Microsoft erläutert SkyDrive Integration unter Windows 8

2

Heute hat Microsoft die SkyDrive Integration in Windows 8 näher erläutert. SkyDrive ist der Onlinespeicher-Service von Microsoft und somit die persönliche Cloud des jeweiligen Nutzers. Windows Phone Besitzern dürfte der Dienst nicht unbekannt sein, schließlich ist er bereits im Betriebssystem integriert und zusätzlich als App im Marketplace verfügbar. Folgende drei Details tauchen in der Stellungnahme Microsofts bezüglich SkyDrive auf:

  • SkyDrive Metro Style App unter Windows 8
  • SkyDrive Dateien im Windows Explorer auf dem Desktop integriert
  • Möglichkeit Remote (“fern”) Dateien über SkyDrive.com abzurufen (bedeutet: Zugang zum eigenen PC über den Browser). Es müssen aber keine Sicherheitsbedenken aufkommen – Microsoft hat sich bereits konkrete Gedanken über nötige Sicherheitsmechanismen gemacht.

Unten findet ihr einige Bilder, die euch einen Vorgeschmack auf SkyDrive unter Windows 8 geben sollen.

VIA

neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
dr-death
Gast
dr-death

Schön zu sehen, dass es endlich möglich sein wird, vernünftig mit Skydrive zu arbeiten. Ich freu mich drauf (sicher darf man nicht alle Sicherheitsbedenken außen vor lassen; aber einen USBStick kann man auch verliehren und dann sind die Daten auch weg).