Viewing 3 posts - 1 through 3 (of 3 total)
  • Author
    Posts
  • #205900
    Lukas99
    Participant

    Hallo zusammen,

    Ich werde für mein Masterstudium umziehen, lasse meinen Fest-Pc in meinem Elternhaus und brauche darum einen Laptop für das Studium.

    Es ist ein ingenieurswissenschaftlicher Master, im Bachelorstudium nutze ich im Moment rechenaufwendige ingenieurswissenschaftliche Programme und Libraries (Matlab, Simulink, Pytorch und selten verschiedene Cad-Programme). Auf meinem circa 7-8 Jahre alten, damals 900€ Fest-Pc hängt sich Matlab öfters auf und Skripte laufen mehrere Stunden. Für meine Bachelorarbeit trainiere ich im Moment maschine-learning Modelle und gelegentlich brauch der Fest-pc auch hier sehr lange.

    Der Laptop sollte auf jeden Fall eine sehr gute Performance haben, ich glaube sonst werde ich nicht glücklich damit, die Arbeit braucht schließlich die dreifache Zeit, wenn die Programme nicht flüssig laufen.

    Gleichzeitig sollte der Laptop jedoch auch nicht zu „unmobil“ sein, da ich ihn natürlich auch mit in die Uni und nach Hause nehmen möchte.

    Wie viel Geld sollte ich investieren? haltet ihr eine Docking-Station im WG-Zimmer für sinnvoll?

    Natürlich ist das Geld als Student ein bisschen knapp, trotzdem habe ich angedacht circa 1500-1600€ zu investieren. Sollte die Performance in dieser Preisspanne jedoch nicht ausreichen, bin ich auch bereit noch etwas tiefer in die Tasche zu greifen. Sollte weniger nötig sein, freut mich das natürlich auch. Da ich auch später als Ingenieur arbeiten möchte, sollte der Laptop einige Jahre durchhalten (wobei man dann eventuell auch vom Arbeitgeber etwas gestellt bekommt).

    Übermäßig viel Speicher ist nicht ganz so wichtig, da ich ein lebenslanges Abo bei einem Cloud-Anbieter habe.

    Habt ihr mir eine Empfehlung?

    Ich freue mich über jegliche Hilfe.

    Viele Grüße und ein schönes Wochenende,
    Lukas

    • This topic was modified 3 months, 3 weeks ago by Lukas99.
    #205923
    Albert Jelica
    Keymaster

    Hey @Lukas99,

    Grundsätzlich würde ich in deinem konkreten Fall ein etwas leistungsfähigeres und möglich langlebiges Notebook empfehlen. Grundsätzlich kann man für das Geld auch Geräte wie ein Einsteiger MacBook Pro oder Surface Laptop XY kaufen, allerdings bieten die Geräte weder die Aufrüstbarkeit, noch die Reparaturmöglichkeiten, um nur ansatzweise 7 bis 8 Jahre zu halten. Ich sag nicht, dass es nicht geht, aber spätestens, wenn der RAM/Speicher bei diesen Geräten knapp wird, musst du ein neues kaufen.

    ASUS ROG Zephyrus G15 GA503RM-HQ068: großer Akku, 1 x RAM-Slot aufrüstbar, SSD aufrüstbar, brandneue Ryzen Prozessoren, 3060 GPU für ausreichend Leistung in 3D-Anwendungen. Und für 1500€ sogar ganz ok günstig. 15 Zoll: nicht zu groß, nicht zu klein.

    Das Display ist tbh ein bisschen Overkill mit 240 Hz, DCI-P3 und Pantone validiert, aber warum nicht auf ein schönes Display gucken, wenn man schon kann?

    Ansonsten fällt mir echt kein anderes Notebook ein, das all das bietet. Ich würde nichts kaufen, was nicht wenigstens teilweise aufrüstbar ist.

    LG
    Albert

    #205951
    Lukas99
    Participant

    Hey Albert,

    Vielen Dank für deine Hilfe!

    Viele Grüße,

    Lukas

     

Viewing 3 posts - 1 through 3 (of 3 total)
  • You must be logged in to reply to this topic.