Ansicht von 13 Beiträgen - 1 bis 13 (von insgesamt 13)
  • Autor
    Beiträge
  • #105342

    Ich nutze ein Lumia 925 (freies Gerät, kein Branding). Seit ich das Lumia Cyan-Update drauf habe (WP 8.1) kann ich nicht mehr fehlerfrei navigieren.

    Es ist dabei egal ob ich Here Drive+ oder Navigon select nutze. Während der Navigation verliert sich öfters das GPS-Signal!! Die Navigation stockt also und bleibt stehen.

    Vielleicht sollte ich noch erwähnen das mein Lumia im Auto in der originalen Halterung CR-200 sitzt und während der Navigation induktiv geladen wird. Ich habe also auch ein Ladecover am Lumia dran.
    Mich interessiert, ob ich mit dem Problem allein bin oder ob es eine Lösung dafür gibt?

    So jedenfalls, ist das Gerät unterwegs nicht zu gebrauchen.confused

    #105343

    Das selbe Problem habe ich auch mit meinem N925 und Here Drive.

    Die Navigation stoppt manchmal einfach so mittendrin. Besonders ärgerlich in der Stadt wenn das

    Navi einfach mal so für ein paar Minuten stehenbleibt. Hilft dann nur rechts ran fahren und Navigation

    neu starten.

    Ich lade einfach über Kabel, denke also nicht, dass das bei Dir was mit der Induktion zu tun hat.

    #105354
    Anonym

    habe selber kein 925 sondern 920 und 930, konnte solche Probleme nie bei den beiden feststellen. Das es an der Halterung liegt halte ich für unwahrscheinlich.

    Besteht das Problem erst seit Cyan? wenn du Devoloper Pre nutzt solltest du ja bald Denim erhalten, darauf würde ich also definitiv warten.

    nutzt du die DP nicht würde ich wohl nen Reset probieren, am besten mit dem Nokia NSU (Downloadlink). Ist selbsterklärend und danach ist dein 925 wirklich „sauber“.

    Navigiert ihr beiden mit angeschaltetem Mobilfunk oder ausschließlich per GPS?

    #105369

    Also bei mir bestand das Problem schon vor dem Update auf WP8.1

    Ja, sicherlich ist Mobilfunk eingeschaltet. 

    #105408

    Eine Developer Preview nutze ich nicht, ist ein offizielles Cyan-Update OTA. Ob das problem erst seit dem besteht kann ich leider nicht sagen. Habe es mir gekauft, ein geschaltet und gleich die Updates eingespielt. Mit vorgehenden Modellen ( 920, 1020) hatte ich das Problem auch nicht.

    #105510

    Hallo

    Ich hatte das gleiche GPS-Problem mit dem Lumina 925 und vielleicht einen Lösungsansatz gefunden. Mein Eindruck ist: Das GPS zeigt nur dann Ausfallprobleme, wenn mehrere aktive Apps gleichzeitig auf das Signal zugreifen. So habe ich bislang HERE Drive über HERE Maps gestartet, weil ich dort in den Sammlungen die Adressen abgelegt hatte. Wenn dann HERE Drive läuft, bleibt HERE Maps im Hintergrund offen und greift ebenfalls das GPS-Signal ab. Desweiteren hatte ich in der Regel die Blitzer.de-App im Hintergrund laufen.

    Ich verfahre jetzt so, dass ich HERE Maps schließe (ZURÜCK-Pfeil links unten gedrückt halten und die anderen offenen Apps über Kreuz-Taste schließen), bevor ich zum Navistart die START-Taste in HERE Drive drücke. Auch Blitzer.de lasse ich (leider) nicht mehr im Hintergrund laufen. Ergebnis: Im Stadtverkehr zeigt das GPS bislang keine Ausfallerscheinungen mehr. Ob das auch auf längeren Touren funktioniert, konnte ich bislang noch nicht testen.

    #105527

    Guericke sagt
    Hallo

    Ich hatte das gleiche GPS-Problem mit dem Lumina 925 und vielleicht einen Lösungsansatz gefunden. Mein Eindruck ist: Das GPS zeigt nur dann Ausfallprobleme, wenn mehrere aktive Apps gleichzeitig auf das Signal zugreifen. So habe ich bislang HERE Drive über HERE Maps gestartet, weil ich dort in den Sammlungen die Adressen abgelegt hatte. Wenn dann HERE Drive läuft, bleibt HERE Maps im Hintergrund offen und greift ebenfalls das GPS-Signal ab. Desweiteren hatte ich in der Regel die Blitzer.de-App im Hintergrund laufen.

    Ich verfahre jetzt so, dass ich HERE Maps schließe (ZURÜCK-Pfeil links unten gedrückt halten und die anderen offenen Apps über Kreuz-Taste schließen), bevor ich zum Navistart die START-Taste in HERE Drive drücke. Auch Blitzer.de lasse ich (leider) nicht mehr im Hintergrund laufen. Ergebnis: Im Stadtverkehr zeigt das GPS bislang keine Ausfallerscheinungen mehr. Ob das auch auf längeren Touren funktioniert, konnte ich bislang noch nicht testen.

    Hallo Guericke,

    das funktioniert bei mir so leider nicht. Es läuft bei mir immer nur die Navigation. Entweder Here Drive oder Navigon select. Es laufen im Hintergrund keine weiteren Apps. Trotzdem ist das Problem vorhanden.

    Ich habe die Vermutung, es könnte vielleicht an dem Ladecover liegen, welches man beim 925 ja leider braucht um induktiv laden zu können. Das dieses vielleicht den GPS-Sensor verdeckt?!

    #105541

    Hallo Selli73

    Heute hatte ich auch wieder einen kurzen Ausfall beim GPS im Stadtverkehr. Aber nur einmal in 45 min. Es scheint zumindest nicht so häufig vorzukommen, wenn keine Hintergrund-Apps laufen. Aber vielleicht tritt das Problem generell erst nach einer gewissen Nutzungszeit auf. Da viele 925-Nutzer auch in anderen Foren das gleiche Problem beklagen, glaube ich nicht an das Ladecover als Ursache. Das wäre wohl schon jemand aufgefallen. Verwunderlich ist, dass niemand einen Lösungsansatz hat. Man kann wohl nur auf das 8.1-Update hoffen. Denn ansonsten bin ich mit dem 925/WP8.1 wirklich sehr zufrieden.

    #105601

    Mittlerweile habe ich die Überzeugung, das es am 925 selbst oder am Cyan-Update liegen muss. Seit vergangenen Donnerstag habe ich jetzt das Lumia 830 im Besitz. Dieses hat ja bereits das Denim-Update. Habe dort alles eingerichtet, die Karten installiert und habe am Freitag bereits eine Strecke von 200KM, die 2 Std. dauerte navigiert. Ergebnis: null Probleme!!

    #105652

    Ich habe jetzt den Auslöser der GPS-Aussetzer definitiv gefunden. Wird das 925 ans Stromnetz angeschlossen, beginnen irgendwann die Aussetzer. Läuft das Handy im Batteriebetrieb, arbeitet GPS ohne Probleme. Bin durch Zufall drauf gekommen. Beim Googeln anschließend habe ich in einem englischen Forum genau das gleiche gelesen. Also: Laden auf der Langstrecke ohne Navi. Navigieren, wenn es wichtig ist, ohne Netzstecker. Und hoffen auf das Update. Schade, aber vorerst geht es wohl nicht anders.

    #106676

    Habe das Problem auch so analysiert und auch schon herausgefunden wie man es umgehen kann. Wird also während des Navigierens geladen, hängt das GPS. Zieht man das Kabel raus, funktioniert es nach einer Weile wieder normal. Schaltet man die Mobilfunkverbindung während des Ladens allerdings auf 2G, funktioniert das GPS auch wieder. Habe es nur auf einer 30 minütigen Strecke probiert, jedoch fehlerfrei. Schaltet man wieder auf 3G oder höher, treten die Probleme wieder auf. Ich denke dass auch ein Aktivieten des Flugmodus Abhilfe bringen wird. Bitte mal die Erfahrungen posten. Leider kann man Microsoft solche Erkenntnisse zukommen lassen. Wer jedoch weiß wie doch, kann das gerne nachholen. Vielleicht fließt es dann ja in ein Update ein und wenn dieses nur beim Navigieren intern auf 2g umschaltet.

    #106685

    Eine kleines Resümee zum Thema nach mehreren Testfahrten:

    Die Beobachtungen von maxmoritz2 sind korrekt. Im 2G-Modus tritt das Problem auch bei Netzbetrieb nicht auf. Das heißt, bei Netzbetrieb muss das 925 über Alle Einstellungen/Mobilfunk+SIM/SIM-Einstellungen auf 2G (in der Regel Edge) umgestellt werden, damit es zu keinerlei GPS-Ausfällen kommt. Ebenfalls zu keinen GPS-Ausfällen kommt es, wenn das Handy im Batteriebetrieb betrieben wird – unabhängig, ob es mit 2G, 3G (H+) oder 4G (LTE) betrieben wird. Unabhängig von den Handyeinstellungen tritt das Problem logischerweise auch in Regionen nicht auf, in denen kein höheres Datennetz als 2G zur Verfügung steht – denn dann loggt sich das Handy ja von allein in 2G ein.

    Im Netzbetrieb bei gleichzeitigen 3G- oder 4G-Modus kommt es unregelmäßig (alle 10 bis 20 Minuten) zu GPS-Abbrüchen, die von wenigen Sekunden bis zu etwa 30 Sekunden anhalten. Dieses Problem besteht auch nach dem Denim-Update. Es gibt die Expertenmeinung, dass Überhitzung das Problem auslöst. Dies würde vermutlich bedeuten, dass es sich um einen baubedingten Mangel handelt, der sich softwaretechnisch kaum beheben lassen wird. Die gleichzeitige Verwendung von Netzlandefunktion, GPS und 3G-4G-Empfang überhitzt das Lumia 925, was zu Störungen führt.

    Fazit: Bei kürzerer Navigation vor allem in Städten das Lumia 925 im Batteriebbetrieb belassen. Bei längerer Navigation in den Einstellungen auf 2G umschalten.

    Schön wäre, wenn jemand eine Lösung hätte, wie man auf der Startseite (über eine spezielle App?) die Umschaltung von 2G auf 3G und zurück vollziehen könnte. Ansonsten muss man halt ins Menü gehen.

    Danke an maxmoritz2 für seine Hinweise

    Guericke

    #106718

    • Noch eine Ergänzung. Wenn man die Netzeinstellung auf 2g beim Navigieren zurücksetzt, muss auch WLAN ausgeschaltet sein. Wenn WLAN an bleibt tritt der Fehler auch noch sporadisch auf, jedoch sehr selten. Also beim Navigieren auf 2G stellen und WLAN abschalten (nachdem die Software die Position erstmalig registriert hat). Dann funktioniert es.
Ansicht von 13 Beiträgen - 1 bis 13 (von insgesamt 13)
  • Das Thema „Lumia 925 – GPS Probleme“ ist für neue Antworten geschlossen.