Microsoft arbeitet an weiteren Zahlungsmöglichkeiten für den Marketplace

1

Seit September letzten Jahres sammelt Microsoft in der eigens eingerichteten Suggestion Box Vorschläge für zukünftige Updates. Ein Vorschlag, der bisher immerhin 131 Stimmen für sich gewinnen konnte, beinhaltet die Einführung weiterer Zahlungsmethoden. Denn derzeit lassen sich Apps allein mittels einer Kreditkarte oder aber der Mobilfunk Rechnung (bei ausgewählten Netzbetreibern) bezahlen. Zwar sollen bereits 56% der Windows Phone Nutzer die Möglichkeit haben, die Bezahlung über die Mobilfunk Rechnung vorzunehmen. Für die restlichen 44% bleibt dennoch nur die Kreditkarte als Zahlungsmöglichkeit und dieser Anteil ist keinesfalls zu vernachlässigen.

Das plant Microsoft wie es scheint auch nicht, denn ein Administrator der Suggestion Box äußerte sich bezüglich den Planungen von weiteren Zahlungsvarianten in dieser Form (übersetzt):

Die Abrechnung via Netzbetreiber ist für über 56% der Windows Phone Nutzer verfügbar.
http://windowsteamblog.com/windows_phone/b/wpdev/archive/2012/01/11/windows-phone-2011-retrospective.aspx

Zusätzliche Zahlungsmöglichkeiten, wie etwa SIM Card Credits und PayPayl werden in Betracht gezogen. Danke für dein Engagement für Windows Phone!

Es werden demnach mindestens zwei neue Zahlungsmöglichkeiten eingeplant, wobei uns die Erstere derzeit noch nicht viel sagt. Was haltet ihr von der Einführung neuer Zahlungsmöglichkeiten? Diskutiert im zugehörigen Thema im Forum hierüber oder hinterlasst unten ein Kommentar.

VIA

0 0 votes
Article Rating

Über den Autor

? Nerd. ☕ Kaffeejunkie. ⚖️ Hamburger Rechtsanwalt für IT-Recht und Datenschutzrecht, außerdem Vergaberechtsanwalt.

1 Kommentar
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments