss man den Weg über den entsprechenden Hub geben, über den diese Datei aufrufbar ist. Dies möchte im am Beispiel eines Musiktitel demonstrieren:

    Zunächst muss das entsprechende Lied aufgerufen werden. Ob als gerade wiedergegebenen Titel (a. – linkes Bild) oder nur als Eintrag im Song-Verzeichnis der Sammlung (b. – rechtes Bild) ist dabei irrelevant.

    a.wp_ss_20130609_0001.png   b.wp_ss_20130609_0002.png

    Im Falle a. öffnet man die Appbar im Musikwiedergabefenster und tippt auf Versenden.

    Im Falle b. hält man den zu versendenden Titel gedrückt und wählt im sich öffnenden Menü die Option Versenden.

    Nun wird man zum Verfassen der Nachricht mit dem angehängten Lied zur E-Mail App weitergeleitet.

    #89140
    André
    Keymaster

    Windows Phone unterstüzt keine Offline-Synchronisation

    Vor allem Geschäftskunden, aber auch ehemalige Nutzer von Windows Mobile- oder Nokia-Geräten (Symbian) stellen sich oftmals die Frage (spätestens nach dem Kauf), wie sie ihr WP-Smartphone via Kabel (Active Sync, Nokia Suite) mit Outlook synchronisieren können.

    Die Antwort ist recht simpel: Eine Möglichkeit, ohne in kostenpflichtige Zusatzsoftware zu investieren, existiert nicht mehr!

    Wer keinen Exchange Server nutzen kann bzw. möchte, muss entweder auf Hotmail/Outlook.com (Cloud) oder Akruto Sync (24,95 US-Dollar) zurückgreifen.

    Entscheidet man sich für die kostenlose Lösung aus dem Hause Microsoft (Cloud), benötigt man für Outlook 2007/2010 zusätzlich noch den kostenlosen MS Office Outlook Connector (32-Bit); Outlook 2013 unterstüzt die Einbindung des jeweiligen Kontos nativ.

    Weiterführende Informationen findet man hier (WP7) und hier (WP8).

    Im Übrigen sollten sich Nutzer, welche zur Verwaltung ihrer PI (personal information) auf andere Freemailer setzen, darüber im Klaren sein, dass eine vollumfängliche Einbindung (Adressbuch, Kalender, etc.) zurzeit ebenfalls nicht unterstützt wird (Gmail-Konten ausgenommen).


    #89148
    1u21
    Participant

    Verbindungseinstellung schnell ändern

    Will man nicht die verschiedenen Verbindungseinstellungen immer unter dem Punkt Einstellungen ändern, gibt es die Möglichkeit dies über Tiles auf dem Startbildschirm zu machen. Dazu wird eine App wie ConnectivityShortcuts benötigt. Mit solch einer App ist es möglich direkt eine Kachel auf den Startbildschirm zu pinnen, die einen direkt zu dem Punkt führt. So ist das Einstellen des Flugzeugmodus deutlich schneller erledigt.

    Schnelltasten verwenden

    WP bietet verschiedene Schnelltasten, die verschiedene nützliche Aktionen auslösen. Das längere Drücken des Kameraknopfes startet die Kamera, selbst wenn das Gerät im Standby ist. So kann man die Kamera schon beim Rausholen aktivieren und der Schnappschuss ist schnell erledigt. Ebenso ist die Sprachsteuerung über langes Drücken des Windows-Knopfes erreichbar, wobei das Gerät entsperrt sein sollte.

    SMS vorlesen lassen

    WP bietet die Option SMS vorlesen zu lassen. Dazu ist es notwendig diese Einstellung im Punkt Spracherkennung jeweils zu aktiveren. So könnt ihr euch die SMS je nach Situation vorlesen lassen ohne das Gerät aus der Tasche holen zu müssen.

    Strom sparen

    WP bietet verschiedene Möglichkeiten Strom zu sparen. Es beginnt von der Verwendung des jeweiligen Netzes bis hin zu den vielen anderen Einstellungen. Besitzer eines Gerätes mit (AM)OLE-Displays können aber noch eine Option nutzen. Dazu wird einfach der Hintergrund auf Schwarz im Menüpunkt Design in den Einstellungen geändert und eine möglichst dunkle Farbe für die Kacheln gewählt.

    Screenshot erstellen

    WP8 bietet die Option Screenshots zu erstellen. Dazu haltet ihr einfach den Windows-Knopf und den Schalter für den Standbymodus gleichzeitig gedrückt. Funktioniert auch mit gesperrtem Bildschirm. Die Bilder werden im Ordner Screenshots unter dem Punkt Bilder gespeichert.

    #89149
    André
    Keymaster

    Windows Phone und das Thema „Dateimanager“

    Ehemalige Android-Nutzer (aber auch andere) monieren des Öfteren, dass Windows Phone keinen Dateimanager bietet und fragen sich, ob man mittels Apps von Drittentwicklern Abhilfe schaffen kann. Dies ist nicht möglich, da aufgrund der von Microsoft gewählten „Sicherheitsarchitektur“ (s. Sandbox) eine App nur auf die Dateien in ihrem eigenen Verzeichnis zugreifen kann (es sei denn, Microsoft stellt (zukünftig) entsprechende API zur Verfügung).

    Des Weiteren werden WP8-Geräte zwar als USB-Masenspeicher (MTP) erkannt (weshalb sich auf ihnen, via Windows Explorer, beliebige Datein ablegen lassen), der Zugriff ist allerdings auf solche Dateiformate beschränkt, die sich auch unter WP wiedergeben lassen. 

    [Der Beitrag gibt die Situation unter Windows Phone 8 wieder]

    #89153

    Schneller Wechsel zwischen geöffneten Apps

    Auch Windows Phone 8 ermöglicht dem User zwischen bereits geöffneten Apps zu wechseln.

    Hierfür muss lediglich der Zurückbutton etwa 1 Sekunde lang gehalten werden. Durch seitliches Wischen kann man dann die App auswählen, die man im Vordergrund haben möchte.

    (Wichtig: Die Apps laufen NICHT weiter, sie sind nur „eingefroren“. Außerdem: Es werden ab einem bestimmten Punkt Apps automatisch geschlossen. Dies ist abhängig vom verbauten Arbeitsspeicher des Smartphones.

    Sobald die maximale Anzahl an Plätzen in der Liste voll ist, wird automatisch die älteste App geschlossen. Das ist unabhängig vom Arbeitsspeicher.)

    #90904
    Maximilian
    Moderator

    Rufumleitung

    Standardmäßige Rufumleitung

    Die integrierte Rufumleitung bietet bei Windows Phone die Möglichkeit alle Anrufe an eine vorher festgelegte Nummer umzuleiten. Je nach Netzanbieter kann der Funktionsumfang variieren.

    51f0eee9e4b0e09b71524b84.jpg

    Manuelle Rufumleitung (GSM-Codes)

    Mithilfe von GSM-Codes könnt ihr an eurem Gerät verschiedene Funktionen der Rufumleitung manuell konfigurieren. Im Folgenden sind die wichtigsten Codes aufgelistet, die ihr bei der Wähltastatur eingeben könnt:

    Rufumleitung:
    (Zielnummer ist die Nummer, auf die Umgeleitet werden soll (Vorwahl bitte beachten); Zeit in Sekunden angeben; danach “anrufen” drücken.)

    Alle Rufe:
    setzen **21*Zielnummer#
    einschalten *21#
    ausschalten #21#
    Status abrufen *#21#

    Nummer löschen ##21#

    Wenn keine Antwort:
    setzen **61*Zielnummer**Zeit#
    einschalten *61#
    ausschalten #61#
    Status abrufen *#61#
    Nummer löschen ##61#

    Wenn nicht erreichbar:
    setzen **62*Zielnummer#
    einschalten *62#
    ausschalten #62#
    Status abrufen *#62#
    Nummer löschen ##62#

    Wenn besetzt:
    setzen **67*Zielnummer#
    einschalten *67#
    ausschalten #67#
    Status abrufen *#67#
    Nummer löschen ##67#

    Alle obigen Möglichkeiten setzen und zur selben Nummer umleiten:
    setzen **004*Zielnummer**Zeit#
    einschalten *004#
    ausschalten #004#
    Status abrufen *#004#
    Nummer löschen ##004#

    Alle Rufumleitungen aus:

    ##002#

    Weitere Möglichkeiten der manuellen Rufumleitung findet ihr hier oder hier.

    Danke für den Tipp, boufin !

    #95630
    Anonymous

    Mit einem kleinen Trick funktioniert CalDAV/CardDAV bereits mit GDR2 (zumindest auf dem Lumia 920 mit Amber):

    – neues Google-Account anlegen

    – Fake-Daten (Benutzer/Passwort) eingeben

    – Flugmodus einschalten

    – die Account-Daten bearbeiten und durch die korrekten des gewünschten CalDAV/CardDAV ersetzen

    – Flugmodus ausschalten

    Ich habe auf diese Weise Apples iCloud mit meinem Lumia verknüpfen können. Aber einige Hinweise dazu:

    WP8 synchronisiert maximal 3 eMail-Adressen, ebenso kann es zu Verschiebungen bei den Zeitanzeigen im Kalender kommen (ein Zeitzonen-Problem), und vorhandene Terminserein werden ebenfalls nicht gesynct. Erinnerungen aus iCloud und Notizen aus iCloud gehen ebenfalls nicht.

    Prinzipiell sollte es so aber mit jedem CalDAV/CardDAV-Account funktionieren.

Viewing 15 posts - 1 through 15 (of 16 total)
  • The topic ‘FAQ – Sammlung (WP8)’ is closed to new replies.