Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #205408
    mixelmaxel
    Teilnehmer

    <p class=“Normal“>Hallo, </p>
    <p class=“Normal“>Ich habe Ärger mit meinem Lenovo B50-10. Er weigert sich ein neues Win 10 Setup zu laden. Ich hatte vorher schon Win 10 drauf konnte aber nach einem Fehler das System nicht mehr zum laufen bekommen. Ich kaufte mir also ein neues Win 10 auch damit gelang mir kein Setup. Im Bios ist Starten mit Usb so nicht vorgesehen. Ich muss also mit DVD auskommen. Das Setup bricht aber in der Vorbereitung ab und meldet: entspricht nicht dem GPT Partitionsstil. Grundsätzlich startet das Setup aber immer mit MBR Partitionsstil. Das lässt sich auch nicht durch drücken F1, F2 oder Esc ändern. Ich brauchte also eine Iso wo MBR Boot gelöscht ist. Oder wie kann ich sonst vorgehen. Selber in der Iso was löschen hat auch mit Eingabeaufforderung nicht geklappt. ich hab jetzt 2 Win Lizenzen aber nichts funktioniert.</p>
    <p class=“Normal“> Mit freundlichen Grüßen</p>
    <p class=“Normal“>mixelmaxel</p>
    <p class=“Normal“></p>

    #205424
    Albert Jelica
    Verwalter

    Dies liegt daran, dass dein PC im UEFI-Modus gestartet wird, deine Festplatte jedoch nicht für den UEFI-Modus konfiguriert ist.

    Du kannst einerseits im BIOS den Laptop in den Legacy-Modus wechseln, allerdings besteht auch die Möglichkeit, die Festplatte neu zu partitionieren.

    Öffne dazu die CMD beim Setup mit Shift + F10

    Danach gibst du folgende Befehle ein:

    • diskpart
      
    • list disk
    wähle die Festplatte aus, die du formatieren willst mit folgenden Befehlen:
    
    
    select disk <disk number>
    clean
    convert gpt
    exit

    Dann solltest du Windows 10 normal installieren können. Achte darauf, dass dabei sämtliche Daten verloren gehen.

    #205444
    mixelmaxel
    Teilnehmer

    Hallo

    Danke, ich habe das Problem erkannt es lag an der missverständlichen Erklärung im Bios.  Dort wird beschrieben Taste F6  nach oben  F5 nach unten. F6 ist aber funktionslos ich wollte immer nach meiner Logik Uefi mit F6 nach oben bringen  auf die Idee  USB und HDD nach nach unten zu bringen kam ich zu spät.

    MfG mixelmaxel

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.